Claras Allerleiweltsgedanken


51 Kommentare

Claras Alphabet-Tier „C“

Clara-Hund

Ja, jetzt kommt die erste Schummelei – alles, was mit C beginnt, hatte ich nicht oder wollte ich nicht. Und da mir schon oft im Leben nachgesagt wurde, ich sei bekannt wie „ein bunter Hund„, dann nehme ich doch diese Rolle glattweg an und zeige euch „den bunten Clara-Hund oder auch Clund“ (und dem „C“ ist Genüge getan) und wie ihr seht, ganz preiswert bin ich nicht.

Es gibt aber auch noch andere Auslegungen

  1. Clara war als Kind ein Hund
  2. Clara hat sich als Kind so doll einen Hund gewünscht, dass sie jedem Hund ihr Gesicht verliehen hat
  3. Clara träumt heimlich auch heute noch von einem Hund, scheut sich aber vor fast allem, was da dran hängt an Arbeit und Kosten, dass sie ihre Hundeliebe auf diese Weise abarbeitet.

Sucht euch aus, was euch passt, ich werde im Bett liegen, wenn der Post erscheint.