Claras Allerleiweltsgedanken

Die kesse Möwe (Jonathan)

Alle stöhnen über Schnee und Kälte, lechzen nach SommerSonneUrlaub, also kurze Urlaubserinnerung.

Fahrradtour, große Gruppe, lange Strecke, ziemliche Hitze, knurrende Mägen – Rast hochnotdringlich, von allen eingefordert.
Ort: Ein Fischimbiss an der Küste mit schönen Sitzplätzen im Freien.
Ich mit Getränk in der einen und Pappteller mit riesigem Fischfilet in der anderen Hand, mit den Augen einen Platz suchend.
Plötzlich für mich unverständlich lautes Gelächter.
Als ich auf meinen Pappteller schaute und die Möwe mit ihrer Beute an meinem Ohr vorbeischwirrte, konnte ich zwar das Gelächter verstehen, aber nicht ungezwungen mitlachen.

Keine Möwen-Versicherung hat mir mein Fischkotelett ersetzt.

Danach speiste ich sicherheitshalber geschützt.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.