Claras Allerleiweltsgedanken

Drei Chinesen …

34 Kommentare

… mit dem Kontrabass,

.

saßen auf der Straße und erzählten sich was – da kam die

ja was ist denn das – drei Chinesen mit dem Kontrabass.

Dra Chanasen …

Dre Chenesen …

Dri Chinisin …(„i“ macht schlank, seht ihr das?)

Dro Chonoson … (was man hier nicht behaupten kann – also keine O-Kleider oder Hosen tragen!)

Dru Chunusun …

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

34 Kommentare zu “Drei Chinesen …

  1. Hach, haben wir das lange nicht gesungen.
    Danke für die Erinnerung.
    Was manche mit ihren Autos anstellen, ist schon verwunderlich.

    Gefällt mir

  2. Auch mit ä, ö, ü, au, ei, eu? Habs am WE mit Mäkelhexe und Zimtzicke gesungen …

    Gefällt mir

  3. Claaaaara! Jetzt habe ich einen Ohrwurm.
    Und herzlich lachen konnte ich auch. Das hat heute besonders gut getan.

    Liebe Grüße an dich

    Gefällt mir

    • Mit welchem Vokal wurmt denn dein Wurm – bitte nicht auf „iiiiiiiiiiiiiiiiii“, das fietscht so doll. – Wenn dir das Lachen gut tat, dann war es gut.
      Liebe Grüße an dich!!!

      Gefällt mir

      • Dafür kann ich heute nicht schlafen. Es ist mitten in der Nacht und mir geht so viel durch den Kopf, dass ich so richtig ruhelos bin.

        Gefällt mir

  4. Meine Kinder haben dieses Lied früher gerne lauthals im Auto gesungen. Wenn sie dabei so ein Auto gesehen hätten….
    Grüßle Bellana

    Gefällt mir

    • Jawollja, das gefällt mir auch. Das erinnert mich an die Töchter eines Freundes, die das Segeln fast mit der Muttermilch erfuhren. Wenn die im Kinderzimmer ihr „Boot“ wenden wollten, schallte es durch die ganze Wohnung „Schwarze Wände, schwarze Wände“ – das war ihnen eben vertrauter als „Klar zur Wende“. Dein Avatar ist ja so erblasst – kommt die Farbe in dre Frühlingssonne wieder????

      Gefällt mir

  5. Die drei Chinesen kenne ich auch noch zu gut und die Bullizei ist klasse – wir hatten ja mal die Pozilei http://www.facebook.com/photo.php?fbid=269680789719877&set=a.180404835314140.38456.100000338745411&type=3&theater mit dem Motorrad entdeckt…

    Gefällt mir

    • Gesa, Gesa, – was haste dir verändert!!! Was so ein Geburtstag alles ausmachen kann *grins*. Ich weiß, wer den Schaden hat und nicht kommentieren kann bei dem blöden WP und sich mit Eigeninitiative etwas einfallen lässt – wird jetzt auch noch mit Claras Lachen bestraft. Du kannst beruhigt sein, ich lache dich an, da die Avatarfarbe was mit pink zu tun hat, auf keinen Fall aus, weil du so spitzköpfig geworden bist.
      Warst du zusammen mit bigi dort, denn die hat das Foto auch als Link geschickt?

      Gefällt mir

      • Harhar – gar nicht komisch, ich will meinen Federhalter wieder!!! Sowas Blödes – aber wenn Du nicht stille bist, kommentiere ich eben nicht mehr bei Dir, so! Meine Schuld ist es ja nicht, wenn dieser blöde Hoster die Kommentarfunktion ändert und viele, viele nicht mehr kommentieren können. Auch jetzt immer diese doppelte und dreifache Bestätigung, dass man Folgekommentare haben will – echt nervig!
        Nein, mit Bigi war icht nicht da, wie auch mit dem Motorrad (! – hatte ich ja auch geschrieben). Also war ich ergo mit dem Liebsten da. aber dieser Pozilei-Wohnwagen steht auf Nordstrand, wo wir ja öfter wegen unserer Lieblingstöpferei hinfahren. Und wahrscheinlich haben die beiden die Halbinsel auch erkundet sie sind ja dort letztes Jahr nach Amrum glaube ich abgefahren und wieder angekommen…

        Gefällt mir

        • Ihr hättet ja ein Ostseetreffen gemacht haben können. – Bitte lasse dich nicht entmutigen – ich hoffe doch, dass es irgendwann wieder wie immer bzw. wie vorher ist. Sei tapfer!!!! Bitte!

          Gefällt mir

  6. Die Bullizei ist herrlich, ich lache mich schief 🙂 Die Chinesen haben wir früher auch rauf und runter gesungen.

    Gefällt mir

    • Das Auto habe ich im Augusturlaub mit Anna auf einem Spaziergang in Bautzen entdeckt. Diese schöne Stadt wird bei mir den Ruf des „gelben Elends“ auch nicht los – es war DDR-weit der größte (Stasi-)Knast.

      Gefällt mir

  7. Ein passendes Lied. Chinesen und Kontra ohne Bass 😉 Was haben wir früher für einen Spaß gehabt bei diesem Zungenbrecherlied.

    Gefällt mir

  8. Herrlich, liebe Clara, DANKE für diesen ersten Lacher des Tages! ♥♥♥
    Einen schönen Frühlingstag und liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

    • moni, da ich schon „mitten in der Nacht“ durch einen Anruf geweckt wurde, konnte ich erst einmal feststellen, dass die Bullizei heute Nacht offenbar die Sonne abtransportiert hat. Ich muss sie wahrscheinlich suchen und befreien – Bürgerinitiative eben!
      Beste Grüße aus dem Frühling auch von hier!
      Clara

      Gefällt mir

  9. *Hihihi!* 😆 Klasse!

    Gefällt mir

  10. Und „o“ macht schön rund……….
    Hübsches Flippauto. Einfallsreicher Anstrich mit kreativer Wortanspielungsschöpfung….
    Gruß von Sonja

    Gefällt mir

    • Im wahrsten Sinne des Wortes rund – ob schön, wage ich dahingestellt sein – auf jeden Fall nimmt alles mit o oder in rund mehr Platz ein als das mit i oder schmal. – Aber du weißt, dass ich weder für die „Malerarbeiten“ noch für die Wortkreationen auf diesem Auto zuständig bin – er kam mir so vor meine „Cannone“.
      Heute ist also ein ziemlich schmaler Tag – grüße ihn von mir.
      Clara

      Gefällt mir

  11. Cool cool cool ich schmeiss mich weg…

    Lieben Gruss und gute Nacht
    kkk

    Gefällt mir