Claras Allerleiweltsgedanken

Update 5 zur Doppelkopfgeschichte

12 Kommentare

Hier oder mit dem Link in dem  Kasten auf der rechten Seite könnt Ihr lesen, wie es mit unserer Geschichte weitergeht.

Herr Teddy hat sich als Mitschreiber mit seinem zweiten Beitrag ehrenvoll verabschiedet, nicht ohne seinen Nachschreiberinnen noch ein „dickes Ei“ gelegt zu haben *grins*

Obwohl er es doch war, der in einem Kommentar bemerkte, dass es ihm zu stark in Richtung „Oma-Geschichte“ geht, lenkt er nun wiederum das Fahrrad von Papa Jochen geradewegs zum Haus von Oma Feli, bestärkt also den Omatrend. Und dann deutet er ein Geheimnis an, worüber sich die anderen den Kopf zerbrechen können. Na, mir wird schon was einfallen – und dann, nach mir die SintDoppelkopfflut.

Aber was rede ich lange, lest doch selbst, in welche Verwirrung er mich gestürzt hat.

************

Damit ich besser über das Rätsel des Weiterschreibens grübeln kann, geht es im Fotoblog „chinesisch“ zu.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

12 Kommentare zu “Update 5 zur Doppelkopfgeschichte

  1. Ja, das „dicke Ei“ ist meine „Rache“ für die pinke Farbe. 😀

    Na ja, ich denke, ihr bekommt das schon hin. Obwohl, nicht nur der Anfang ist knifflig, so ein Ende der Geschichte muss auch so richtig krachen!

    Gefällt mir

    • Das „Krachen“ ist zum Glück nicht mehr meine Sache – mir reicht schon deine „Rache“, da ich an dem pink so unschuldig bin wie ein Baby. Gelost haben die anderen.
      Wieder ist eine Schwierigkeit aufgetaucht: Seelenbalsam, die nächste Schreiberin nach mir, hat einen kaputten Bildschirm zu beklagen und zu wenig Zeit fürs Internetcafe. Ich stehe schon in Mailkontakt mit ihr, wie es weitergehen soll.

      Gefällt mir

      • Grundsätzlich würde ich das Ende schreiben wollen, aber da ich mich ja schon um den kniffligen Anfang kümmern musste…
        Entscheide du, mir ist das relativ egal. Wenn du keine gute Idee hast (was ich aber nicht glaube 😀 ), dann schiebe mir den bunten Peter zu.

        Gefällt mir

  2. Wann geht es weiter, wann darf ich schreiben?

    Gefällt mir

    • Ich denke, ich brauche auch länger, grad geht es mir nicht so gut. Tut mir leid.

      Gefällt mir

      • Liebe Seelenbalsam, du bist doch noch lange nicht dran, erst muss Herr Teddy schreiben, dann ich und dann danach erst kommst du dran – bis dahin wird es dir dann doch sicherlich besser gehen, was ich dir sehr wünsche!
        Alles Liebe von Clara

        Gefällt mir

  3. ach, sehr gut. dann sehe ich dem ende gelassen entgegen. es ist nicht einfach und doch gerade das spannende, die fäden zu einem dichten netz zu spinnen. bei zwei runden klappt das aber bestimmt :-).

    Gefällt mir

  4. Hallo, liebe Vivi, fühl dich wohl auf meinem Blog und schau dich um, wenn du magst. Vielleicht findest du ja noch andere Sachen zum „verlieben“.
    Das ist ja auch eine recht ungewöhnliche Zeit für Kommentare.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Clara

    Gefällt mir