Claras Allerleiweltsgedanken


15 Kommentare

Auch I, J, K und L werden Award-mäßig geehrt

Ich zeige euch erst mal die zusammengestellte Montage. Da ja bei den Beiträgen nicht immer die Fotos, sondern manchmal die Texte den humorvollen Touch hineingebracht haben, hatte ich bei Frau Pilz so meine Schwierigkeit, ein Foto auszusuchen – alle Fotos waren exzellent fotografiert, aber nicht so humorvoll, wie ich es gern gehabt hätte (oder der Buchstabe war schon besetzt) – also habe ich mich bei ihr für diesen Teil aus einer  Collage entschieden:

Jetzt beklagt sich hoffentlich keiner, dass die Jack Russels noch im Schnee toben – wir es dagegen momentan zum Glück (weitestgehend) schneefrei haben. – Die liebe Frau Pilz mit ihren Superfotos hatte leider zum Ende des Projektes ernsthafte gesundheitliche Schwierigkeiten, so dass sie wenig bis gar nicht an den Rechner konnte. Ich kann immer, immer und immer nur hoffen, dass die Nachwirkungen dieser blöden Zecken endlich aufhören. Liebe Iris, ich möchte dich ganz, ganz fest in den Arm nehmen – auch wenn es nicht gegen Zeckenbisse hilft.

************

Bea – wie oft habe ich mich über deine gedankenakrobatischen Beiträge gefreut, die mir immer wieder zeigten, dass du mit Lust, Liebe und Ideen dabei warst und uns deswegen nicht einen normalen Igel – schlabbernd an seiner Milchschüssel – gezeigt hast, sondern diese moderne Form davon. – Danke!

**************

Kugelbauchgefiedertes, auf einem Brunnenstrahlrohr sitzend – wer kann sich solche und mehr als 20 andere urkomische Namen ausdenken? Ich kenne bei diesem Projekt zwei – die andere kommt später, denn zu der Zeit des Buchstabens K war sie noch gar nicht dabei – und ich knöpfe mir heute meine liebe Skryptoria vor, um ihr den Glück-verbreitenden Award für den Buchstaben K an die Brust zu heften. Komm an meine Brust, liebste Tina! Mir und schrillionen anderer Teilnehmerinnen hätte was gefehlt, wenn du nicht mitgemacht hättest. – Danke! Nicht nur für Eifer und Ideen, auch für Freude und Lust beim Mitmachen.

***********************

Monilisigudi – bei diesem schwierigen Namen mit den vielen Is muss ich immer aufpassen, dass ich mich nicht verschreibe.  Aber du hast es mir noch in anderer Richtung schwer gemacht: „Welches von den so vielen herrlich lustigen Fotos sollte ich mir denn aussuchen“ Hängen geblieben bin ich beim „L“. Deine Zeile war noch nicht markiert, ich öffnete deinen Beitrag und lachte und markierte gleichzeitig für den Award.  Vielleicht hat es mich auch deswegen so „tief“ beeindruckt, da ich ja mal eine kurze Zeit den gelben Kullerkopf mit lila Haarschmuck als meinen Awatar hatte. – Doch deine Rosinenschnecke oder die XY-Ungelöst wären auch so gern von mir ausgezeichnet worden.

Auch dir möchte ich herzlichst für die Teilnahme danken.

*********

Im Fotoblog gibt es ein paar Gedanken zu „kopflos“.


15 Kommentare

Mein zweiter Award geht an: E F G H

Nicht nur von diesen Teilnehmerinnen E = Vivi, G = Blechi oder Belangloses, F = Moni S. und H = Frau tonari hätte ich noch so unendlich viele andere Bilder nehmen, zeigen und „belobigen“ können – aber das wäre dann eine Doktorarbeit mit zu vielen abgekupferten Fotos geworden – und das ist gegen Recht und Ordnung und gegen meine Ehre und gegen meine Freizeitbedürfnisse, ich will und werde nicht mehr promovieren, dieser Zug ist abgefahren.

Herzlich bedanke ich mich bei euch für eure wunderschönen Fotos.

Vivi, dir danke ich ganz besonders für deine Freude, mit der du bei diesem Projekt mitgemacht hast – sie strahlte aus jedem Tier und immer und immer wieder hast du was absolut Unbekanntes oder Witziges oder Clarafreundliches aufgetrieben. Ich denke, durch dieses Projekt sind wir uns richtig nahe gekommen – oder sehe ich das falsch. (nich weinen, Kleines!) – Mit viel Phantasie hast du uns nicht nur deine Eselsohren nahe gebracht – auch lernen konnten wir viel (wenn wir denn das Gedächtnis dafür hatten).

Moni, dein Kreuzung aus Affe und Frosch war sicher nicht nur in der Welt von Bloggershausen eine Einmaligkeit, ich denke, auch andere im richtigen Universum würden staunen, dass Affen grüne Köpfe haben können. – Auch bei dir hätte ich noch viele Tiere finden können, die ich hier vorstelle, aber du weißt ja.

Blechi, Belangloses oder Brigitte, kurz BBB, nicht nur über deine Gartenglucke und andere Tiere habe ich mich gefreut, sondern auch darüber, dass du trotz Rehaaufenthaltes in der Zwischenzeit nicht aufgehört hast, uns deine lustigen Ideen ins Netz zu stellen, wenn es auch von dort etwas beschwerlicher war.

Last but not least ist hier über Frau tonari zu reden. Dein Einsatz war ja unermüdlich, deine Ideen großartig und mein Gewieher darüber oft ohrenbetäubend – aber du hast es ja zum Glück nicht gehört. In Ausnahmefällen waren deine Ideen auch äußerst schmackhaft – wie hier dein Hackepeterschwein. – Du hast dein Engagement ab und an so weit getrieben, dass du extra in ferne Lande gefahren bist, um dort ausgefallene Tierchen zu finden und ABC-gerecht zu benennen oder – beim V – eine Künstlerin um Freigabe gebeten hast. – Ich danke dir riesig für deine Teilnahme.

Bleibt dran, morgen geht es hier Award-mäßig weiter!


18 Kommentare

Der erste Avard geht an: A B C D

Eine kurze Vorbemerkung zu meinen „Ehren-Avards“ sei mir gestattet. Ich bin davon ausgegangen, dass jede Teilnehmerin, die mehr als 13 Tiere gepostet hat, von mir einen Avard bekommt. Bei vielen Buchstaben hätte ich mehrere Beiträge nehmen wollen – aber das ganze Alphabet sollte „bedient“ werden.

Es gab Teilnehmerinnen, da hätte ich fast jedes Tier nehmen können, da sie alle meinen Wunsch nach Spaß, Humor und guter Laune-verbreiten erfüllten. – Es ging hier nicht darum,  „komische Tiere“ zu zeigen, sondern durch und mit Tieren Humor zu verschenken oder zu verbreiten. Und das geht nach meiner Meinung mit reinen Tierfotos schlechter als mit dahingehend bearbeiteten.

So, und jetzt geht es zu den Preisträgerinnen.

Die Trophäe für das A hat Elke mit dem Affen davongetragen. Sie hat mit diesem Foto sich selbst überwunden, denn im Normalfall zeigt sie keine Fotos von sich. – Es ist einfach ein wunderschönes Foto. – Und auch sonst hat Elke es immer geschafft, meine Mundwinkel in die Breite gehen zu lassen – und wenn es durch einen Text in der Sprechblase war – und das allein war mir das Anliegen dieses Projekts – Lächeln! Lachen! Freude und Spaß haben!

Bei dem Buchstaben B für Bären-Lucie habe ich mich vielleicht davon bestechen lassen, dass es ein Bär aus meiner Stadt ist, aber eben nur vielleicht. Weitaus mehr hat mich beeindruckt, dass sich Lucie auch traute, sich neben den Bären zu stellen und uns zu sagen:

Hello, I’m Lucie. Nice to meet you. I’m fine, and you? – Und auf diese Weise hatten wir uns ja auch kennen gelernt, in Berlin, beim Bloggertreffen – und seitdem konnte ich vieler ihrer lustigen Tierfotos und schönen Blumenfotos bestaunen.

Für den Buchstaben C geht jetzt nicht Clara ins Rennen, denn die wird auf einem Extraplatz gewertet. Aber wir haben ja noch eine C-Teilnehmerin, nämlich die Cowfish-CoolPic – ein Name wie ein Zungenbrecher, aber ein Foto wie aus dem Fischwelt-Phantasialand. Seht es euch an und bestätigt meine Gedanken – oder macht euch eure eigenen.

Und schon sind wir beim D, dem letzten Buchstaben in der ersten Runde. Die liebe Dreispatz-Elke ist für hervorragende Fotos bekannt. In den ersten drei Runden übertrafen sie sich an Schönheit und Ernsthaftigkeit – bis sie merkte, dass Clara lachen will und in diesem Projekt die Schönheit und Einzigartigkeit der Fotos erst an zweiter oder dritter Stelle stehen. Und flugs setzte sie die Drei-Spatzen-Herrlichkeit oder die Dreieinigkeit ins Netz, die ich sofort mit Herrn Kohl, Herrn Honecker und Frau Treuhand bezeichnete. Wer hier Herr Kohl ist, ist ja wohl sonnenklar – bei den anderen beiden bin ich mir auch nicht so recht im klaren.

Und jetzt der eigentliche Avard – denn bisher habe ich euch ja nur eure Fotos gezeigt, die ich mir hoffentlich mit eurer und mit rechtlicher Genehmigung geholt habe. Zumindest hat keine widersprochen, als ich hier um Genehmigung gebeten habe. – Wer Lust hat, kann sich den Avard mitnehmen – und wer noch mehr Lust hat, kann ihn auch auf seinem Blog zeigen – aber alles nach Belieben.

Morgen geht es weiter mit dem nächsten Avard!


4 Kommentare

Reminiszenzen an das ABC-Projekt

Ganz am Anfang will ich euch mal den ersten Teil der Excel-Tabelle zeigen, die ich die ganze Zeit geführt habe. Diese sollte mir erleichtern, einen Beitrag für den beabsichtigten Avard auszusuchen. Hatte ich mich einmal entschieden, wurde dieses Tier fett und rot und die Zeile der Teilnehmerin gelb markiert. Das hieß für mich: „Hier hast du schon ein Foto vorgesehen und jetzt musst du nicht mehr schielen, ob dir nicht vielleicht doch noch ein anderer Beitrag besser gefällt.“

Das ist der erste Teil der Tabelle bis zum Buchstaben C. Den Rest erspare ich euch und mir. Es soll euch lediglich erklären, warum vielleicht nicht das Tier mit dem höchsten „Humorfaktor“ in die „Auswahl“ gekommen ist, weil ihm schon ein Vorgänger diesen Rang abgelaufen hat. – Es ist ja eh alles nur Spaß und es gibt keine echten Medaillen, keine echten Avards – aber ich möchte mich bei euch für eure tolle Teilnahme bedanken.

Schaut einfach ab morgen und  in den nächsten Tagen immer mal bei mir vorbei – es geht noch ein wenig weiter.

Teilnehmer A B C D
April
Amtsschimmel Bock Clubbock Dinosaurier
Bea Affe Blindschleiche Chamäleon Donald Duck
Bigi Späteinsteigerin
Brigitte Adler Bremer Stadt… Chatmaus Drahtesel
Clara Affe Bär Schaukel Clara-Hund Dinodrache
Coolpic Amsel Brillenschlange Cowfish Denisonbarben
Doris Licht & Liebe Affe Bücherwurm Clownfisch Delfin
Emily Austral Zebrafink Bär Chinchilla Dassie
Frau Fröhlich Affe Brahmahuhn Clownfisch Dohle
Frau Herzlich Affe Bär braun CaTiMu Dinosaurier
Frau Pilz Ammonit Biene Coonigunden Distelbock
Frau tonari Aasgeier Blauwal Chryslerross Dekodeckenelch
Freidenkerin Affe Bär Cowboypferd Dschungelkrabbe
Fudelchen Ameise Bär Kuschelt. Chinchilla Dogge
Gedankenkrümel Affen Bär Chipmunk Damen-Davidshirsch
Katerchen Austernfischer Blutbär C-Falter Dachhase
Katinka Delfin
Mainzauber Adler Bussard Clownfisch Dreispatz,
Minibares Ameisen Bär Gummibär Cäpt’n Blaubär Drache
MissLu Ameisen Bär Berlin Camel Drache
Moni Affe Bär Camel Delfin
Monilisigudi Antilope Bremer Stadt… Clownfisch Dalmatiner
Quizzy Adler Bär Chinchilla Dackel
Ruthie Affen Breitmaulfrosch Citronenfalter Damwild
Skryptoria Adler Brillenaddax Charme-Offensivchen Döspaddel
Teufelsweib Adler Bär Blau Chinchilla Damwild
Vivi Alligatoren Bambi Chamäleon Dornteufel
Wellnessdame Adler aus Metall Babyenten Coack… Kakerlaken Diprodontia
Zauberhexe Adler Bierkuh Caliko = Schleiersch Dinosaurier

Falls ihr mir sagen wollt, welches Tier euch am besten gefallen hat, könnt ihr hier auf der Zusammenstellung noch einmal alle sehen.

Vielleicht habt ihr Lust, solch eine Aufstellung auch von euren Tieren zu machen, das ist so ein wunderbarer Gesamtüberblick?