Claras Allerleiweltsgedanken


26 Kommentare

Vertreibung aus dem Paradies (6)

Oben top und unten fit – aber dort, wo die späteren Bleichgesichter mal lustwandeln und ihre Kinder im Gras spielen lassen sollten, da musste auch noch was vernüftiges her. Also Herr Regisseur, bei Ihren paradiesischen Angeboten und Zuständen sollte das ja wohl nicht allzu schwer sein.

Grün „angestrichen“ war alles ganz schnell, zwischendurch wurden gelbe Akzente gesetzt für Getreidefelder, Bäume und Sträucher kennt ihr alle und es wurde von Schöpfungsminute zu Schöpfungsminute schöner und ansehnlicher auf diesem runden Planeten.

Bei den Blumen ging es besonders vielfältig einher – doch dafür gibt es bessere Bilderbücher als dieses Blog hier. Hier werden die „Löwenzähne“ gehandelt.

Da es auf diesem Blog so stark löwt, gibt es jetzt einen einzelnen Zahn davon – mehr sind nicht mehr im Angebot!

Beinahe hätte ich die Tiere vergessen, die zu des später erscheinenden Menschen Erbauung geschaffen wurden, die ihm helfen sollten, die Erde zu bewirtschaften und die auch zu seiner Zerstreuung dienen sollten – ganz besonders die Elefanten und die Löwen, aber auch Hund Antons und Katzen Smokey und Ziegen Huldas wurden kreiert!

Und hier die obligatorischen Link und Link zum schnellen Auffinden: