Claras Allerleiweltsgedanken


23 Kommentare

Komposition in rosé

Ihr könnt sicher sein, ich bin nicht nur bei Tiernamen etwas deppert, nein, bei den Pflanzen ist es nicht viel besser. Ist das nun eine „japanische Kirschblüte“ oder ein falscher Mandelbaum oder oder oder.

Mir vollkommen egal – ich finde die Fotos einfach schön, nichts anderes – auch ohne Namen finde ich die Blüten schön. Ich fand sie ja so schön, dass ich sie zu meinem Hintergrundbild gemacht habe.

Im Fotoblog gibt es auch ein wenig rosé zu sehen – einmal auf dem Posthorn und einmal meine Hand und unter meiner Hand – aber alles überhaupt nicht erfreulich.