Claras Allerleiweltsgedanken

Heute ist G-Tag (3)

18 Kommentare

… nicht dass mir das einer falsch versteht, hier steht nicht „G-Punkt-Tag“ da, sondern heute will ich Geschenke für G-Leute machen, also mehr oder weniger

Geschenke für Gesa und Gudrun und G???

Gesa, all diese Schnecken, die hier so in kunstvoller Form herumkriechen, können nicht dein Gemüse fressen und dich damit nicht ärgern. Ich habe Mitleid mit euch armen Gartenbesitzern. –

Die Fotoblogschen Tiere glänzen mehr.

Den schlauen Hund, der auch noch im Angebot gewesen wäre, hatte ich dir wohl schon mal offeriert.

*************

Gudrun, du bist wohl die „jüngste“ (vom Kommentaralter her gesehen) in dieser Runde, aber an dir führte kein Weg vorbei. Und eben so führte kein Weg an einem Schaf vorbei, Von einem schwarzen hatte ich zunächst nur ein „geklautes“ Foto, aber wir wollen ja ehrlich bleiben. Bis, ja bis ich die Zahnbürste für meine Enkeltochter besorgt habe und schon war ein schwarzes Schaf vorhanden. – Und dass du von mir kein ganz normales lebendes Schaf bekommst, ist ja wohl auch claro, oder?

Aber wie wäre es mit einem Drachenschaf? „Geboren“ wurde es in Lucies Garten. Und genau das habe ich für dich hier köstlichst aufbereitet, denn ein bisschen schwarzes Schaf muss sein.

***************

Tja, und jetzt gibt es noch ein Foto von den drei Tieren, die „blind“, „taub“ und „stumm“ sein wollen, aber nichts von allem sind, weder Affe noch un-sehend noch un-hörend  noch nicht-redend sind. – Und jetzt wisst ihr schon, was ich für Herrn GK ohne Blog rausgesucht habe.- Entschuldige, ich hatte kein besseres Foto von den drei „Knaben“.

Danke fürs treue Lesen, für Links und Rechts Tipps und überhaupt und im Fotoblog sind sie schöner.

Diese drei Tierchen scheinen sehr beliebt zu sein, denn in einem anderen Jahr tauchten sie auf der Sandsation in Berlin gleich noch einmal auf, was ich dir und euch nicht vorenthalten möchte.

Und da sie alle drei natürlich nicht mehr existieren, haben sie einen Trauerrand bekommen.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

18 Kommentare zu “Heute ist G-Tag (3)

  1. Hach, mein komischer Trackback klappt auch nicht und den angeblich unter WordPress-Blogs vollautomatisch funktionierende Pingback erst recht nicht 😦 … Na ja, trotzdem einen wunderschönen Montag Morgen 🙂

    Liken

  2. Liebste Clara – ich konnte noch gar nicht gucken kommen, war doch in Bad Oldesloe Ehrlich gesagt komme ich heut nur Dank Deiner eMail, weil ich den Feed erst morgen „abarbeite“ – nein, mir zu Gemüte führe, um mich zu erquicken… (denn mich erwarten wohl unerfreuliche Gespräche morgen Vormittag :()
    1001 Dank, dass Du mir so viele Schnecken abnimmst!!! Ich weiß das sehr zu schätzen! Die ärgern mich natürlich auch gar sehr, wenn sie so rumschleinem und dabei gefräßig vernichten! So leckerschmecker an den Tagetes oder an den Fleißigen Lieschen zurzeit. Gemüse haben wir ja nicht mehr außer Rhabarber (ist es nun Obst oder Gemüse?) und Meerrettich (siche kein Gemüse!)… und Du meinst, den schlauen Hund hättest Du mir schon offeriert? Er siejt wirklich superschlau aus mit der Brille op de Neese, aber ich kann mich nicht an ihn erinnern. Aber Herr Hund Anton ist auch superschlau, auch ohne Brille 😉

    Liken

    • Mit den Pings und den Links und den Backs ist das immer so eine SAche – aber du siehst, Gesa ist ein Link und führt zu dem Post mit den RAL-Farben.
      1000 Dank kann ja jede – aber 1001 Dank sagt nur Gesa – Clara knixt erfreut!
      Mein Bello sieht ohne Brille einfach nur wie ein gemütliches Spieltier aus – aber mit Brille sieht er aus wie der schlaue Hund Anton ohne Brille (das war Clara-Logik)
      Du siehst es mir nach – ich habe schon einen reinen Tierverstand, bei den vielen Tieren, die waren und die noch kommen.

      Liken

  3. du hast ja wirklich eine unendliche Anzahl von schoenen und interessanten Tieren. Ich bin weiterhin begeistert, auch wenn ich sehr wenig zeit habe

    Liken

  4. Die nimmermüde Clara, die ihre Hand schonen soll, ist nicht kleinzukriegen.
    Immer neue Ideen, immer wieder Geschenke-Tage, du bist ein Phänomen, liebste Clara, weißt du das?
    Der Schneckenaufmarsch ist dir ja bestens gelungen 😉
    Das Tiamat-Drachen-Schaf ist allerliebst. Dazu noch das schwarze Zahnbürstenschaft. Ich lach mich gleich kringelich
    Dann noch die (Sumo)- Affen – ehrlich die oberen erinnern mich an Sumo-Ringer. Obwohl diese 3 Affen ja sehr bekannt sind…..
    Der 3-G-Punkt-Tag ist ein voller Erfolg ♥

    Liken

    • Ach Bärbel, Hand schonen ist langweilig, da sich bisher nichts ändert – ob ich schone oder nicht schone. Und allmählich gewöhne ich mich vielleicht sogar da dran. – Jetzt warte ich in Geduld den 6. Juni und die Diagnose ab.
      Tschüss von Clara

      Liken

      • Weißte was? Ich hatte am Freitag plötzlich Schmerzen so zwischen Daumen und Zeigefinger der rechten Hand, zog sich schön in den Unterarm rein. Ich sah mich schon mit Karpaltunnel-Syndrom beim Chirurgen. Aber nun ist alles wieder guuuuuuuuuut, keine Schmerzen mehr, jippieeee!!!!

        Liken

        • Hättest du nicht gleich diesen Tunnel erwähnt, dann hätte ich das getan – ich will dir nicht Angst machen, aber das könnte durchaus der Anfang sein – das haben ja sehr, sehr viele. – Ich bin jetzt gerade in die Stube geflüchtet und habe alle Fenster verrammelt, weil sich untern zwei Gören mit zwei Vuvuzelas „bekämpfen“ und der Krach unerträglich ist.

          Liken

  5. Die Schneckenversammlung find ich ja toll! Gut, dass sie in Gesas Garten kein Unheil anrichten können! 😉 Das geföllt ihr ganz bestimmt!

    Wie lustig ist dass denn … da kommt das Dekoschaf aus meinem Garten hier auch zu Ehren! Und die Zahnbürste ist niedlich, schon ewig hab ich die Sendung nicht mehr gesehen!

    Schönen Samstag und sonnige Grüße von hier! 😀

    Liken

  6. Kurzzeitiger Besuch, du würdest sicherlich sagen, in der Kürze liegt die…, aber die drei Affen haben es mir richtig angetan. Passen auch gut zu mir! Ärgerlichkeiten wollen einfach nicht von mir ablassen, deshalb tu ich es noch so wie diese Drei da oben, ob`s hilft weiß ich selbst noch nicht genau. Dir ein wunderschönes WE und einen dicken Knutscher von der Frau mit den drei Affen im Gepäck!

    Liken

    • Na gut – hören und sprechen kann ich ja verstehen – habe ich ja oft genug gemerkt, wenn ich deine Nummer gewählt habe – aber sehen kannst du doch schon mal ganz voooooooooorsichtig, nööööch?
      Schick alles zum Teufel, was dich ärgert – mich aber bite nicht, ich ärgere dich (vorläufig noch) nicht!
      Die Clara

      Liken

  7. Danke schön, liebe Clara. Soll ich dir mal was sagen? Die Geschichten von dem unternehmungslustigen, pfiffigen Schaf schaue ich mir immer noch an, obwohl ich ja nun schon in die Jahre gekommen bin.
    Ich wünsch dir ein herrlich sonniges Wochenende.

    Liebe Grüße aus dem Spinnstübchen

    Liken

    • Dann sage mir doch mal bitte, wann sie im FF gesendet wird – oder hast du sie nur auf DVD? – damit ich beim Besuch meiner Enkeltochter auf dem laufenden bin. –
      Kinderdienst vorbei (es war sehr schön mit Anna), jetzt geht das WE los.
      LG an dich!

      Liken

  8. Hey, da schaue ich zufällig hier rein, weil ich wissen wollte, ob du auch noch eine G6 (ich weiß nicht, ob du das Lied „Like a G6“ kennst…) zu bieten hast, und wen treffe ich da? Meine kleine Tia 🙂 Ich hab ihr das Bild gezeigt, und sie hat gleich angefangen zu kichern und zu erzählen… Ich soll dich ganz lieb grüßen!
    Drück dich,
    Sunny

    Liken

    • Grüße zurück und sage ihr, ich habe nur beste Erinnerungen an sie – immer, wenn ich ihre Bilder sehe, muss ich grinsen.
      Sag ihr, wenn sie was für dich sehen will, muss sie noch ein wenig warten.
      Drückerlis zurück!

      Liken