Claras Allerleiweltsgedanken

Jeden Tag (ein) Foto von Berlin – Q

43 Kommentare

Hier ist ja mal der Button gleich das Bild. Für Blogspot ist mir noch was anderes eingefallen, aber hier spiele ich erst einmal mit der Quadriga rum. WordPress bietet auch noch etwas, was ich übrigens sehr schön finde.

... falls es davon einen Plural gibt und der auch noch so heißt

Man kann hier sehr gut erkennen, dass nicht nur Pferde geeignete Quadriga-Tiere sind, nein auch Löwen sind von Clara besonders bevorzugt, deswegen hat sie diese auch zum Button gemacht, obwohl die Löwen in München rumlöwen.

Die Quadriga mit den Ochsen überlässt sie ganz großzügigen anderen Quadrigalenkern.

Und wenn es weihnachtet, dann strahlt alles in hellem Lichterglanz – und wenn das ein nur mittelprächtiger Fotoapparat ohne Stativ fotografieren soll, dann sieht die ganze Sache scharf unscharf aus – oder??? *grins* – Oder denkt ihr etwa gar, ich hätte zu tief in die Flasche geguckt? – In die Wasserflasche?

Ich schwöre, es lag nicht am Glühwein, nein, nicht wirklich!

Wollt ihr jetzt sehen, was rechts und links in den beiden Blogs zu sehen ist? Bei WordPress gibt es das Quartier Schützenstraße, das wirklich zu schade ist, hier nur als so kleines Bild zu erscheinen, deswegen habe ich es gleich noch einmal (s.o.) verlinkt.

Bei Blogspot ist ein Teil der vornehmen Einkaufsgegend auf der Friedrichstraße zu sehen. Dort strahlt immer alles, zu jeder Jahreszeit – das Chrom, das Messing und die VerkäuferInnen – letztere manchmal etwas gequält, weil sie nicht wissen, wie lange sich dieser Edelshop noch hält, weil der Umsatz nicht die gewünschten schwindelerregenden Höhen erreicht und die Personalkosten meist das erste sind, die gesenkt werden.

***************

Und ab morgen ist dann die Zusammenfassung der Buchstaben I – Qu als „Extrablatt“ (Seite) zu sehen über den Button in der rechten Sidebar.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Hausfrauentipps und -tricks als auch Koch- und Backrezepte müsst ihr wo anders suchen.

43 Kommentare zu “Jeden Tag (ein) Foto von Berlin – Q

  1. Du, die Quadriga mit dem Tannenbaum im Vordergrund sieht toll aus. Nachtaufnahmen sind alles andere als einfach, wenn man kein Stativ dabei hat. Ohne Brille sieht die super aus ;o)

    Viele liebe Grüße zum Wochenanfang, liebste Clara!

    Gefällt mir

    • Ach ist das süß, wie ihr mich alle tröstet wegen des verwackelten Fotos. – Brille – das ist heiß. Das sollte man nicht ohne Brille,sondern mit einer 3D-Brille ansehen, dann bekommt es vollkommen andere Dimensionen. Dann steigen Engelein aus den Ästelein und singen Liedelein – und du weißt dann am Ende, dass es doch ein Glühwein zu viel war! Prosit!

      Gefällt mir

  2. Was wäre ich ohne meine Ideen? – Bestimmt nicht hier, liebe Gesa!

    Gefällt mir

  3. also ich würde mich deutlich lieber von pferden als von löwen ziehen lassen. grusel.

    Gefällt mir

    • Das kommt einzig und allein drauf an, wie man die Tierchen im Griff hat. Und da ich selbst eine „Vollblutlöwin“ bin, werde ich es doch schaffen, vier dieser langmähnigen Exemplare in den Griff zu bekommen. „Jedem Tierchen sein Plaisierchen, jedem Weibchen seine ???“
      Mit Gruß von Clara

      Gefällt mir

  4. Clara mit Ihren 4 Löwen ! vielleicht kannst Du noch irgendwo in Afrika eine Dynastie gründen und ein Quadriga als Wahrzeichen nehmen ! da könnte ich auch vielleicht auch neben Dir die Löwen bändigen.
    Nochmals danke für die Wolken ! ich mag unruhige Himmel !
    Reine

    Gefällt mir

    • Du kämest mir gerade Recht als Co-Pilotin, schließlich sind wir ja am gleichen Tag geboren – und von den paar lumpigen Jahren Unterschied wollen wir hier nicht reden.
      Das mit der „Dynastie“ gefällt mir – aber – gefällt mir auch wieder nicht, ich glaube, das ist schon etwas außerhalb der jetzigen Zeit.
      Soll ich dir mal paar Wolkenbilder schicken?
      Liebe Grüße an dich von Clara

      Gefällt mir

  5. Sei froh, dass Berlin die Quadriga hat, hier würde mir nix mit Q einfallen. Andere Städte haben vielleicht noch ein besonderes Quartier oder eine Quelle.
    Grüßle Bellana

    Gefällt mir

  6. Hier in Zwibbelborne hab ich zwei MINI-LÖWEN sichten können – einer davon liegt auf meinem Schreibtisch – der andere in meinem Bett – zählen die auch liebe Clara? Naja, ganz stimmt das nicht, es gibt doch noch einen, im Bornschen Wappen!

    Gefällt mir

    • Deine Minilöwchen leben und sind putzmunter – und das gildet nicht, denn das würde mir zu harte Konkurrenz machen *grins* – in action bin nur ich.
      Ich räume seit Tagen meine Ordner im Computer auf, schmeiße weg, beschrifte Bilder, sortiere und so. Dabei habe ich festgestellt, wie unendlich viele Löwenfotos ich schon habe. Eigentlich könnte ich mich zur (Fotografen)ruhe setzen.

      Gefällt mir

      • Du willst doch damit nicht etwa sagen, dass du das Arbeitstier unter den Katzen bist! Löwen relaxen auch mal, liegen faul auf ihrem Pelz und ahlen sich in der Sonne – solltest dir vielleicht mal ein Beispiel daran nehmen, nicht das dir noch in der gemütlichen Vorweihnachtszeit die Puste ausgeht, die Tatzen wieder schmerzen osw. liebste Leo-Clara. Und mit der Fotografenruhe, dass kannste dir abschminken *lach* – da wäre ich mit meinen gaaanzvielen Pilzefotos schon längst von der Bild-Blog-Fläche verschwunden. So, nun ist die Luft raus – schreibst du mir trotzdem weiter – liebdrück???

        Gefällt mir

  7. Stell dir vor, die kenne ich sogar, die Quadriga 🙂 Dunkel erinnere ich mich daran, dass die auch mal nicht da oben stand, oder habe ich das geträumt?

    Gefällt mir

    • Das ganze Brandenburger Tor war mal verhüllt – aber nicht von Christo, sondern von den Bauleuten mit Reklame von der Telekom – da war sie dann natürlich nicht zu sehen – oder die Pferde mussten die Hufe beschlagen bekommen, weil sie so lange auf zu guten Weststraßen gelaufen sind *grins*

      Gefällt mir

  8. Du bist ja eine echte Q-Kommentatorin! *grins*

    Gefällt mir

  9. 😀 Siehste so spornt bloggen an: Jetzt habe ich doch tatsächlich den Plural von Quadriga erkundet.
    So etwas Schönes haben wir in Leipzig nicht, aber eine Quadriga-Gaststätte, und Löwen, jede Menge Löwen.

    Gefällt mir

    • … und warum sagst du ihn mir nicht? „Quadrigen“? „Quadrigatte“ „Quadro-Pferde-Löwen-Ochsen…“ – wow, ich habe gegoogelt“!!!! Mit dem ersten Vorschlag hätte ich so viele Waschmaschinen gewonnen, wie ich hätte auf einmal tragen können *grins*
      Was meinst du, wie viele Löwen ich in Leipzig fotografiert habe? – Der von der Oper kommt hier irgendwann – und das andere auch mal. Man kommt ja vor lauter Berlinserie zu nichts *grins*

      Gefällt mir

  10. ich noch mal kurz.

    du hast mich gefragt ob es bei uns keine echten weihnachtsbaeume gibt. doch, ja die gibt es und ich hatte mal einen vor vielen vielen jahren, aber da hatte ich nur sauerei auf dem teppich, wegen den vielen nadeln, das will ich nicht mehr, daher kommt nur noch ein kuenstlicher in frage.
    was den tannenduft angeht, den krieg ich dann aus der spruehdose *zwinker*

    dir noch einen schoenen nachmittag liebe Clara.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    • Sammy, danke für deine Antwort – hier nehmen die Kunstbäume auch immer mehr zu, zumal die echten echt teuer sind.
      Du willst wohl das Antworten auf deinem Blog gar nicht erst einreißen lassen? *grins*

      Gefällt mir

  11. Liebe Marianne, ich habe nicht gesagt, dass nur München Löwen hat, sondern, dass meine 4 Löwen, die ich mit meinem Kopf dirigiere, aus München sind, weil Berlin nur Pferde hat.
    Jetzt gucke ich mir mal die Braunschweiger Quadriga an. – Das sind auch Pferde, und ich fand es so schön passend für mich, eine Löwenquadriga zu lenken.
    Je länger ich „verwackelt“ gucke, desto mehr freunde ich mich damit an.
    Lieben Gruß an dich

    Gefällt mir

  12. Q wie Quadriga, da muss man erstmal drauf kommen.

    Gefällt mir

  13. Ja Berlin ist schon eine sehr schöne Stadt war vor Jahren mal da ist schon sehr beeindruckend wünsche dir noch einen schönen Tag lieber Gruss Gislinde,

    Gefällt mir

    • Berlin ist vor allem eine sehr quirlige Stadt, in der immer und ewig gebaut wird – und falls mal gerade etwas fertig geworden ist, wird 100 m weiter eine neue Baustelle eröffnet, damit niemand aus der Übung kommt.
      Auch dir einen schönen Tag wünscht
      Clara

      Gefällt mir

      • Berlin ist vor allem eine sehr quirlige Stadt mit einer noch quirlrigen Clara. Ohne diese wäre Berlin wohl um Einiges ärmer….

        Gefällt mir

        • Danke für das nette Kompliment – aber im Moment quirle ich fast nur vor dem Rechner rum – ich will nämlich aus den Berlinbildern ein Fotobuch machen.

          Gefällt mir

          • Gerne. Und ein Fotobuch ist was Tolles. Ich sitze auch gerade an einem dran und hoffe, es noch fertig zu bekommen. Dieses Jahr sind die Eltern von Ingo mit einem dran. Letztes Jahr war es meine Mutter. Man braucht viel Zeit dafür, die ich so gar nicht habe. Aber ich gebe mir Mühe, dass ich es noch schaffe. Liebe Grüße in die schönste Stadt, wo Clärchen wohnt.

            Gefällt mir

  14. Oh Mann, ich vermisse „mein“ Berlin total – vor allem, wenn ich Deine Bilder sehe … Die sind wieder einmal total erfrischend. Klar – natürlich wie Klara selbst. 😀
    Herzliche Grüße,
    Coralita

    Gefällt mir

    • Kleinere Stadt und für die Zeitung arbeiten – das kann ja alles ganz schön und gut sein, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass deine Gedanken oft nach Berlin zurückkommen.
      Coralita, so wie du, bin ich doch auch eine „C“-Frau und keine „K“-Frau.
      Schön, dass sie dich erfrischen, die
      Clara-Fotos

      Gefällt mir

  15. Jetzt lerne ich Landei doch tatsächlich die große Stadt noch etwas kennen… die „bunten“ Häuser sehen klasse aus.
    LG, Petra

    Gefällt mir

    • Hallo, du „Landei“, dieses Foto in der Q-Serie finde ich auch mit das Schönste – ich habe gerade gestern von der S-Bahn aus in der Nähe von der Station Wedding auch solche farbigen gesehen, da muss ich mal hin. – Schön, dass sie dir gefallen.
      Liebe Grüße an dich von Clara

      Gefällt mir

  16. ahhh…das brandenburger tor, na das kenne sogar ich. das ist fuer mich einfach das wahrzeichen von Berlin.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    • Aber mich als Quadriga-Chefin (allerdings von den „Knaben“ in München) kennst du nicht – siehst du! Das kann man ändern, denn du kommst ja sowieso nächstes Jahr nach Berlin, hast du gesagt oder geschrieben! *lach*
      Mach’s gut sagt Clara

      Gefällt mir

  17. Heisst das nicht Q ohne u? 🙂

    Das mit den unscharfen Fotos kenne ich. Eigentlich gelingt so eine Aufnahme Amateurfotografen nur mit Stativ. Oder einer günstigen Camera-Abstellfläche. 😉

    Lieben Gruss

    Gefällt mir

    • Vor allem musste ich ja den Zoom volles Rohr ausfahren, wenn ich noch irgendwas Quadriga-ähnliches erkennen wollte. Und dann – vor Kälte zitternd – nenene, das konnte nur wackeln.
      Auf Wunsch eines einzelnen Herrn(?) habe ich soeben dem Q das u entführt, obwohl ein Q ohne u gar nicht existieren kann, sagt
      Querdenkerin Clara

      Gefällt mir

  18. Q wie schwer – sehr schwer – quatsch (natürlich nicht Deine Bilder, sondern schwer)
    Q wie Querdenkerische Bilder (doch Quatsch?)
    Q wie schöne Querformate
    Q wie Querverbindung nötig zum leichteren R

    Es ist spät: Gute Nacht

    Gefällt mir

    • Qualität hast du heute bewiesen, indem du hier die Erste warst. Du musst ja schon fast in den Startlöchern gesessen haben.
      Ich musste beim Q auch lange überlegen – außer die Quadriga war mir zuerst auch nichts eingefallen.
      Gute Nacht sagt Quasselstrippe Clara

      Gefällt mir