Claras Allerleiweltsgedanken

Und hier kommt der „Entschuldigungs-Award“ …

10 Kommentare

… und zwar der größte aller Zeiten, denn mir ist ein ungeheurer Lapsus passiert – natürlich versehentlich. Bei der Menge der angebotenen Tiere und auch bei der „zahlreichen Zahl“ der fröhlich Tiere zeigenden Mitblogger kann das schon mal passieren.

Hier gibt es eine ganz liebe Kommentatorin, die jeden Award bisher angesehen und was dazu geschrieben hat – nur sich selbst konnte sie bisher nicht finden. Da kam sie – vielleicht – schon ins Grübeln.

Minibar-Bärbel, jede Medaille hat zwei Seiten! Und da du mir irgendwie durchgerutscht bist, bekommst du jetzt deinen absoluten Einzel-Sonder-Award, den ESA :

  1. Richtig geschrieben, nicht mehr „Avard“ wie bei den ersten, sondern wirklich „Award“
  2. Einen für dich ganz allein – fast so ähnlich wie bei Bigi mit ihren p…. Pumas
  3. und einen, der nicht nur ein Foto von dir zeigt, sondern gleich vier.

Und diese drei Gründe und ein aufrichtiges „Mea culpa – mea maxima culpa“ werden von dir ein ganz lautes „Ego te absolvo“ zur Folge haben. Wenn nicht, dann kann ich diesen „Beichtstuhl“ nicht mehr besuchen kommen, dann muss ich mir meine Absolution wo anders holen.

Und so habe ich diese vier Fotos von dir „verbastelt“: Als Hintergrund habe ich einen Gewitterhimmel genommen, bei dem aber schon wieder die Sonne rauskommt – das ist zwar nicht zu sehen, aber das kannste gloooooooben, hat Pittiplatsch in der Kindersendung des DDR-Fernsehens immer gesagt. – Ausgesucht war ursprünglich der „Drache“, den ich so schön doppelsinnig fand – aber der musste dann den „Dreispatzen“ weichen und dann bist du mir durch die Maschen gerutscht oder wie das heißt. – Uff, gerade noch rechtzeitig bemerkt!!!

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

10 Kommentare zu “Und hier kommt der „Entschuldigungs-Award“ …

  1. Gesa, bleib dabei – vielleicht bekommen fleißige Kommentatoren ja auch was geschenkt?

    Gefällt mir

  2. Liebe Clara, deine Awards sind wirklich lieb!!! 🙂 Ich bin ganz begeistert von deinem schönen Projekt und deiner lieben Betreuung! Du solltest hier den allergrößten Award bekommen! 😀

    Gefällt mir

    • „Warte, warte noch ein Weilchen, dann kommt die Clara auch zu dir … mit dem Award- Awardbildchen macht sie ne Gewinnerin aus dir!“
      Martina, ich bin auch begeistert, aber sage es bitte nicht weiter!

      Gefällt mir

  3. Liebe Clara,
    deine Awards sind allererste Sahne.
    Lieben Gruß
    Elke

    Gefällt mir

  4. Ich??????? Unmööööööööööööchlich? – Ich bin sehr wohl möglich und hier auch immer sehr real. – „Sich humorvoller präsentieren können“ – das ist gut, wenn das manche gelernt haben. – Der Schnee-Igel hat doch aber hoffentlich den ersten Teil seines Namens abgelegt.
    Na, da freue ich mich. – Der Neurochirurg ist sich nicht einig, woher es kommt, ich muss zur Nervenleitmessung, ob es aus einem Gelenk oder von der HWS kommt. – Also weniger hier am Computer sitzen. – Anfang Mai fange ich mit manueller Therapie an.
    Ich habe mir heute einen neuen Schreibtischstuhl gekauft u. will jetzt nach einer Tastatur schauen. –

    Gefällt mir

  5. Da schließe ich mich den anderen an – liebe Clara, Du hast Dir ganz viel Mühe gemacht, toll! 🙂

    Dafür bekommst Du den Anerkennungs-Award von mir :-))

    Liebe Grüße
    Katinka

    Gefällt mir

    • Katinka, hast du jetzt gerade mein „Gejaule“ bei Lucie gelesen, da wollte ich mir ja schon den „Lb-Freude-Sonstwas-Award“ selber basteln.
      Ich danke dir von ganzem Herzen. – Du bist durch diese Aktion in meinen Feedreader hineingekommen – und du wirst auch darin bleiben – das soll keine Drohung sein!
      Lieben Gruß von mir

      Gefällt mir

  6. Lucie, meine Liebe, ich werde all eure vielen Begeisterungsausrufe, eure Lobe und eure Freude zu einem „B-L-F-Award“ für mich verbasteln *grins* – denn es wäre gegen jede Regel, sich selbst einen Award zu verleihen.
    Ach, um 2.23 erreicht man Frau MissLu, die sich sonst immer im Garten und sonstwo rumtreibt.
    Ich muss jetzt zum Neurochirurgen – es wird täglich schlimmer. Ich will mir einen neuen Schreibtischstuhl und eine ergonomische Tastatur kaufen – oder gar – weniger schreiben.

    Gefällt mir

  7. Entschuldige, liebe Vivi, dass ich dir da widersprechen muss, aber das wäre vielen anderen gegenüber ungerecht gewesen, wenn ich es so ausgedrückt hätte. Ich will jetzt keine außer dich selbst mit Namen anführen, da das hier ja nicht wirklich eine Leistungsshow ist. Vielleicht haben nicht alle immer „gleich und sofort geantwortet“, aber sich „unermüdlich bemüht“, „nette Tiere“ gefunden und „immer brav“ verlinkt und auch „für (fast) jeden gute Worte gefunden“ – das fällt mir auch bei anderen ein – ich will schon bei der Wahrheit bleiben. Ob ich jemandem gegenüber sehr gut, gut oder vielleicht weniger gut eingestellt bin – hier geht es mir einzig und allein um das Mitmachen hier bei diesem Tierprojekt.
    Ich glaube, ich habe ein relativ ausgeprägtes Gerechtigkeitsgen in die Wiege gelegt bekommen.
    Sei nicht traurig, wenn ich das so schreibe, auch wenn Bärbel deine Freundin ist – aber sie hat diesen „Allein-Auftritts-Award“ = AAA bekommen, weil ich geschusselt habe und sie versehentlich vergaß. Und ich bin mehr als glücklich, dass ich es noch bemerkte. – Uff!!!

    Gefällt mir