Claras Allerleiweltsgedanken


10 Kommentare

Ein Kind fragt seine Mutter …

………..

und Clara fragt ihre Zwillingsschwester Christine:

Wie lange soll das noch so unordentlich und unfrühlingsmäßig auf deinem Balkon aussehen?

Antwort:

Bis es richtig warm wird und die ausgesäten Blümchen nicht gleich erfrieren!

Ich denke, ihr könnt vielleicht erkennen, dass die bisherige Balkonbepflanzung lediglich in den abgelegten Tüten mit Blumenerde besteht – eine äußerst seltene Balkonbepflanzung! *grins*

Ich liebe ja Kinder über alles – aber eben doch nicht immer und alle und manche eben doch sehr viel weniger. Als ich heute Abend in mein Auto steigen (in der Garage) wollte, um zum Doppelkopf zu fahren, gab es plötzlich am Garagentor einen fürchterlichen Krach und das ganze schwere Rollgitter sackte 20 cm tiefer, weil es oben abgerissen war. Die von ihren Eltern so heiß und innig geliebten und immer verteidigten  R…blagen hatten es nach ca. 6 Monaten mal wieder geschafft, das neue Tor in unbrauchbaren Zustand zu versetzen, weil sie sich immer dranhängten, wenn es nach oben gerollt wird. Das hält kein Motor aus, das schaffen keine Halterungen. – Aber von 2 Vätern wurde ich sofort und gleich heftigst angegangen, weil ich ihren liebwerten Söhnen ein paar hinter die Ohren angekündigt hatte, wenn ich sie wieder mit ihren Pfoten an unserem Garagentor erwische. (Ich weiß selbst, dass die Prügelstrafe abgeschafft ist, aber bei vielen Kindern in unserem Haus täte etwas strengere Erziehung bitter not).