Claras Allerleiweltsgedanken

Überraschung – sucht mich doch!

23 Kommentare

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

23 Kommentare zu “Überraschung – sucht mich doch!

  1. Na, da hat uns WP ja ein kunterbuntes Ei ins Nest gelegt. Ich mach mir nur Gedanken, dass das lila Ei so strahlt!? Wird doch wohl nicht verseucht worden sein? Oh Mann, infiziere dich bloß nicht mit all dem Gift, was über imaginäre Grenzen herüberschwappt. Am besten ist es, du ziehst dir wie ich einen ganz dicken Mundschutz über – dann haben solche Viren keine Chancen. Wie sag ich immer so schön? Lass sie alle reden…

    Gefällt mir

  2. Musst mal wie Lenni mehr mit der Nase suchen, vielleicht hast du dann Erfolg.
    Da wir jetzt gerade eine Ewigkeit telefoniert haben, gehe ich jetzt einfach so ins Bett.

    Gefällt mir

  3. Bärbel, ich habe mich nicht geblendet – diese Osterhasen-Figur, die Clara sehr, sehr ähnlich sieht – sie hat sogar das gleiche Tattoo am rechten Unterbein – strahlt so etwas einmalig Charmantes aus. – Alles klar??? *grins*

    Gefällt mir

  4. Was hast du dir wieder für Hasenarbeit gemacht! Sehr netter Hasi 😀

    Gefällt mir

    • Ruth, so etwas fällt mir ein, wenn ich ständig schlechte Karten beim Doppelkopf bekomme, da muss ich kreativ fremd gehen.
      Für meine „Blogeier-Sucherinnen“ mache ich das schon mal so zur Abwechslung.
      Die Ohren von dem Hasi sind nett, finde ich jedenfalls.

      Gefällt mir

  5. Elke, vielleicht macht er noch einen Auslandseinsatz – im Moment war er erst einmal hier in Klein- und Großbloggersdorf beschäftigt.
    Morgen gehe ich mit Anna zum Hund – mal sehen, wie sie sich macht.
    Lieben Gruß von Clara

    Gefällt mir

  6. Danke schön ♥
    Euch auch schöne Hasentage und viele bunte Eier *lol*

    Liebste Grüsse
    kkk

    Gefällt mir

    • Sagst du „dankeschön“, weil du dir ein Ei aus dem Korb genommen hast? Aber bitte nicht das „N“ oder das „R“ entführen, dann fällt das ganze Ostern durcheinander.
      Wird es langsam besser bei deinem Mann – ich wünsche es ihm sehr.
      Mit liebem Gruß von mir

      Gefällt mir

      • Danke schön für deine Osterwünsche 😉
        Ich stehe nicht so auf Eier, es sei denn sie sind aus Schokolade *lol*
        Meinem Mann geht es ein gaaaaaaaanz klein wenig besser. Sobald er Medikamente nimmt, wird es wieder schlechter. Wir haben jetzt das dritte Antibiotikum und irgendwie schlagen die nicht richtig an. Den Nachmittag heute ging es, jetzt hat er vor einer halben Stunde Cortison genommen… mal gucken ob der Husten dann wieder beginnt…Am schlimmsten sind die Luftnot 😦

        Schlaf gut!

        Gefällt mir

  7. Ich weiß es! Ich weiß es! Ganz hinten, unter dem Baum, da …
    Hehe Clara, ich wünsche dir einen schönen Ostersonntag, freue mich, dass du deinen Humor sprießen läßt und überhaupt …
    Einen Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Nicht weiter sagen, Gudrun, du bist ganz dicht an der Wahrheit dran – denn die große Figur im Vordergrund ist so ein Pappaufsteller, wie sie manche Prominente haben – und wenn ich schon wert bin, dass meine Mails wo anders einen kompletten Post ergeben, dann kann ich doch nur prominent und bedeutend sein.
      Diese Idee zu der Karte kam mir gestern während des Doppelkopfturniers – vielleicht war ich deswegen so schlecht. Oder umgekehrt – weil ich und vor allem meine Karten so schlecht waren, wanderten meine Gedanken auf Abwegen.
      Humor ist auch eine Waffe, aber eine angenehme. Dann kommen Ironie und Satire.
      Zwei Grüße von der Clara zurück

      Gefällt mir

      • Stimmt! Man ist schon etwas Besonderes, wenn man so umfassend zitiert wird. (Aber ganz ehrlich, ich frage mich immer wieder, ob es wirklich sein muss.)
        Deine Gedanken zum Humor … sind gut. Ich versuche, dann immer zu zeichnen. Wenn mir das nicht gelingt, so wie vor einigen Tagen, dann steht es schlimmer um mich. Jetzt geht es wider. Und was soll ich sagen: Es zeichnet sich wieder ganz gut. 😀

        Gefällt mir

        • Gudrun, nicht ich habe es angestrebt, von JJ veröffentlicht zu werden, aber wenn sie mich wieder und wieder personalisiert und dann meinen Antwortkommentar löscht, wollte ich dem ganzen unerfreulichen Debakel mit einer Mail ein Ende setzen. – Das habe aber auch nur ich so gedacht und die Rechnung ohne den Wirt bzw. ohne die Wirtin gemacht.
          Gudrun – du ohne Zeichnen wäre wie ich ohne Computer – nicht auszudenken und sehr unerfreulich.

          Gefällt mir

  8. Was für ein netter Osterhase 🙂

    Gefällt mir

    • Diese Zunft tut, was sie kann. Sie ist ja bei den heutigen aufgeklärten Kindern fast am Aussterben! – Eigentlich hatte ich noch vor, zwei selbst geschriebene Sender-Hasiwan-Witze zu schreiben, auf welchem Blog ich zur Zeit stückchenweise zu finden bin – aber nach all den Beschwichtigungsversuchen habe ich es dann bleiben lassen.

      Gefällt mir

  9. Danke, liebe Gesa, bisher scheint die Sonne tatsächlich – ich mache mich gleich auf die Füße, erst zu meiner Mutter und dann zum Sohn / Hund. Schönes Fest auch für dich resp. euch wünscht
    Clara

    Gefällt mir

  10. Ei ja, wo isse denn? ;.)
    Hoffentlich kommt bei uns auch so ein netter Osterhase.

    Nochmals ein Frohes Osterfest.

    Gefällt mir

    • Ganz schnell bin ich wieder weg – dieser Artikel ist ja schon fast so etwas wie Blogfastenbruch und wird gleich nach den Feiertagen hinter den Hauptartikel vom April gestellt.
      Mit Kindern ist das Verstecken und Suchen viel, viel schöner.
      Ganz liebe Grüße an dich von mir

      Gefällt mir