Claras Allerleiweltsgedanken

Ihr würdet auch so gucken, wenn …

30 Kommentare

ihr euch euren Ruhestand schon verdient habt und der Wecker aber am nächsten Morgen trotzdem zu dieser unchristlichen Zeit klingelt. Ihr müsst wissen, ich habe mit Lerchen nichts am Hut und bin eine absolute Eule – aber das habe ich doch bisher geschickt zu verbergen verstanden, oder *ggg*?

Da können Frau und Affe nur noch vor Müdigkeit schielen!

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

30 Kommentare zu “Ihr würdet auch so gucken, wenn …

  1. Pingback: Die Gralsritter « Claras Allerleiweltsgedanken

  2. Jesses, warum steigst du auch freiwillig um solch eine Zeit aus den Federn ? Achja, da gibt es ja sowas was sich präsenile Bettflucht schimpft … ereilt irgendwann wohl jeden *duckundwech*

    Gefällt mir

    • Hehehe, ich werde dir gleich eine postjuvenile Bettflucht anhexen – natürlich stehe ich nur „unter Zwang“ auf, wenn ich meine liebe Enkelin Anna früh zur Schule bringen muss, weil diei Mutter Schicht arbeitet. – Da habe ich ja noch Glück, dass du mir das Präfix „prä“ spendiert hast.

      Gefällt mir

  3. Als ich noch im Arbeitsalter war, sah das ähnlich aus und ich habe es trotz Eulen-Sein klaglos ertragen.

    Gefällt mir

  4. Oh je, die letzte Nacht war lang … und heute in der Früh … nee, da wollte ich auch nicht wirklich … doch, watt mut dat mutt !!!
    (Schreibt man das so? ) Egal … Ich hab‘ heute den ganzen Tag irgendwie nicht wirklich die Kurve gekriegt … dann hab‘ ich mir eine kleine Auszeit gegönnt … und dann ging es mir wieder richtig gut … und endlich konnte ich mal wieder eine ausgiebige Blogrunde drehen und Kommentare hinterlassen … ach, dass war schön … und gleich plumpse ich zufrieden in mein Bett … doch vorher hinterlasse ich dir noch ganz herzliche Grüße – zum 4. Advent –
    Doris

    Gefällt mir

  5. Schnupfelchen, das stimmt nicht – ich habe es zuerst in deinem Blog freudig gefunden, bevor ich hier dein heuuuuuuuuuuuuuuul sehe – aber ich muss ganz, ganz ehrlich gestehen, wenn ich im Feed sehe, Marianne hat 7 Beiträge am 18. gepostet, dann gehe ich erst mal alle die durch, bei denen einer oder höchstens zwei stehen – und dann kamst du dran, und ich habe mich auch geäußert und gefreut über den lila Frisörsalon – aber ich war heute den ganzen Tag auf Achse, u.a. war ich im SonyCenter, um mir das anzusehen, was du vn dort gezeigt hast. Der Fußboden mit den Metallplatten war so arschglatt, dass die Leute nur so hinflogen. Was müssen das für Idioten sein, die diese glattpolierten Fußbodenplatten verarbeiten.

    Gefällt mir

  6. Ich bin dann auch ganz schnell wach und einsatzfähig, nur noch nicht denkfähig, dazu brauche ich den ersten Kaffee.
    Gesa, der ist noch aus dr Generation, als es keine Schieloperationen für Kinder gab – er ist mir trotzdem lieb und teuer, mein Fridolin.

    Gefällt mir

  7. Verrate hier nur nicht die Firma und Marke, sondern mache einen Schwarzhandel auf!!!

    Gefällt mir

  8. Das drunter gesetzte Yellowface ließ mich vom Streichen absehen und stattdessen in gespannte Erwartungshaltung übergehen.
    Bedenke ruhig!

    Gefällt mir

  9. Eigentlich hatte ich mich auch schon in den (Un-)Ruhestand begeben und mich dann „breitschlagen“ lassen, weiter zu arbeiten. Nun ja, ein zusätzliches Kleingeld zum Fest kann ja nicht schaden, dachte ich mir. Und jetzt haben wir so ein Schneechaos…
    Gestern gab es an den meisten Tankstellen nicht einmal mehr Sprit.

    Voll das Eigentor, aber nicht mehr lange.

    Ich wünsche dir ein schönes Fest, liebe C., falls wir uns bis dahin nicht mehr schreiben/lesen sollten… Eva

    Gefällt mir

    • DAnke für die Festtagswünsche, liebe Eva, und zu dem ersten sagt man doch so schön: Erstens kommt es anders zweitens als man denkt.
      Stell jemand anders ins Tor oder aufs Spielfeld und lasse es dir einfach un-ruhig gut gehen!
      Clara

      Gefällt mir

  10. Von Eule zu Eule ist eben doch immer noch die beste Verständigungsmöglichkeit!
    Danke, mein Brummi!

    Gefällt mir

  11. Zu den Nachtmenschen zähle ich mich auch. Früh um 6 sehe ich noch viel weniger knufflig aus als das Äffchen. Normales Aufstehen so gegen 8.30 Uhr. Alles in Allem genügen mir 6-7 Std. Schlaf, aber bitte zur richtigen Zeit 🙂

    Gefällt mir

    • Mit 7 Stunden bin ich mäßig freundlich, liebe Ute, nur wenn es sein muss – aber es sind ja so oft nur 4 – 5 Stunden, wenn ich eben zu dieser gezeigten Zeit aufstehen muss, aber nach 8 Stunden schaue ich fröhlich grinsend in die Welt, nehme meinem Affen den Wecker aus den Pfoten und sage: „Los Junge, auf geht’s“
      Mit Gruß für dich, liebe Ute

      Gefällt mir

  12. Ich stelle mir das auch gruselig vor, wenn ich eigentlich nicht aufstehen muss und dann so etwas 🙂
    Ich wünsche dir von Herzen ein wunderschönes und letztes Adventswochende

    Gefällt mir

    • Ach, weißt du, liebe Alex, Anna macht dann alles wieder gut, denn nur ihretwegen muss ich mich ja um diese Zeit aus dem Bett quälen. Und dann sehe ich die Welt eben auch mal am frühen Morgen – alles hat seine zwei Seiten.
      Danke, morgen bin ich bei Freundinnen zum Entenessen eingeladen, aber erst am Abend.
      Liebe Grüße zurück!

      Gefällt mir

  13. Ich bin auch kein Frühaufsteher doch da ich noch nicht in Rente bin muß ich oft früh aufstehen. Meine Zeiten sind dabei sehr unterschiedlich eine Zeitspanne von 4.15 nachts bis 10.00 morgens Tja das ist Schichtdienst ;-(

    Gefällt mir

  14. Das hast Du bisher wunderbar verborgen, Clara 😀 Ich, auch Eule, komme erstaunlich gut damit zurecht, dass ich täglich um 6:25 aufstehe und trotzdem kaum vor Mitternacht ins Bett gehe. Aber wesentlich müder bin ich dann!

    Und am Wochenende wache ich von selbst (!) um halb 7 auf – das ist neu…

    Gefällt mir

    • „Und am Wochenende wache ich von selbst (!) um halb 7 auf – das ist neu …“

      Schätzelein, wegen dieses letzten Satzes mache ich mir große Sorgen um dich, denn man sagt ja, alte Leute bräuchten weniger Schlaf … *grins*

      Für mich kann das natürlich nicht zutreffen,da ich ja nicht alt bin.Ich hätte es gern warm, weich und kuschelig – und das am liebsten 8 Stunden lang, darf aber auch mehr sein, aber bitteschön nicht vor 1.00 Uhr in der Früh.

      Gefällt mir

  15. … und ich bin spät ins Bett, war nach zwei Stunden wieder wach und kann seit 2:00 Uhr nicht mehr einschlafen. Irgendwann bin ich dann an den PC. So hatte ich wenigstens mal wieder Zeit und Muße in den Blogs zu stöbern.

    Ein schönes und erholsames Wochenende wünsche ich Dir!

    P.S. Was ist denn nun aus dem geworden, wozu Du uns gefragt hast? Du weißt schon … Ich lese ja nichts mehr von Dir – bis auf Deine geheimnisvolle kurze Rückmeldung zu meiner ausführlichen Antwort.

    Gefällt mir

    • Bina, du hast doch hoffentlich den zweiten geschützten Post gesehen, der sogar noch vor diesem hier erschienen ist und deswegen darunter steht.
      Für deine ausführliche Rückanatwort danke ich dir nochmals sehr, aber lesen bitte dort.
      Danke und liebe Grüße von Clara

      Gefällt mir

      • Ja, aber dafür habe ich von Dir kein Passwort erhalten und deshalb diesen Artikel nicht weiter beachtet! Das Passwort für den ersten Artikel habe ich nicht mehr und es auch vergessen!
        Lieben Gruß
        Bina

        Gefällt mir

  16. Da siehst du ja dann auch so süß aus wie der Kleine hier auf dem Sessel! Knuffig!

    Gefällt mir

  17. Ob ich sie nach ihrer Morgentoilette wieder reingelassen hätte, ist die Frage.
    Nach 8 Stunden Schlaf kann ich meine Augen normal öffnen, sonst nur mühsamst. Also, wenn ich gleich gehe, bitte nicht vor 10.00 Uhr anrufen – gilt allmein, nicht jetzt speziell für dich.
    Ich gehe aber nicht gleich!
    Gute Nacht mit Drück von mir!

    Gefällt mir

  18. …von unten nach oben, wobei oben gar nicht möglich wäre, um diese Zeit!

    Gefällt mir