Claras Allerleiweltsgedanken

Claras Alphabet-Tier „P“

45 Kommentare

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind …es ist die Clara, doch ohne Kind – oder:

CC hat jetzt ein PP, was bitte nicht „PiPi“ oder „PiPo“, sondern „PfPf“ ausgesprochen werden möchte

tja, und sie reitet hier im Jahre a.D. 2006 auf einem ganz besonderen Gaul, nicht auf einem Holzpferd, wie ihr jetzt schnöde einwerfen könntet, nein sie reitet auf einem PfauenPferd. Diese ganz, ganz seltene Rasse findet – wie sonst nur die Trüffelschweine – die sich in der Umgebung befindlichen Pfauen und Pfauenpärchen. Das Pferd selbst kann in Magdeburg geritten werden – Dort gibt oder gab es auf dem ehemaligen Buga-Gelände eine Ausstellung über populärwissenschaftliche Sachen, die großen Spaß gemacht hat. –

Das Pfauenpärchen, allerdings nicht bunt angemalt, lief -. in diesem Fall natürlich stand es – mir in der Fußgängerzone von Hennigsdorf entgegen. Im ersten Moment wirkt es etwas verschlungen und unübersichtlich, aber es entwirrt sich zusehends, je länger man schaut.

Ihr müsst nicht gleich unruhig werden, falls ich eure Beiträge nicht sofort kommentiere und verlinke, aber ich treibe mich rum! Noch bis Freitag! Und der neue Computer ist auch noch nicht gleich da, wenn ich nach Haus komme!

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

45 Kommentare zu “Claras Alphabet-Tier „P“

  1. Abgeschrieben, so ein Artikel von dir, und ich tu es auch, aber ich nenn es mal spicken, denn wenn du hier http://ausdemlebenderfraupilz.wordpress.com/2011/02/27/mein-p-tier/ schaust, dann hab ich die gleichen Tiere in Kombination wie du! (Ohhh wie uneinfallsreich ich mal wieder bin!!!)

    Gefällt mir

  2. Ein wunderbares PfPf, liebe Clara – zum ersten Pf passt MEIN Beitrag 🙂
    http://www.beas-fotoatelier.de/kommentare/tier-abc-p-wie-pfau-ganz-in-weiss….420/

    ich schick dir liebe Wochenendgrüsse,
    Bea

    Gefällt mir

  3. Pingback: Claras Tier-Alphabet Buchstabe P « Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

  4. Das PfPf freut sich über deinen Gruß und wiehert zurück, die Lucie grüßt mit Worten ohne zu wiehern.
    LG von Clara, am Computer, nicht hoch zu Ross!

    Gefällt mir

  5. He du, dieses Mal kann mir keiner / keine an die Karre – beide Ps sind waschecht und gestern im Zoo habe ich einen Pfau auf die Speicherkarte geschickt – und deswegen wollte der Blöde kein Rad schlagen, der hat gedacht, das passt nicht auf die Karte.
    Wir müssen endlich frühstücken!
    Clärchen, die Zoo-schlau-klug-doofe!

    Gefällt mir

  6. Zur Strafe, weil du die erte warst, bist du jetzt auch als erste verlinkt worden.
    Draußen ist alles weiß und da kann ich ohne Gewissensbisse an einem der hundert Computer von Lucie schreiben.

    Gefällt mir

  7. Na, gut gelandet? – So ein Mist, jetzt ist hier alles weiß, also ein gutes Alibi, um am Computer zu sitzen.

    Gefällt mir

  8. Meine P-Tierchen ist auch eine Attrappe, aber zumindest hab ich nicht versucht, drauf zu reiten … 😉
    http://quizzymuc.wordpress.com/2011/02/23/papageienbunte-mode/
    Liebe Grüße
    Quizzy

    Gefällt mir

  9. Pingback: Frau Tonari - Frau Nachbarin

  10. SUUUUUUHUUUUUUUUPPPPPPPER!!! (das sollte eben gewiehert klingen) 😉
    Alles Liebe dir!
    Deine Martina 😀

    Gefällt mir

    • RRRRRRRRRREEEEEEEEEEEEPPPPPPPUUUUUUUUUUUUSSSSSSSSSSSSS – ist super „zurück = rückwürts“ gewiehert!
      Wetter ist zum Glück so schlecht und kalt, dass wir hier am Computer weitaus wärmer und bequemer sitzen!

      Gefällt mir

  11. Clara, wie schön du bist! Und dieser Schlafanzug steht dir sehr gut 😉 *duckundwech*
    Bei mir kreist der Pleitegeier, aber nur im Blog:
    http://april11.wordpress.com/2011/02/23/pleitegeier/

    Gefällt mir

    • Ach April, dass du es wieder gleich erkannt hast – dabei habe ich den schönsten und vornehmsten gewählt, aber Pyjama bleibt Pyjama. – Die Grenzen sind ja heutzutage echt fließend.
      Ich erzählte gerade Lucie: Als mein Sohn ca. 8 Jahre war, bekam er von der Westverwandtschaft einen wunderschönen Schlafanzug. Auf dem Oberteil war ein Skifahrer drauf. Er weigerte sich, so etwas Schönes ins Bett anzuziehen und trug ihn voller Stolz in der Schule. – Erst, als er gezeigt und schon abgetragen war, durfte das Teil auch ins Bett.
      Und rate mal, von wem der Sohn das geerbt hat.
      Schön, dass du mal wieder hier auftauchst.

      Gefällt mir

  12. Da das Pferd schon mehrmals hier vertreten ist, zeige ich nur Teile davon … nämlich Pferdeschwänze! *gfg*
    Ein Schelm, wer böses dabei denkt! 😉
    http://photozauber.wordpress.com/projekte-2011/projekt-abc-tiere/p-wie-pferdeschwanz/
    Grüßlis Karin

    Gefällt mir

    • Hallo Stefanie – von dir habe ich ja schon mindestens 5 Runden lang nichts mehr gehört oder gesehen – ich wähnte schon, dass du mir gram seiest, aber dein Pferd habe ich in die Link-Parade aufgenommen.
      Lieben Gruß von Reise-Clara aus Duisburg

      Gefällt mir

      • Liebe Reise-Clara, manchmal bin ich innerlich verreist und daher unauffindbar, derzeit am PC ;-), heute vormittag ein ganz und gar reelles anfassbares Blogger-Date gehabt, heute Nachmittag in Mannheim gewesen (ohne Pferd, mit PS).
        Liebmüde Grüße
        Stefanie

        Gefällt mir

        • Danke, liebe Stefanie für die Rückmeldung. Ich werde dich, so ich wieder rechentechnisch in Berlin aufgemöbelt bin, mal über FB kontaktieren, denn ich möchte doch wissen, wie es mit dem Lütten weiter gegangen ist. – Schön sind manche reale Treffen, da weiß ich wenigstens, welche (Papp-)Nasen hinter dem Text stecken.
          Heute Nachmittag geht es gen Berlin.
          Liebe Grüße von Reise-Clara

          Gefällt mir

  13. Upps…. hab heute morgen einen falschen Link angegeben, hier der korrekte:
    http://monilisigudi.de/?m=20110223
    War wohl noch nicht richtig wach, sorry. LG Gudi

    Gefällt mir

  14. Vielleicht hätte das Pferd es gekonnt, wenn ich ihm die Pfauenaugen auf den Schwanz dekoriert hätte!

    Gefällt mir

  15. Elke, ich schliefte bei Lucie und hämmere jetzt auch auf ihrer Tastatur – obwohl wir schon längst weg sein wollten. Es ist die übliche MittwochsSucht, die mich getroffen hat.

    Gefällt mir

  16. Julchen, du sagst es – und ich habe nur die Besucher-PCs zur Auswahl, keinen Laptop, auf den ich ausweichen kann. Aber wird alles wieder!

    Gefällt mir

  17. Liebste SPS, wahrscheinlich hat es mich instinktiv zu diesem modisch dekorierten Pferd gezogen – aber die „schwarz-rot-gold“-Bemalung ist nicht auf meinem Mist gewachsen.

    Gefällt mir

  18. Vivi, ich wurde zwar von mehreren für die Hufbemalung gelobt, aber das war ich ausnahmsweise nicht. Ich habe nur aufgesessen und bin geritten, vielleicht habe ich noch versucht, einen guten Eindruck zu machen. – Ich habe dem Pferd nur das Pfauenwappen aufgemalt.

    Gefällt mir

  19. PfPf – dem Pfauen-Pferd nebst Reiterin fehlt nur noch der Zauberstab, der den PF, nein den PC wieder heile macht oder …pf-schwups… einen neuen herbei zaubert.
    Mit meinem Beitrag zum P schwelge ich in Erinnerungen:
    http://monilisigudi.de/?cat=24
    LG Gudi

    Gefällt mir

  20. Na dann lass es dir noch bissl gut gehn. Ich freu mich, wenn du wieder daheim einreitest. Hier mein Pferd http://blechi-b.de/wordpress/?p=3147.
    Tschüssi Brigitte

    Gefällt mir

  21. Hallo Clara
    dan viel Freude mit dem besonderen Tierchen
    LG vom katerchen

    http://katerchen.designblog.de/kommentare/tieralphabet-bei-clara-

    himmelhoch….2812/

    Gefällt mir

  22. Oh Gott, schon wieder Mittwoch? ich muss mich um mein P kümmern … *und wech*

    Gefällt mir

  23. Pingback: Claras Tieralphabet – P « Rosenruthie

  24. Pingback: Rosenruthie

  25. Pingback: P – wie PfauBlau.. « Promocia

  26. Kind, halte dich gerade, hätte da meine Mutter früher gesagt oder auch der Reitlehrer während meiner allzu kurzen Reitkarriere im Urlaub. Aber sonst machst du dich gut auf dem Pferdchen 😉
    Mein „P“ ist ebenfalls online. Guckst du hier,liebe Clara: http://mainzauber.de/blog10/2011/02/23/abc-tiere-p/

    Eine gute Nacht wünsche ich dir – im Bett nach Möglichkeit, nicht auf dem Pferderücken.
    Lieben Gruß dann noch –
    Elke

    Gefällt mir

    • Gott sei Dank haben wir gestern aus dem Zoo kein Pferd mitgenommen, so dass ich nicht trainieren musste. – Reiten war zu DDR-Zeiten ein Elitesport – und außerdem hätte ich auch Angst gehabt, denke ich.
      Auf eure Blogs komme ich heute Abend oder morgen, noch bei Lucie.
      Un tschüss!

      Gefällt mir