Claras Allerleiweltsgedanken

Das Jahr wird ausgeläutet

27 Kommentare

Zu jedem ausgehenden Jahr gehört schon ein wenig „Rückblick“ – ich habe den bei Blogspot, meinem Lieblingsfotoblog, gehalten.  Ich habe mich bemüht, weitestgehend unveröffentlichte Fotos zu wählen, die aber genau in dem betreffenden Monat entstanden sind.

Gestern haben ja manche behauptet, ich hätte immer eine komische

voilà, auch ein guter Ruf verpflichtet!
Doch jetzt zum Jahresausklang:

***************

Spätestens bis kurz vor Mitternacht haben wir alle die Gelegenheit, das zu Ende gehende Jahr von vorn und hinten und oben und unten zu betrachten – vielleicht erscheint uns einiges auf dem Kopf stehend – aber meist rückt sich das nach einiger Zeit wieder hin.

Wenn diese Glocke hier 12 mal schlägt, dann ist es vorbei, das Jahr 2011 – ob es gut war oder schlecht, zählt dann nicht mehr, sondern nur noch:

Auf ein neues und gutes Jahr 2012.

Auf dem Heimweg von der Silvesterparty können schön verwackelte Bilder entstehen, da der Fotoapparat nicht mehr ganz  so ruhig in der Hand liegt.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

27 Kommentare zu “Das Jahr wird ausgeläutet

  1. Komm her, jüngeres Haus mit dem schönen Taufnamen Barbara, genannt Bärbel, und lasse dich zurück umarmen. Danke für die guten Wünsche, aber es kommt, wie es kommt – und es wird genommen und darüber im Blog geunkt, wie es kommt. Und da immer was kommt, wird auch immer was geschrieben werden – und ihr werdet hoffentlich auch immer was zu lachen haben.
    Das verspricht Clara

    Gefällt mir

  2. Ich bin Vertreter von der Theorie des „mittleren Jahres“ – es wird schlechter als das vergangene, aber besser als das kommende *grins* – ich weiß, dass ist schon mehr als schwarzer Humor – aber leider ist das meine ehrliche Meinung, wenn ich mir die Welt- und Deutschlandpolitik so ansehe. – Aber ich schere mich nicht zu sehr um (Welt-)Politik und genieße lieber die kleinen Freuden, die das Leben bereithält, u.a. auch irgendwann mal dich! – Erfolg??? Hier beim bloggen? – Jaaaaaaaaaaaa, der soll mir bitte, bitte treu bleiben.
    Mit ganz lieben 2012er Gruß von Clara

    Gefällt mir

  3. Liebste Clara,
    ja, gleich ist es soweit und dann geht es frisch, (fromm), fröhlich, frei ins neue Jahr. Ich wünsche dir alles Liebe, Gute, viel Gesundheit und das von ganzem Herzen. Für das neue Jahr habe ich mir einen Besuch in Berlin vorgenommen und ich hoffe sehr, dass das mit uns dann klappen kann!
    Ich drück dich ganz fest, du Liebe.
    Herzliche Grüße vor der großen Knallerei, Emily

    Gefällt mir

    • Emily, wenn ich so die Länge meiner Antwortkommentare selbstkritisch (neu erfundenes Wort für 2012) betrachte, komme ich mir vor, als wenn ich in einer Frauenzeitschrift die Rubrik „Clara meint dazu“ bearbeite.
      Also kurz und knapp – dich würde ich ehrlichen Herzens gern wieder sehen und wiedersehen und ich drücke back!
      Clara

      Gefällt mir

  4. Hallo du Liebe,
    ich wünsche dir von Herzen hier ♥
    alles Gute im neuen Jahr,
    und sende einen lieben Gruß von mir,
    und hoffe, dass besser wird, was ungut war.
    Ich schicke dir viel Fröhlichkeit,
    und Hoffnung immerzu,
    ich wünsche dir eine gute Zeit,
    und bleibe immer DU.
    Herzliche ♥ Grüße, Julie

    Gefällt mir

    • Julie, es gibt wenige in Bloggershausen, denen ich von meinem Glück so ein großes Stück abgeben würde wie dir – denn oft habe ich den Eindruck, dass du zwar so unendlich viel jünger bist als ich, aber dass es dir proportional nicht unbedingt so viel besser geht, denn ich glaube oft, dass ich weniger Sorgen und Beschwerden habe – oder ich kann durch die Länge der Zeit, die sie schon bei mir sind, besser damit umgehen, so dass ich sie nur noch so veröffentliche, dass man darüber grinsen muss und sie gar nicht so recht glauben will.

      Schon wieder eine Claratypische Dummfugfrage auf deine Aussage „und bleibe immer DU“: Ja, wer sollte ich denn sonst bleiben, wer will denn mit so einer ausgeflippten quasselnden Alten schon tauschen?
      Gute Hoffnung auch für dich – und das muss nicht, kann aber auch, nur eine Gravidität beinhalten. Zu meinen und früheren Zeiten nannte man ja „schwanger sein“ prosaisch: „Guter Hoffnung sein“ – also, hau rein!!!! Ssagt
      Clara

      Gefällt mir

  5. Liebe Clara,
    komm gut durch die Nacht und ins neue Jahr! Ich freue mich schon auf weitere verrückte Ideen und Fotos.
    Alles Liebe für 2012!
    Elvira

    Gefällt mir

    • Liebe Elvira, ich denke, dass ich beides so recht und schlecht befolgen werde – aber der erste Halbsatz ist mir schon schwer gefallen. Um 3.45 Uhr musste ich mit immer noch zu eifrig knallenden Jugendlichen ein Machtwort sprechen, ärgerte mich aber sofort über die Art, wie ich es tat. Die werden sich danach über die meckernde Alte nur an den Kopf gegriffen haben – auf jeden Fall zogen sie ab und ich konnte schlafen. – Ich will den Himmel nicht versuchen und mir noch einen höheren Schwerhörigkeitsgrad wünschen.
      Jetzt ist es ruhig, aber unsagbar dreckig und alles klebt am Boden durch die Nässe – Hausmeister wäre jetzt kein Job für mich *grins* – (sonst auch nicht)
      Positive Grüße zurück von
      Clara

      Gefällt mir

  6. Liebe Marianne, danke dafür, dass du bei deiner knappen Zeit noch Zeit gefunden hast, hier so ausführlich zu schreiben und zu danken.
    Trockener Sekt – das genau ist es, was heute auch meine Kehle erfreuen wird.
    Für deine ganze Familie keine Schreckensmeldungen im kommenden Jahr – dann lieber etwas langweiliger, das ist dann noch besser zu ertragen.
    Herzliche Jahresendgrüße an dich von mir

    Gefällt mir

  7. Nun, liebe CC, auch ich wünsche dir ein sanftes Hinübergleiten in das Jahr 2012. Ich danke dir für deine immer treffsicheren Kommentare. Möge dich der Humor auch im neuen Jahr niemals verlassen. Das hofft …. die Eva .

    PS: Danke auch für deinen Zuspruch …

    Gefällt mir

    • Eva, ein sanftes „Hineingleiten“ hätte ich ja noch grinsend verstanden, aber ein sanftes „Hinübergleiten“ hat mich dann doch ein wenig an ein Leben nach dem Tod erinnert. – Du siehst, schon in den ersten Minuten des neuen Jahres kommt nur Dummfug aus meinem Mund – aber ich liebe Dummfug und Feinfug, wie es in einem Buch beschrieben und benannt war. – Doch ich weiß, du verstehst mich, nicht wahr??? – Das hofft jedenfalls
      die Clara

      Gefällt mir

  8. die bunte idee ist wirklich witzig und die spiegelung auch ganz toll. auch dir einen wunderbaren rutsch und eine weiche landung in 2012, liebe clara!

    Gefällt mir

    • Danke paleica, für die weiche Landung werde ich nicht so hoch klettern – ganz einfach!
      Es kommt eh, wie es kommt – viel können wir ja nicht am Rad drehen.
      Liebe Grüße an dich und weiterhin so große Projektbegeisterung wünsche ich dir!

      Gefällt mir

  9. ….oder das Neue Jahr eingeläutet. Ich schaue eigentlich immer lieber voraus als zurück, auch wenn es 2011 mit der Hochzeit der Tochter ein ganz besonderes Ereignis gab. Freuen wir uns auf 2012.
    Einen guten Start wünscht Dir
    Bellana

    Gefällt mir

    • So einen ganz richtigen Rückblick mache ich ja auch nicht – aber ich habe gerade bei meinem weiblichen Ableger einen sehr, sehr schönen gelesen – und so tolle Ausblicke.
      Freuen wir uns gemeinsam auf 2012, das hoffentlich nicht schlechter wird – mehr wollen wir ja schon gar nicht verlangen.
      Liebe Grüße schickt dir Clara

      Gefällt mir

  10. Meine liebe SPS,
    du schreibst so herzerfrischend „Ein gutes davon hast Du ja sowieso immer“ – danke. Für die nächsten Monate möchte ich diese guten und ruhigen Händchen meinem neuen Zahnarzt wünschen, damit die Sache endlich mal ein gutes Ende findet – aber das Ende beginnt erst am 6. Januar.
    Dass ich zurückdrüxxel, ist ja wohl sonnenklar – aber ich wünsche dir auch wieder mehr „Kopf-frei-Zeit“, damit du nicht immer nur arbeitest, denn was solltest du mit einer Million Arbeitslohn und mehr anfangen? *grins*
    Mit typischen Claragrüßen für dich von
    mir

    Gefällt mir

  11. Liebe Clara, danke für den interessanten Blog, die tollen Fotos und Berichte. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2012

    Gefällt mir

    • Danke – „interessant“ ist eine gute Bezeichnung für meinen Blog – und ich hoffe, er lenkt euch auch bei Sorgen etwas ab und muntert auf – denn ich finde lachen sehr, sehr wichtig – zumindest schmunzeln.
      Auf ein neues! Auf ein gutes! Auf 2012 mit allen, die ich mag und die mich mögen!
      Clara

      Gefällt mir

  12. Alles Liebe und Gute für dich, Clara, Gesundheit und dass alle deine kleinen Wünsche und auch die großen in Erfüllung gehen. Bleibe einfach die Clara, die wir kennen und mach uns weiterhin so viel Freude mit deinem blog.
    Einen guten Rutsch und ein glückliches gesundes Neues Jahr wünscht dir
    Ute

    Gefällt mir

    • Ach liebe Ute, hoffentlich besteht nicht die Gefahr, dass ich bei so viel Lob „hoffärtig“ werde (das Wort kennt kaum noch jemand, aber ich weiß, dass es mir aus meiner Kindheit und meinen Kirchgängen immer als Todsünde bekannt gemacht wurde) – aber ich freue mich jetzt einfach darüber und hoffe, dass wir zwei Silverblogger auch den Jahresrückblick nach 366 Tagen noch mitmachen.
      Danke für deinen schönen Blog möchte auch ich hier mal sagen.
      Knuddels von Clara

      Gefällt mir

  13. Liebe Gesa, du hast Recht, um die Einfälle ist mir nicht bange – ich brauche erst mal einen guten Zahnarzt (die Sache ist ja noch nicht ausgestanden und jetzt am 6. Jan. habe ich bei einem neuen einen Termin), die Gewissheit, meine Wohnung für die kommenden zwei Jahre zum unverändert mittelhohen Preis bewohnen zu können und gute Freunde – in echt und in virtuell, dann wird das schon werden, dass wir uns nach den 366 durchlebten Tagen von 2012 (Schaltjahr!) wieder miteinander plaudernd hier eintreffen.
    Bei Blogspot ist auch ein Foto aus deinem Garten. Hast du es gesehen?
    Weniger Hetze und viel Freude mit den Zwei- und Vierbeinern in deiner Umgebung wünscht dir Clara

    Gefällt mir

  14. Als ich dein erstes Bild sah, habe ich nun doch noch Rückblick gehalten. Wenn ich Kassensturz mache, dann komme ich zu der Erkenntnis, dass das das Firmenlogo dort so in aller Pracht und Schönheit hängen kann, weil ich dort immer etwas finde, was mit muss. 😀
    Dir wünsche ich ersteinmal eine schöne Feier und dann (wie Brigitte sagt) ein ideenreiches neues Jahr. Und wenn du heute, wenn die Glocke Zwölfe schlägt, eine Schluckauf hast, … dann schimpf nicht mit mir. 😀

    Gefällt mir

    • Liebe Gudrun, du weißt also, wo ich diese „Idee“ festgehalten habe? Hast du da die Zutaten für deine Karten und Kalender gekauft?
      Feier kann man es beim besten Willen nicht benennen, was heute Abend vor sich geht – aber auf den Schluckauf freue ich mich – schade dass ich noch nicht so richtig zurückhicksen kann, da wir uns ja noch nicht von Nase zu Nase oder so kennen. Du kennst mich bildlich besser als umgekehrt.
      Aber sage mal, hast du den Oktober bei Blogspot gesehen – da müsste es doch bei dir hicksen ohne Ende.
      Dir wünsche ich – und du verstehst das jetzt hoffentlich genau so richtig, wie ich es meine – viele tolle Schwarze-Schafs-Ideen, damit wir alle was auf deinem Blog zu gucken und zu lachen haben. Und mit diesen außergewöhnlichen und außergewöhnlich guten Ideen gehst du in einer Mappe zu einer klugen Frau und lässt dich gegen Salär beschäftigen – das wünsche ich dir!!!!!!
      Herzlichst Clara

      Gefällt mir

  15. Ich wünsche dir ein gesundes, gute und ideenreiches 2012. Danke für die vielen tollen Einfälle und rutsch gut rüber.
    Tschüssi Brigitte

    Gefällt mir

    • Danke, Brigitte, vom Prinzip her bin ich mit dem Jahr zufrieden – wenn ich so lese, was alles kommen könnte, bin ich doch recht glimpflich davon gekommen.
      So lange die oberen 8 cm vom Kopf gut funktionieren, wird es hoffentlich auch noch mit den Einfällen klappen.
      Dir wünsche ich, dass die Hinterlassenschaften dieser unseligen Krankheit weniger werden und du dich in Familie und Beruf wohl fühlst.
      Herzlich Clara

      Gefällt mir

  16. ich wuensch dir einen guten rutsch ins neue jahr

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    • Du hocktest im spamähnlichen Zustand und musstest erst von mir in Brugfräulein-Art (Rittermanier konnte ich ja nicht schreiben, denn wenn auch mein Auto eine Dame werden wollte, wollte ich doch kein Mann sein.
      Sammy, das wünsche ich dir ebenfalls – schau’n wir mal!
      Mit Gruß von Clara

      Gefällt mir