Claras Allerleiweltsgedanken

Kleider machen Leute …

20 Kommentare

und Lichter(ketten) machen Bäume!!!

Was könnt ihr alle von Glück reden, dass ich das letzte Mal meine Kamera nicht dabei hatte, als ich diesen hier zu sehenden illuminierten Baum bei Tageslicht  zu sehen bekam. Ich fand das Haus,wo er steht, spielend leicht, aber von der anderen Straßenseite fand ich den Baum nicht. Abgeholzt????????? Über Nacht???? Kann doch wohl nicht sein!!!!!

Ich schummelte mich durch die fahrenden Autos und dann fielen mir meine Illusionen wie Schuppen aus den Haaren: Dieser relativ mickrige, unten herum schon fast völlig kahle Baum sollte dieser Wunderbaum sein, wie er vorige Woche von allen gelobt wurde? Er erinnerte mich so stark an DDR-Weihnachtsbäume, wo man auch immer zwei kaufen musste, um durch Ummontieren von Ästen wenigstens einen halbwegs brauchbaren zu bekommen.

Dieser hier war in den oberen 2/3 brauchbar und ansehbar, aber nicht etwa schön – aber unten rum ging gar nichts, das grenzte schon an „Weihnachtsbaum-P*o*r*n*o*g*r*a*f*i*e“, und genau wie bei meiner Sternchenschöpfung verdecken auch bei diesem Baum die leuchtenden Sterne das ganze Elend.

Schön ist er , nicht wahr? Und damit wünsche ich euch jetzt also keinen „dürftigen vierten Advent“, aber eben auch keinen mit Völlegefühl.

Als ich das Foto heller machte, wurde der BAum gleich lichter.Falls euch das jetzt draußen zu kalt ist und ihr nicht länger den Baum bewundern wollt, lade ich euch zu einem „chinesischen Weihnachtstee“ bei mir.

Kekse und Plätzchen habe ich weder geschickt bekommen noch gebacken – also gibt es nur Gekauftes,  aber ganz viel Spaß beim Schnacken!

Bei Blogspot gibt es mein schönes Kugelaquarium in diesem Jahr zum letzten Mal zu sehen.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Hausfrauentipps und -tricks als auch Koch- und Backrezepte müsst ihr wo anders suchen.

20 Kommentare zu “Kleider machen Leute …

  1. Eine stimmige Aufnahme und das mit dem chinesischen Tee hoert sich gut an. Wuensche Dir entspannte Feiertage. saludos

    Gefällt mir

    • Aber du kannst mir auch nicht sagen, was ich da an der Wand zu stehen habe? Ich muss solch ein Foto endlich mal in ein chin. Restaurant mitnehmen, um zu wissen, dass da wirklich nicht „krummer Hund“ oder anderes unangenehmes an meinen Wänden klebt.
      Feiertagswünsche back to you!

      Gefällt mir

  2. Hihi, da musste ich gerade ganz kräftig schmunzeln! 😀
    Ungefähr so sahen unsere „lebenden“ Christbäume im Topf immer aus. Das erste Jahr waren sie schön voll und dicht, in den darauf folgenden 4-6 Jahren immer karger und mikriger. Nichts desto trotz wurde aufgeputzt, was das Zeug hielt und, wie du das so schön beschrieben hast, Lichterketten machen definitiv Bäume! 🙂
    (Heute stehen unsere Vergangenen 3 Weihnachtsbäume am Feld des Nachbarn und sie gedeihen prächtig. Ich glaube, auch heuer werden wir wieder zu einem lebenden greifen, noch ist ja Platz am Acker) 😉
    Einen schönen Wochenstart!

    Gefällt mir

    • Ich finde die Bäume im Garten auch immer so traumhaft schön – die müssen gar nicht so viel Schnickschnack dranhängen haben – Hauptsache diese kleinen Lämpchen als Lichterketten – das fand ich Weihnachten die schönste Erfindung, als wir Westen wurden.

      Gefällt mir

  3. Also ich find den Baum cool. Eine klasse Idee. Mal was anderes als ne Tanne *ggg*

    Gefällt mir

  4. „Schon komisch, dass Gerippe im Dunklen schön aussehen können.“ Herrlicher Satz!!! Danke

    Gefällt mir

  5. Ich bin mal ein kurzes Stündchen am PC
    und möchte dir einen schönen vierten Advent wünschen.
    Ja Weihnachtsbäume zu kaufen ist ein Abenteuer… neuer dings eher teuer.
    Am besten ist vll. einen selber schlagen.
    Ich lasse Dir liebe Grüsse da, CoolPic

    Gefällt mir

  6. Liebe Clara, ich weiß zwar nicht, was bei oder mit dir los ist, aber jedenfalls wünsche ich dir alles Liebe und Gute, ein kleines Lächeln, eine gemütliche Wolldecke auf dem Sofa, einen heißen Tee oder Kakao und dein Lieblingslied aus dem CD-Player. Eine heiße Badewanne kann auch manchmal Wunder wirken…
    LG von Rosie

    Gefällt mir

  7. Ein Besen mit Lichtern, wie schön 🙂 Deine Fächer gefallen mir besser. Ich setze mich gerne dazu und bringe ein paar ebenfalls gekaufte Brötchen mit. Lass uns noch einen Glühwein trinken, dann sieht die Welt wieder ein bisschen freundlicher aus.
    *bussi*

    Gefällt mir

  8. Vieles sieht bei Tageslicht betrachteet anders aus. Es tut mir Leid, dass du so viel Kummer hast. Es gibt eben immer auch noch die menschliche Seite und das kann ganz schön traurig sein. Und mal eben so A durch B ersetzen geht auch nicht.
    Alles Liebe dir,
    I.

    Gefällt mir

  9. Oh ja, Chinesischer Weihnachtstee klingt sehr gut!

    Gefällt mir

  10. Der Glühwein lässt mich schon schielen und alles doppelt sehen. Hicks!!

    Gefällt mir

  11. @ An alle
    Durch das, was ich an gegebener Stelle hinterlassen habe, ist mir die Freude am 4. Advent ein wenig genommen worden. Margot, Palme ist recht, Muffins sind recht, du bist mir willkommen – nur ich bin mit meinen Gedanken leider nicht bei der Sache. So viel und so lange habe ich schon lange nicht mehr geheult.

    Gefällt mir