Claras Allerleiweltsgedanken

Claras Alphabet-Tier „G“

44 Kommentare

Giraffenzwei- und -vierbeiner

Wenn frau mit offenen Augen durch die Welt geht, begegnen ihr schon mal Giraffen. Im unteren Bereich, also dort, wo das normale menschliche Auge hinguckt, sind sie schnell mal zu übersehen oder mit einer (gefleckten) Birke zu verwechseln. Aber hebt Frau dann ihren Kopf, dann kann sie einen Kopf aus verrosteten Abfällen sehen oder einen aus Legobausteinen oder auch einen echten – nur da passt der Körper nicht dazu.

Voller Verwirrung setzt sich Frau unter dieses Giraffenzweibein, um zu grübeln, jedoch nicht ohne vorher das Pressefoto zu absolvieren.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Hausfrauentipps und -tricks als auch Koch- und Backrezepte müsst ihr wo anders suchen.

44 Kommentare zu “Claras Alphabet-Tier „G“

  1. Clara, so ein Glück aber auch, dass du dir nichts gebrochen, denn wenn`s Giraffchen dich aus dieser Höhe im Galopp verloren hätte…nicht auszudenken was da alles hätte mit der lieben Clara passieren können. Bei mir wird es wieder ausgesprochen unlächerlich – aber guck selbst – http://ausdemlebenderfraupilz.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=4137&action=edit – Glückskäfer

    Gefällt mir

  2. Pingback: Claras Tier-Alphabet Buchstabe G « Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

  3. http://tonari.wordpress.com/2010/12/23/alphabet-der-tiere-g/

    falls das trackback nicht funzt
    bitte verlinke den Gomera-Gecko

    Gefällt mir

  4. Pingback: Tonari kann´s nicht lassen

  5. G wie gegenLiebe meinst du?
    Mal gucken.

    Gefällt mir

  6. Clara, das ist wie immer eine tolle Vorlage!!! So viele hübsche Giraffen, da habe ich wirklich ein Zeiterl gebraucht, um zu sehen, dass die rechts aus Lego ist. Das kommt davon, wenn man den Text zu spät liest… 😉
    Superschöne Bilder!
    Alles Liebe, Martina

    Gefällt mir

    • Danke Martina, sicher ist das eine Heidenarbeit, so ein Riesenviech zu lego-lisieren, aber ich selbst finde die andere aus Metall besser, die sieht so urig aus, es ist wirklich diese sogenannte Abfallkunst von Alternativkünstlern Dort in den Höfen auf der Oranienburger stehen verschiedene Sachen rum, di eich alle für gelungen halte.
      Martina, lasse es dir gut gehen zu den Feiertagen und danach auch noch. Danke für das Lob, das wird meinem lädierten (überanstrengten) Arm gefallen.

      Gefällt mir

      • Die aus Metall ist natürlich auch wunderschön, du weißt ja, ich habe eine kleine Schwäche für Tiere aus Metall… 😉
        Dankeschön, ich werde es mir auf alle Fälle gutgehen lassen und ich hoffe, du es dir auch! Ich wünsche dir und deinem Arm viel Erholung und ein frohes und besinnliches Fest! 🙂
        Alles Liebe

        Gefällt mir

        • Ja, Martina, wo bleibt denn dir Fortsetzung vom „Fingerflügler“, der so wunderschön war, da stand doch bestimmt noch mehr rum.
          Vom 29.12. – 4. 1.erholt sich mein Arm – und ich sicher auch!

          Gefällt mir

  7. Danke, liebe Gesa – du wirst in letzter Zeit auch sträflich vernachlässigt – mir rinnt die Zeit unter den Fingern weg, es ist einfach nicht zu schaffen, hier alle Leute einschließlich mir glücklich und zufrieden zu machen.
    Du siehst noch von mir. Und tschüss sagt Clara

    Gefällt mir

  8. Warum, gefallen dir unsere Giraffen nicht? Wenn du zweifelsfrei nachweisen kannst, dass du damit ein Tier und nicht einen Eier- oder Euterwärmer meinst, dann schau’n wir mal.

    Gefällt mir

  9. Da gibt es aber richtig viel zu entdecken, liebe Clara. und ich bin froh, dass ich mich gegen die Giraffe entschieden habe. Ich staune im Zoo auch immer über deren Höhe, das ist schon beeindruckend. Mein Beitrag zum „G“ ist ebenfalls online. Guckst du hier: http://mainzauber.de/blog10/2010/12/22/nahe-an/

    Lieben Gruß und FROHE WEIHNACHTEN –
    Elke

    Gefällt mir

    • Warum wolltest du nicht in den Giraffenreigen einsteigen – wegen der Häufigkeit? Geparden gibt es auch schon drei. Oder sollte dein Gepard unsere Giraffen jagen kommen?
      Egal wie, auch ich wünsche dir hier nochmals ein frohes Fest.
      Lieben Gruß von Clara

      Gefällt mir

  10. Lustige und farbenreiche Collage! 😉
    Ich würd‘ mich ja schon freuen, wenn auch Du mal wieder zu Besuch kämst. Was ist denn los mit Dir?

    Lieben Gruß
    Bina

    Gefällt mir

    • Liebe Bina, ich gucke schon noch, aber ziemlich luschig ohne Zeit für Kommentare. Total im Zeitstress und dann musste ich den Ärger mit der Familie verarbeiten mit viel Zeitaufwand, Weihnachtskarten schreiben, Weihnachten vorbereiten – tut mir leid, dieses Tierprojekt kostet auch sehr viel Zeit durch Kommentieren, Verlinken usw. – ich habe dich nicht vergessen, wirklich nicht – jetzt fahre ich auch noch eine Woche weg nach Weihnachten – es häuft sich gerade zu sehr.
      Fühle dich dennoch in den Arm genommen und sei nicht zu traurig, ich gehe nicht verloren.
      Herzlichste Grüße von Clara

      Gefällt mir

      • Liebelein, ich habe mich nur gewundert, weil Du täglich bei anderen kommentierst oder wenigstens einen Gefällt-mir-Klick machst, aber bei mir erschien nichts, seit ich Dir auf Deine Handschuh-Geschichte schrieb!

        Gefällt mir

        • Du irrst, liebe Sabina, bei Marianne kommentiere ich kaum noch, bei Gesa auch nicht, Utes und Lucies Adventskalender gucke ich manchmal noch nicht mal an, weil Zeit ist knapp – ich schaffe es einfach nicht, weil z.B. die 30 Kommentare + Verlinken von hier zusätzlich sind. Ich beschwere mich nicht, dass es mir zu viel ist, aber dafür schaffe ich anderes nicht, zumal durch Vor-Weihnahten vieles andere ncoh anfällt. Nur Geduld!!!!
          Lieb drückt dich die Clara

          Gefällt mir

  11. Hallo Clara,
    ich zeige heute meinen Gockelhund. 😉
    Guggst du hier: http://photozauber.wordpress.com/projekte-aktionen/projekt-abc-tiere/g-wie-gockelhund/
    liebgrüß Karin

    Gefällt mir

  12. Danke Vivi für das rosapinkige Kompliment – Worti wollte ja an unserer Tierparade partout nicht teilnehmen, deswegen musst ich wenigstens das einzige Legotier (stimmt nicht, ich habe noch mehr) posten.
    Lieb, fast schon ganz lieb grüßt Clara

    Gefällt mir

  13. Bärbel, du hast es angesprochen: Die Drahtige ist Hilfsschauspielerin hier am deutschen Kinder-Clara-Theater und ihre letzte Rolle war der Wolf bei den sieben Geißlein. Wahrscheinlich hat sie da vergessen, den Mageninhalt auszuräumen. – Oder sie hat Angst, dass sie sonst auf zu wackligen Beinen stehen würde. – (Oranienburger Str. Innenhof) – Vielleicht würde sie sonst den hübschen Langbeinigen auf der Straße Konkurrenz beim Anschaffen machen wollen.
    Giraffenhals ist gut gegen Falten, also will ich einen! Und zu Fototerminzeiten in Peine bei Mariannsche war es warm und trocken, da ließ es sich gut sitzen und grübeln.

    Gefällt mir

  14. Liebe grübelnde Clara, inmitten der gelungenen Giraffen-Collage! Das ist eine prima Darstellung.
    Bei mir gibt es dieses Mal auch ‚grübelnde‘ Tierchen zu sehen:
    http://monilisigudi.de/?cat=98
    Liebe Grüße, Gudi

    Gefällt mir

  15. Der arme Kerl mit seinen nur zwei langen Beinen tat mir Leid – deswegen wollte ich ihm zwei von mir leihen, damit er an der Giraffenparade teilnehmen kann. Aber der hat mich kaputt gespielt, so schnell war der.
    „Brüten“ kriegen wir nächsten Post oder bei „Blechi Brigitte Belangloses“ – herrlich diese Glucke.

    Gefällt mir

    • Mit dem Löwen hast du absolut Recht – wenn der zugebissen hätte, hätte Clara zumindest keine Hände mehr, vielleicht auch keinen Kopf mehr. – Alles falsch: Clara, der Klotz am Bein
      Nochmal zu meinem „CdvA“-Foto zurück – wolltest du dir das Mützchen für deine „große G-Gerühmtheit von geute“ ausborgen, hättste doch bekommen.
      Tschüss!!!

      Gefällt mir

  16. Liebe Clara,
    hab‘ ich’s mir doch gedacht, dass das vermutlich eine Giraffen-Parade wird *g* … tolle Giraffen zeigst du uns hier … also ich hab‘ mich dann doch für ein ganz flottes G-Tier entschieden:
    http://www.karpowitz.de/lichthtml/index.php/natur/der-gepard-die-schnellste-katze-der-welt/
    Herzliche Grüße
    Doris

    Gefällt mir

    • Tja, Doris, „eine Giraffe kommt selten allein“ … oder heißt das Sprichwort anders? Damit das meiner auf keinen Fall passiert, habe ich sie gleich im Terzett auftreten lassen.
      Ich grüße dich vorweihnachtlich – das nächste „Heruntergeschlungene H-Tier“ kommt erst nach Weihnachten und kann dann alles mögliche sein.
      Clara

      Gefällt mir

  17. das G steht..
    http://katerchen.designblog.de

    das Legotier 😀 ja das geefällt mir
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

  18. Oh wie schön! Heute ist Giraffentag 🙂

    Liebe Grüße, Emily

    Gefällt mir

  19. Pingback: Claras Tier-Alphabet – G « Rosenruthie

  20. Moin liebe Clara,
    wenn du deine Giraffen hier schon vor dem Aufstehen aufmarschieren lässt, kann ich ja nicht nachstehen und hab meine Frühaufsteher auch schon on http://blechi-b.de/wordpress/?p=2231.
    Da wünsch ich dir mal nen schönen Tag.
    Tschüssi Brigitte

    Gefällt mir

    • Hahaha – deine Frühaufsteherglucke hat die ganze Nacht da rumgesessen und hat das ins Bett gehen verpennt *grins*. Meine sind keine Frühaufsteher-Tiere, sondern „Spätschlafengeher-Ungeheuer, besonders das pinkfarbene.
      Beste Grüße für den Vorweihnachtsendspurt schickt Clara

      Gefällt mir

  21. Mäuschen, was ist „SChickeschackegiraffe“ – deine und meine verschicktverschackt oder was?
    Bett, weil hundemüde, und keine Verwandtschafts-Weihnachtskarten mehr geschrieben, ich faule Socke.

    Gefällt mir

  22. Ich hatte dir geantwortet und es nciht abgeschickt. Potsdamer Platz, Legoland, ganz viel so ein Zeux, Giraffe stand draußen, Eintritt unverschämt – das alles stand in anständiger Satzform, und jetzt bin ich hundekaputt.
    Drück zurück!

    Gefällt mir