Claras Allerleiweltsgedanken

Avatarwechsel

9 Kommentare

Da mir momentan ein wenig das Lächeln – das Grinsen schon länger – aus dem Gesicht geschwunden ist, bin ich wieder auf meinen kalten Motorroller gestiegen. Ich bin es aber dennoch! Clara

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

9 Kommentare zu “Avatarwechsel

  1. Hach, liebe Clara, manchmal muß man mal den Helm aufsetzen und losbrausen… Hab schon gelesen, wie spannend es gerade mit deiner Technik ist. Man man man …

    Einen einigermaßen entspannten Abend für dich! Emily

    Gefällt mir

  2. Aha, das bedeutet der Frühling ist in der Hauptstadt angekommen
    und Frau Clara „düst“ wohl wieder.
    Allzeit gute Fahrt und immer Benzin im Tank

    GLG ♥

    Gefällt mir

    • Es frühlingt durchaus schon in Berlin – aber Motorroller fahren überlasse ich meinem Sohn mit der „Schwalbe“, die er jetzt zum Geburtstag bekommen hat. – Der Benzin-im-Tank-Wunsch ist bei diesen Preisen und Zeiten ein wirklich sehr frommer!

      Gefällt mir

  3. das freut mich sehr!

    Gefällt mir

    • So richtig mochtest du diesen (Gr)Avatar von Anfang an nicht. Er war jedoch wirklich als Bekenntnis „Bunt gegen Braun“ gedacht und besonders für diese Bloggerinnen gedacht, die von dem idiotischen J*u*d*e*n*j*ä*g*e*r besonders aggressiv angegangen wurden. Deshalb war er auch gelb.
      Aber jetzt wieder Roller. WordPress macht in letzter Zeit mit den Avatarbildern öfter mal Schwierigkeiten, wie ich so feststellen muss – und das liegt nicht an meinem Computer.

      Gefällt mir

  4. Barbara, das ist jetzt – ganz klitzeklein – meine Reaktion hier im Blog auf dieses Grauen.

    Gefällt mir

  5. Vivi, für dich war er ja auch ursprünglich gedacht und gemacht – und der Weg nach Israel ist eben etwas länger. Ich sitze noch bei dir im Cache – und du kannst mich dort ruhig noch ein wenig sitzen lassen, für dich lächle ich gern noch länger!

    Gefällt mir

  6. Gute Sonntagswünsche retour, für dich und KD!

    Gefällt mir

  7. Danke, heute Abend gehe ich mit einer Bekannten (die ist Französin und arbeitet in einer afrikanischen Botschaft) zu einer Veranstaltung im „Haus der Kulturen der Welt“ – ich hoffe, dass ich dort durch schöne Sachen auf gute Gedanken komme.
    Einen lieben Gruß an dich – ich hoffe, Schulter-Arm-mäßig ist bei der Arbeit alles so einigermaßen ok?

    Gefällt mir