Claras Allerleiweltsgedanken

Brandenburg erkunden – Brandenburgimpressionen – Teil 2

15 Kommentare

Brandenburg an der Havel, Teil 2

Heute werde ich weniger verfängliche Fotos zeigen.

Sprudelbrunnen und Kandelaber – da kann ich fast gar nichts falsch machen. – Das kleinere Bild in der Montage zeigt „Fritze Bollmann“ beim Angeln – ihr wisst doch, dieser Barbier  aus Brandenburg, der beim Angeln ertrank, sich aber im Himmel beim rasieren so ungeschickt anstellte, dass er wieder zurück auf die Erde durfte.

Die Ferienwohnungen machen einen guten, aber auch teuren Eindruck. Ob ich nun unbedingt 2 Wochen meines Urlaubs in Brandenburg verbringen möchte, weiß ich nicht.

Studio Clara Himmelhoch verabschiedet sich von seinen Lesern aus Brandenburg an der Havel und weist noch auf ein Foto im WordPressblog hin.


Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

15 Kommentare zu “Brandenburg erkunden – Brandenburgimpressionen – Teil 2

  1. Der Spruch vom Fritze Bollmann gefällt mir.
    Ins la Rose würde ich auch gehen. Schaut so nett aus.
    Und der Pegel Turm gefällt mir.
    In Brandenburg war ich noch nicht.
    Danke für die schönen Impressionen.

    Liebe Grüsse
    Elke

  2. Hach wie das Leben so spielt *lach* ich war heute in meinem Blog mit den Uhren auch mal kurz in Brandenburg 🙂 Ich finde es wirklich jetzt ganz schön klasse dort.

  3. Danke für die schönen Bilder. Brandenburg und Potsdam werden diesmal nicht auf unserem Plan stehen, aber wir waren schon dort und es hat mir damals gut gefallen, was ich sehen bekommen habe.
    Lieben Gruß
    Elke

    • Elke, dein Ziel ist ja auch weitaus östlicher, da kannst du nicht schon in Brandenburg in Brandenburg (kein Verschreiber!) deine Zeit verbrauchen.
      Viel Spaß nochmals wünscht
      Clara

  4. Das „La Rose“ sieht schön aus, da würde ich mal gerne reingehen. Der Sprudelbrunnen ist dir wunderbar gelungen. Danke für die Impressionen.

    • Ute, leider war es zu dieser Zeit geschlossen – aber ich hatte auch sofort Lust, dort hineinzugehen. Mir ist so, als wenn man dort auch übernachten kann – aber so genau weiß ich es nicht mehr.

  5. Und der Sprudel-Brunnen sprudelt immerfort, toll das Bild.
    Den Herrn Bollmann kannte ich noch nicht.
    Fischernetze am Hafen, Seeansichten, die haben einfach was.
    Tja, so ein Pegel hat schon manche Hochwasser angezeit, das die Menschen dann aber intensiver erleben mussten…..
    Liebe Grüße

    • Damit du weißt, wie das mit dem Fritze Bollmann war:
      Zu Brandenburg uff’m Beetzsee,
      Ja da liegt een Äppelkahn,
      und darin sitzt Fritze Bollmann
      mit seinem Angelkram.

      Fritze Bollmann wollte angeln,
      doch die Angel fiel ihm rin,
      Fritze wollt se’ wieder langen,
      doch da fiel er selber rin.

      Fritze Bollmann rief um Hilfe,
      liebe Leute rettet mir,
      denn ick bin ja Fritze Bollmann,
      aus der Altstadt der Barbier.

      Und die Angel ward jerettet,
      Fritze Bollmann, der ersoff,
      und seitdem jeht Fritze Bollmann
      uff’n Beetzsee nich mehr ruff.

      Fritze Bollmann kam in’n Himmel:
      „Lieber Petrus laß mir durch,
      denn ick bin ja Fritze Bollmann,
      der Barbier aus Brandenburg.“

  6. Ach ein schöner 2ter Berichtsteil mit tollen (Wasser)Fotos 🙂 hast Du davon nioch nicht genug? bei uns, in HH, überall besuchst Du das Wasser und von oben kommt’s auch noch 😦 Hier alles wie immer…. 😉 non stopp

    • Gesa, vielleicht denke ich, dass frau den Teufel nur mit Beelzebub austreiben kann – also (Weih-)Wasser gegen „Schnöd-„Wasser.
      Außerdem sind diese Wasserfotos natürlich alle bei schönstem Wetter entstanden.
      Nimm doch mal ein wenig das „non“ weg und ersetze es gegen ein neues „stopp“ – nicht, dass du mir noch zusammenklappst – auch wenn es viele gesunde Tätigkeit an frischer Luft ist.

  7. Ahoi 😀 geht jetzt wieder fort. 😆

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s