Claras Allerleiweltsgedanken


27 Kommentare

Vertreibung aus dem Paradies (5)

Nachdem oben alles schön blau und friedlich aussah, ging es unterhalb des Meeresspiegels im Wasser weiter – schließlich musste da auch ein wenig Leben rein – allerdings vorläufig nur „gutes“ Leben, das sich nicht gegenseitig auffraß und schlachtete. Das kriegen wir alles später!

Ideen hatte der „Regisseur“ zum Glück ausreichend, offensichtlich war er sehr kreativ.
Fische in allen Farbschattieren, Pflanzen, die so schön waren, dass später allen bei ihrem Bewundern unter Wasser die Tauchluft knapp wurde, Schildkröten, Seepferdchen und was da noch so alles schwimmt und paddelt!

Der Link zum Foto.