Claras Allerleiweltsgedanken

Ich zeige Haut

9 Kommentare

Von paradalis ging das „Haut-Zeige-Stöckchen“ aus, was sie bei ihr aufgenommen hat. – Es tut mir leid, ich habe verpasst, dass es bis zum 20.4. veröffentlicht werden sollte. Wenn es zu spät ist, dann tut es mir leid.

Da ich nicht die münzgroße Narbe  auf der Stirn meiner Mutter nach einer  Hautkrebsoperation zeigen wollte, greife auch ich auf ein schon mal veröffentlichtes Foto zurück: Die Hände meiner Mutter eine Woche vor ihrem 95. Geburtstag! Diese Idee hatte ich bei paradalis aufgegriffen und gleich eine ganze Serie fotografiert Das Bild ist vollkommen unvorbereitet entstanden.

Ein Prost auf diesen Geburtstag!

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Hausfrauentipps und -tricks als auch Koch- und Backrezepte müsst ihr wo anders suchen.

9 Kommentare zu “Ich zeige Haut

  1. Das Bild ist sehr ausdrucksstark! Ein tolles Foto!
    So, ich könnte noch stundenlang hier schauen und lesen, aber ich muss jetzt mal schlafen!

    Nochmal lieben Gruß
    Bina

    Gefällt mir

  2. Kiek mal, der Rudi fotografiert auch Hände! Ebenfalls ganz wunderschön, wie ich finde.
    http://www.redcorridor.com/gallery2/v/RudiNeuland/Rudi_Fotos/RP202Arbeitshaende5sw.jpg.html

    Gefällt mir

  3. Mag ich! Die Ringe übrigens auch!

    Gefällt mir

  4. Ach, Margot, meine Mutter ist da schon erstaunlich – ihr geht es in vielen, in fast allen, gesundheitlichen Fragen besser als mir, obwohl sie 30 Jahre älter ist. Aber ich gönne es ihr von ganzem Herzen – dafür hat sie ja diesen Sch…krieg erleben müssen und mit 30 ist sie Witwe geworden.
    LG an dich von Clara

    Gefällt mir

  5. Du weißt ja, dass mir dieses Foto sehr gefällt.
    Diese unvorbereiteten Fotos sind oft die schönsten.

    Hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße.
    Heike.

    Gefällt mir

    • Ich komme mir – einzig und allein bei diesem Foto – so wie eine Nachahmerin vor, aber ich hatte dich ja vorher um dein Einverständnis gefragt. – Mir gefällt es auch gut. Es wird mal eine schöne Erinnerung an meine Mutter sein.
      LG von Clara

      Gefällt mir