Claras Allerleiweltsgedanken


20 Kommentare

Nehmt das Eiersuchen nicht zu wörtlich!


15 Kommentare

Mein zweiter Award geht an: E F G H

Nicht nur von diesen Teilnehmerinnen E = Vivi, G = Blechi oder Belangloses, F = Moni S. und H = Frau tonari hätte ich noch so unendlich viele andere Bilder nehmen, zeigen und „belobigen“ können – aber das wäre dann eine Doktorarbeit mit zu vielen abgekupferten Fotos geworden – und das ist gegen Recht und Ordnung und gegen meine Ehre und gegen meine Freizeitbedürfnisse, ich will und werde nicht mehr promovieren, dieser Zug ist abgefahren.

Herzlich bedanke ich mich bei euch für eure wunderschönen Fotos.

Vivi, dir danke ich ganz besonders für deine Freude, mit der du bei diesem Projekt mitgemacht hast – sie strahlte aus jedem Tier und immer und immer wieder hast du was absolut Unbekanntes oder Witziges oder Clarafreundliches aufgetrieben. Ich denke, durch dieses Projekt sind wir uns richtig nahe gekommen – oder sehe ich das falsch. (nich weinen, Kleines!) – Mit viel Phantasie hast du uns nicht nur deine Eselsohren nahe gebracht – auch lernen konnten wir viel (wenn wir denn das Gedächtnis dafür hatten).

Moni, dein Kreuzung aus Affe und Frosch war sicher nicht nur in der Welt von Bloggershausen eine Einmaligkeit, ich denke, auch andere im richtigen Universum würden staunen, dass Affen grüne Köpfe haben können. – Auch bei dir hätte ich noch viele Tiere finden können, die ich hier vorstelle, aber du weißt ja.

Blechi, Belangloses oder Brigitte, kurz BBB, nicht nur über deine Gartenglucke und andere Tiere habe ich mich gefreut, sondern auch darüber, dass du trotz Rehaaufenthaltes in der Zwischenzeit nicht aufgehört hast, uns deine lustigen Ideen ins Netz zu stellen, wenn es auch von dort etwas beschwerlicher war.

Last but not least ist hier über Frau tonari zu reden. Dein Einsatz war ja unermüdlich, deine Ideen großartig und mein Gewieher darüber oft ohrenbetäubend – aber du hast es ja zum Glück nicht gehört. In Ausnahmefällen waren deine Ideen auch äußerst schmackhaft – wie hier dein Hackepeterschwein. – Du hast dein Engagement ab und an so weit getrieben, dass du extra in ferne Lande gefahren bist, um dort ausgefallene Tierchen zu finden und ABC-gerecht zu benennen oder – beim V – eine Künstlerin um Freigabe gebeten hast. – Ich danke dir riesig für deine Teilnahme.

Bleibt dran, morgen geht es hier Award-mäßig weiter!