Claras Allerleiweltsgedanken

Witzbild-Foto 9 – Update!

19 Kommentare

Der Berliner macht auch aus dem größtenSch... noch ein Museum

Ich wusste gar nicht, dass ich im Jahr 2009 so ein originelles Geburtstagsgeschenk bekommen habe:

 http://www.currywurstmuseum.de/die-currywurst-hat-ein-museum/
Im Herzen Berlins präsentiert sich der beliebte urbane Snack seit 15. August 2009 für Berliner wie auch nationale und internationale Fans im Ambiente einer mit viel Liebe zum Detail inszenierten Erlebnisausstellung.

Das Video von dieser Seite ist nicht schlecht.

***********

Witz von http://witze.net/:

Vater, Mutter, Oma, Tochter sitzen beim Essen. Es gibt Bratwurst mit Beilagen.
Tochter: „Mama, warum schneidest du an der Wurst immer die beiden Enden ab?“
Mama: „Das habe ich von meiner Mutter, die hat das auch immer so gemacht.“
Tochter: „Oma, warum hast du früher an der Wurst immer die beiden Enden abgeschnitten?“
Oma: „Weiß ich jetzt auch nicht mehr, aber meine Mutter hat das immer so gemacht.“
Vater: „Also, das will ich jetzt wissen. Morgen fahren wir ins Seniorenstift und fragen sie!“
Am nächsten Tag im Seniorenstift.
Oma: „Mama, warum hast du früher an der Wurst immer beide Enden abgeschnitten?“
Ur-Oma: „Macht Ihr das denn immer noch?“
Oma: „Na, ja.“
Ur-Oma: „Mein Gott, kocht ihr immer noch mit der alten Pfanne?“

***********

„Mama“, fragt ein Dinosaurierbaby, „kommen Dinos auch in den Himmel?“
„Nein, ins Museum„, antwortet die Mutter.

Und vielleicht denkt der Berliner, so eine Bratwurst sei so wertvoll wie ein Dinosaurier.

**********

Eine japanische Delegation ist eingeladen, die DDR zu besichtigen. Als der Besuch dem Ende entgegengeht, werden die Japaner gefragt, wie ihnen denn die DDR gefallen hat.
„Oh, sehr gut“, antworten die Japaner höflich.
„Und was hat Ihnen bei uns am besten gefallen?“
Antworten die Japaner: „Ihre Museen: Pergamon und Robotron.“

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Hausfrauentipps und -tricks als auch Koch- und Backrezepte müsst ihr wo anders suchen.

19 Kommentare zu “Witzbild-Foto 9 – Update!

  1. Das, was ich da im Video gesehen habe, sah nicht uninteressant aus. Vielleicht gehe ich doch mal mit meinen Berlinbesuchern dort hinein – denn da muss man jemand dabei haben, mit dem dem man richtig lachen kann.

    Gefällt mir

  2. Ein Currywurstmuseum? Was es alles gibt….

    Ab und zu esse ich sie mal ganz gern muss ich gestehen 😉

    Gefällt mir

    • Will man reich werden, muss man Politiker werden. – Will man bekannt werden, muss man ausgefallene Ideen haben. – Will man „verrückt“ werden, muss man sich nur in Berlin aufhalten und die Augen offen halten.
      Lieben Gruß

      Gefällt mir

  3. Bei NightDeal gibt`s passend zum Thema auch gerade einen Deal für lecker Currywurst in Berlin! http://www.nightdeal.com/currywurst-pommes-bier-im-currymitte-am-rosenthaler-platz

    Gefällt mir

  4. oh ja currywurst, dafuer bin ich immer zu haben. so eine currywurst koennte ich mir auch mal wieder machen. ich krieg ja die currywurst sosse im internationalen supermarkt hier bei uns. nur leider keine broetchen. aber macht nix, currywurst schmeckt auch mit toastbrot ganz gut.

    sag mal, gibt es das museum wirklich oder ist das jetzt nur ein joke?

    Gefällt mir

    • Sammy, zuerst, als ich den Text schrieb, hielt ich es selbst für eine bessere Fleischerei und mehr oder weniger einen Joke. – Jetzt habe ich doch den Link eingestellt mit Video – musst du gucken, das ist echt und ehrlich und kein Joke.
      Ist die bei euch auch so verbreitet wie hier – kein Rummel, kein Weihnachtsmarkt ohne mindestens 10 Currywurstbuden.
      Du siehst, es hat sich gleich ein kommerzieller Anbieter eingeklinkt – es ist für mich immer wieder erstaunlich, wie die Blogs durchfilzt werden.
      Keine wurstigen, sondern echte Grüße an dich von
      Clara

      Gefällt mir

  5. Da freue ich mich wirklich. Komischer Weise hatte ich bei der Vorbereitung nicht so ein gutes Gefühl, da ich ja fast nur abgeschriebene Sachen aus dem Witze-net verwende, nicht vorrangig mein Hirnschmalz.
    Diese Serie geht noch bis Ende Januar – dann fängt eine andere an, die vielleicht ein wenig ähnlich, aber eben anders ist.
    Gern lasse ich dich schmunzeln – regelmäßig ab 0.05 ist „Radio Schmunzel-Wahn“ auf Sendung.

    Gefällt mir

  6. Das Thema Currywurst hatte ich gestern mit dem Jan. Dank Clara kann ich nun noch einen nachlegen.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.

    Gefällt mir

    • Der Jan ist noch bei mir, fährt erst heute Abend. Wir haben uns gerade über das Currywurstmuseum amüsiert. Was gibt es da zu sehen? Alte Würste aus den Fünfzigern? 😀
      In Thüringen gibt es übrigens ein Bratwurstmuseum.

      Gefällt mir

      • Gegenfrage: Was gibt es in Thüringen im Bratwurstmuseum? Neue Würste aus der Westthüringenproduktion? – Ihr bringt mich wirklich noch dazu, das Museum zu besuchen – doch der Eintritt von 7,00 oder 11,00 € halten mich davon ab.
        Hier ist der Link dazu:
        http://www.currywurstmuseum.de/die-currywurst-hat-ein-museum/
        Die haben das richtig professionell aufgezogen.
        Schöne Stunden für euch beide wünscht
        Clara

        Gefällt mir

        • Keine Ahnung, wie es im Bratwurstmuseum in Thüringen aussieht. Ich war da noch nicht, und werde auch nicht hinkommen, wenn ich nicht muss. (Man weiß ja nie.)
          Die Thüringer schwören ja auf ihre Würste und es gibt hier in Sachsen Leute, die extra im Sommer dahin fahren, um „ordentliches“ Grillzeug zu haben. 😀

          Gefällt mir

  7. So fängt der Montagmorgen gut an. Ganz liebe Grüße nach Berlin

    Gefällt mir

    • Dann werde ich mir mal Mühe geben, dass auch noch die restlichen Tage der Woche gut anfangen.
      Die allerbesten Grüße gehen jetzt auf eine Insel, wo die „Ideenparty-Mama“ bangt, ob auch genügend Beteiligte kluge Dinge äußern werden. 😀 😎 💡

      Gefällt mir

  8. Klasse Witze wieder, liebe Clara. Schade, dass die DDR-Witze so langsam verloren gehen. Ich liebe sie.

    Gefällt mir

    • Tja Ute, die DDR hielt schon so einige fragwürdige Rekorde in ihrer Industrie, die jetzt gute Witze ergeben:
      – die schnellsten Uhren der Welt aus Ruhla
      – die größten Computer von Robotron
      – die schwersten Fahrräder aus den Mifa-Werken
      UND
      – die witzigste Clara aus Görlitz!

      Ute, das hier ist ja mehr ein Witz über die DDR, nicht aus der DDR. Die aus dem Land waren meist politischer Art.

      Gefällt mir

  9. Currywurst-Museum. Da war ich nie drin. Du echt?? Was gibt es da zu sehen – außer Würsten? Was es alles gibt … Warst Du denn auch schon im DDR-Museum? Weiß jetzt auch nicht, wie ich drauf komme. 😀
    Herzliche Grüße,
    Coralita

    Gefällt mir

    • Coralita, vielleicht gehe ich wirklich mal rein – ich denke, es wird auch noch „wahnsinnig wichtige“ Infos über versciedene Currysaucen geben.
      Ich war schon in verschiedenen Städten in DDR-Museen – und die Lacher waren immer wieder groß. Da ja unsere Produktvielfalt sehr eng war, schreit jeder x-beliebige Besucher immer wieder: „Ooooooooh, das Teil hatten wir auch, aber nicht in froschgrün, sondern in mausgrau!!!!“ – ich meine jetzt keinen Trabant!
      Besonders schön war Mayenburg mit Mode – ich habe flach gelegen vor Lachen. Mode aus den 50er und 60er Jahren.
      Herzlichen Gruß von mir

      Gefällt mir

  10. *kicher* schööön, liebe Clara, danke dir für ein breites Grinsen zum Tagesausklang

    Gefällt mir