Claras Allerleiweltsgedanken

Der P-Extra-Award hat T, U und V im Schlepptau

19 Kommentare

Tja, und jetzt geht es zum zweiten Teil der gestrigen Award-Verleihung. Bigi, unsere Späteinsteigerin, hat sich in ihren wenigen Beiträgen, die erst beim L anfingen, so stark ins Zeug geworfen, dass ich es nicht versäumen wollte, ihre zoologischen Besonderheiten hier nochmals ins besondere Licht zu rücken.

Ich will hier nur in ganz klein und hellgrau hinschreiben, dass die Fotomontage „Poppende Pumas“ heißt.

Danke, Bigi, nicht nur durch deine Superlinks und deine superklugen Korrekturbemerkungen, nein, durch deinen Superhumor und deine Superideen warst du eine echte Bereicherung für mich und mein ABC-Projekt. – Wenn du diese Kreativität auf deinen Laden anwendest und deine Kunden genau so begeisterst wie du mich begeistert hast, dann mache ich mir um den „schönsten Laden in der zauberhaftesten Stadt am Ryck“ absolut keine Sorgen – det wird schon, sagt der Berliner, und ich auch!

*********

Frau Fröhlich, bei dir fiel es mir auch ziemlich schwer, unter deinen wunderschönen Tieren eines zu finden, was ich als lustig oder humorig bezeichnet hätte. Deswegen habe ich mich spontan für diesen Tiger erschienen. Verzeih bitte, dass ich ihn für den Award ein wenig verändert habe, keine „böse Absicht“! – Danke fürs Dabeisein!

*************

Na, wer schickt hier einen „Untergroßen, unerschrockenen Fleckenhund“ ins Rennen, um einen Award zu schnappen? Ja, das ist Katinka, die hier nicht mit ihrem Mikai verzaubert, sondern ihr Reservetier genommen hat. – Auch hier kamen wunderschöne Tiere aus aller Welt, so dass ich sehr viel lernen kann – und das ist manchmal eben auch lustig. – Danke fürs mitmachen, liebe Katinka. – Gegen Ende kamen dann Beiträge, die ich am Anfang sofort nominiert hätte wie z.B. das zweiköpfige Zebra oder den wilden Wachhund.

************

Katerchen, du warst eine der härtesten Herausforderungen für mich. Dein Designblog wollte nie so, wie ich dachte, dass er funktionieren sollte. Wenn ich mal was suchen wollte, suchte ich mir einen Wolf und fand es dann meist doch nicht. – Du zeigst Fotos, die es wert sind, in einer Ausstellung gezeigt zu werden, so selten und so schön sind sie –  doch leider war es nicht ganz das, was ich mir gewünscht hatte. Ich wollte nicht vordergründig lernen und staunen, sondern lachen und grinsen. – Aber es war dennoch schön, dass wir uns auf diese Weise kennen gelernt habe und ich danke dir für deine kontinuierliche Teilnahme. Und hier kommt dein Vierzehnpunktkäfer.

**************

Und wenn schon doppelt, dann doppelt doppelt! (Denkt nicht, ich habe einen Doppelten getrunken und sehe oder schreibe deswegen alles doppelt.)

Jetzt habe ich mir noch ein V ausgeguckt. April, deine Fotos sind wirklich wie ein Virus, sie stecken mit ihrem hintersinnigen Humor an und reizen wirklich zum Lachen, Nachdenken und Mehr-Haben-Wollen. Aber dem letzteren hast du einen Riegel vorgeschoben, indem du dich hier bei unserem ABC sehr rar gemacht hast. Da ich mich dennoch gefreut habe, will ich deine Virenschleuder hier nochmal einsetzen.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

19 Kommentare zu “Der P-Extra-Award hat T, U und V im Schlepptau

  1. Ooooch, das Tiger-Foto finde ich schön!
    😀

    Gefällt mir

  2. Hallo liebe Clara,
    im Namen meines unerschrockenen, untergroßen Fleckenhundes bedanke ich mich herzlich für den Award 🙂

    Die Aktion hat mir viel Spaß gemacht 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    PS. Deine Mail ist angekommen, geht klar – ich freu mich, Dir ein Tierchen auszusuchen 🙂

    Gefällt mir

    • Über beides freue ich mich, liebe Katinka – über deinen stolzen Hund und natürlich über das, was mir bald hier auf dem Bildschirm begegnen wird.
      Das Wetter hier sieht gut aus – mal sehen, was ich schönes machen werde an diesem Wochenende.
      Ich grüße dich, liebe Katinka

      Gefällt mir

  3. oooh, da hätte ich doch glatt was verpasst, wenn du mich nicht aufmerksam gemacht hättest Clara. Im Moment bin ich wieder etwas netzabstinent :mrgreen:

    Ich danke dir sehr für den Award, vor allem, weil ich halt bei den Bildern selber nicht mit Humor geglänzt habe *hüstel*

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

    Hoffentlich scheint die Sonne bald wieder 🙂

    Gefällt mir

    • Frauke, hier scheint sie momentan – ich muss sagen, zum Glück nicht ganz so heiß. – Na gut, dass mit dem „Humor“ kann man ja so oder so sehen – und ich wollte es eben mehr „so“ als „so“ – doch gefallen haben mir deine Tiere sehr. Ich schrieb ja, die aus der allerletzten „Lieferung“, die hätte ich sofort erwählt, aber da war der Tiger schon im „Tank“, ähm, im Award verbastelt.
      Du solltest schon noch lose mit hier und mir im Kontakt bleiben, denn du bekommst irgendwann noch was geschenkt.
      Ganz liebe Grüße schickt dir Clara

      Gefällt mir

  4. Icke dir knutsch, weil du uns alle so zum Lachen gebracht hast. Leider habe ich keine Muße jetzt, deine Beiträge alle nochmals anzusehen, aber bei „Osama bin schlafen“ hat es mich genau so wieder geschüttelt vor brüllen wie beim ersten Mal ansehen. – Das mit den „PP“ sollte dir nur ganz, ganz klein wenig zu denken geben – du siehst, es hat sicher nicht nur mir gefallen.

    Gefällt mir

  5. Schöne „Zeit-Aussichten“ für dich, liebe Vivi. Mal eine Frage out of topic: War was im Briefkasten?
    NOchmals werde ich kein Projekt machen, jetzt ist mein „Hunger“ gestillt.

    Gefällt mir

  6. Liebe Clara, ich verneige mich nochmals vor dir. Wunderbar, deine Awards. Du hast dir wirklich eine Menge Arbeit gemacht.

    Gefällt mir

    • Ute, nicht verneigen, das kann WS-Probleme bringen. Ich habe zur Zeit welche am Hals – zwei Finger sind seit einer Woche taub. Gestern beim Orthopäden, morgen muss ich zum Neurochirurgen. – Heute kaufe ich mir erst mal einen neuen Schreibtischstuhl, mal sehen, ob das hilft. – Ich sollte vielleicht auch so eine abgewinkelte, geteilte Tastatur nutzen.

      Gefällt mir

  7. Bärbel, es kommt sicher immer auf die Teilnehmerinnen an, die in diesem Award „aufge-lobigt“ werden. Wenn sie zu deinen regelmäßig besuchten Blogs zählen, dann kennst du sie natürlich. – Und manchmal kennen sie andere eben noch nicht oder es ist einfach ein „Memory of ABC is memory for you …“

    Gefällt mir

  8. Elke, ich wollte nicht, dass auf der Montage die bunten Viren die anderen Tiere „überfallen“ – deswegen habe ich ihnen allen die Farbe entzogen oder sie noch anderweitig verändert.
    Trotz Link scheinen einige Empfängerinnen ihre Awards nicht zu sehen, schade ein wenig – aber da freuen sich eben die anderen daran.

    Gefällt mir

    • Dort, bei dem Artikel mit dem Award für dich, habe ich das Elke mit dem Affenverlinkt mit deinem Artikel „Alphabet-Tier Z“ – dort müsste dann der Link stehen. Ich habe es u.a. bei Lucie probiert, dort habe ich es auch mit dem Z-Beitrag (habe ich bei allen gemacht, die einen Award bekommen haben) verlinkt, und dort steht er da. Bei dir ist nichts zu sehen. Hänge ich noch immer in deinem Spam oder muss ich erst freigeschaltet werden mit dieser „Meldung an dich“? – Nicht das Bild soll bei dir zu sehen sein, sondern ein bisschen Text, den ich um den Link „Elke mit dem Affen“ gechriebe habe. Wenn ich auf den Text klicke, komme ich auf deine Seite, insofern ist er also korrekt gesetzt.
      Schau doch noch mal.

      Gefällt mir

  9. Tina, das hatte ich beim vorherigen mit Zauberhexe, Teufelsweib … auch gemacht – wenn der Abstand zwischen den einzelnen Fotos groß genug ist, geht das gut, aber sonst stört so viel zusätzliche Schrift nur, dachte ich jedenfalls dort, wo ich nicht drauf schrubte. – Da ja alle Fotos nochmals einzeln gezeigt werden, ist ja klar, für wen er ist. – Du bist doch nicht etwa traurig, weil dein Vögelchen zwischen der ganzen „Russel-Bande“ ein wenig verloren wirkte? – Nein, duuuuuuuu nicht. – Bleib mal dran, bloß ob das dann deine uneingeschränkte Zustimmung findet – wer weiß, wer weiß?!?!

    Gefällt mir

  10. Der Schwarz-Weiße sieht auch klasse aus! Es ist wirklich toll, was die lieben Blogger hier gepostet haben.

    Gefällt mir

    • Emily, du bist hoffentlich nicht zu traurig, dass du immer noch nicht hier aufgetaucht bist – aber wie heißt so ein etwas wahres Sprichwort: „Das schönste soll man sich bis zum Schluss aufheben“.
      Nein, ich dachte, Bloggerinnen, die ich persönlich kenne, sind vielleicht nicht böse mit mir, wenn sie bis zum Schluss warten müssen. Außerdem, das bleibt bei den anderen besser im Gedächtnis.

      Gefällt mir

  11. *verbeug* und herzlichen Dank für den Award. Normalerweise bin ich ein sehr zuverlässiger Mensch, aber was die Projekte anbetrifft … da bleibt bei mir immer was auf der Strecke. Also fange ich erst gar nichts mehr an … Freiheit total (wenigstens in diesem Bereich *g*) Jetzt läuft nur noch das Köln-Projekt im Fotoblog, aber auch da bin ich hoffnungslos im Hintertreffen.

    Gefällt mir

    • Liebe April, nicht Quantität, sondern Qualität macht es manchmal. Also sieh es als „Qualitäts-Award“. – Und da du im wahrsten Sinne des Wortes von A bis Z mitgemacht hast (niemand, nur meine Exceltabelle darf es wissen, muss wissen, dass zwischendrin mal Lücken klafften).
      Ich freue mich, dass du dich gefreut hast.
      Und den musst du nicht weitergeben, keine Bedingungen – also dein oberstes Feld auf deinem Blog zählt für diesen hier nicht, *grins*

      Gefällt mir