Claras Allerleiweltsgedanken

Hot and shadow = heißer Schatten

28 Kommentare

Diese neuerdings üblichen englischen Überschriften lassen mich immer schmunzeln – und damit ihr auch mal über meine lachen könnt, habe ich sie absichtlich falsch, jedoch in einer den Fotos besser gerecht werdenden Art, übersetzt.

Heutzutage mit den schnell wechselnden Großwetterlagen in Politik, Wirtschaft und Alltag weiß frau ja schon oft nicht, wie am nächsten Tag das Wetter werden wird – wieviel weniger dann erst eine Woche vorher.

Aber was soll’s, wir  haben fast Sommer, die Schafs- und sonstige Kälte ist vorbei – also können wir es doch mal „hot“ hergehen lassen, notfalls auch wo anders als auf dem Platz(deckchen), sondern auf einem anderen Platz. Ute hatte ja dafür das Bett im Kornfeld angeboten.

Scharfe Sache, solch eine Hot-ze!

Und was mache ich, machen viele bei Wärme – sie setzen sich auf ihren Balkon, genießen die Wärme, die Grilldüfte der Nachbarn, die Sonne und den „shadow“ – hier mehr als Schattenspiele dargestellt. Und niemand soll denken, dass die, die im Sessel sitzt und fotografiert, gerade Flausen im oder auf dem Kopf gehabt hätte – nein, es ist ihre Hand, die sie nicht zum Fotografieren braucht.

Im Fotoblog ist dieses eigenartige Geweihwesen zu einem Vierfußgeschöpf mutiert.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

28 Kommentare zu “Hot and shadow = heißer Schatten

  1. das einzigste hot für das ich mich begeistern kann heißt “ red hot chilipeppers“ *lach* an sonsten weiiiiiiiit weg damit ! ach ja , die “ shadows“ waren das nicht die begleitband von sir cliff richard ????
    deine lachsfarbenen schuhe sind klasse … die peppe(r)n das schattenspiel so richtig auf !
    grillen würde ich auch jetzt gerne aber es regnet …wie lange denn noch ?? heul !

    “ wann wirds mal wieder richtig sommer ??“

    fragt eine langsam unter schlechtwetterdepressionen leidende
    wolfcat

    Gefällt mir

    • Hier freuen wir uns über jeden Tropfen, damit ich meine Balkonpflanzen nicht gießen muss. – So ungerecht ist die Welt, und besonders das Wetter. – Sind dein Bildschirm oder meine Kamera nicht richtig eingestellt? Meine Schuhe sind orange, aber so was von orange, da hätten die mich im Hollandspiel umsonst ins Stadion gelassen mit diesen Schuhen, ich hätte mich echt in den Fanblock der Niederländer setzen müssen. Überzeugt????
      Ich leide nicht, da mein Nachtmahl gleich fertig ist.
      Lieben Gruß von Clara

      Gefällt mir

  2. Hey…das ist wirklich HOT-HOT-HOT !! Um solche Piri-piri-Pfefferschoten mache ich immer einen großen Bogen…
    LG von Rosie

    Gefällt mir

    • Rosi, kaum einen halben cm von so einer Schote möchte ich im Essen haben. Eine Erinnerung wird mir nie aus dem Kopf gehen. Mit ca. 20 Jahren war ich in Ungarn mit einer Truppe junger Leute. Wir bekamen Fischsuppe serviert – und ich dachte, so muss die Hölle schmecken, als ich den ersten Schluck unten hatte. – Instinktiv wollte ich nach dem Glas greifen, aber das hat mir jemand sofort aus der Hand gerissen – da soll es wohl noch schlimmer werden – und mir stattdessen viel Weißbrot gegeben. – Den Rest der Suppe konnte essen wer will – ich nicht! Und nie mehr wieder !
      Vielleicht treffen wir uns mal, wenn wir beide einen Bogen machen.
      Liebe Grüße von Clara

      Gefällt mir

      • Liebe Clara, meine erste Begebnung mit Piri-Pfefferschoten fand statt, als ich etwa 12 Jahre alt war. Meine kroatischen Verwandten besuchten uns und brachten ein großes Glas selbst eingelegte rote und grüne Schoten mit. Nichtsahnend nahm ich beim Abendessen eine und biss ein Stück ab. Den Rest kannst du dir denken…..smile*
        LG von Rosie

        Gefällt mir

        • Musste das Wiederbelebungskommando anrücken oder hast du dich von selbst erholt. – Haben die dich in die Falle tappen lassen oder hat keiner von den Erwachsenen aufgepasst. – Ich finde, diese Dinger dürften nur mit Gefahrensymbolkennzeichnung unter die Leute gebracht werden. – Die Südländer scheinen andere Rachenschleimhäute zu haben als du und ich 🙂

          Gefällt mir

  3. Hat so nicht mal ein Politiker englisch gesprochen? Lübke??? Oder unser jetziger Außenminister 😉
    Ansonsten sage ich nur: yes, yes! „I white“ 🙂

    Gefällt mir

  4. Jaja, Clara hau rein von dem Zeugs. Mein Mann isst das auch nur zu gerne und wundert sich dann immer, wenn er am darauffolgenden Tag nicht vom Pott hochkommt. Clärchen, ich mag dein auf dem Balkon sitzen und deine imaginären Schattenkriegerspielchen….

    Gefällt mir

  5. Die roten Dinger mag ich gerne kleingeschnitten unter Nudeln 🙂
    Ansonsten ist die nächsten drei Tage leider nichts mit Liegestuhl und Sonne.
    Sonne schon, aber ich bin ständig unterwegs. Hot wird es im Auto ganz bestimmt
    auch werden und den shadow oder wie der Amerikaner sagt den shade muss ich
    wohl dann unterwegs suchen.

    Gefällt mir

    • Früh dachte ich noch, alle werden sich bei so einem Sonnenfoto vera…. fühlen – aber im Laufe des Tges ist es richtig warm und sonnig geworden.
      Ich war heute über 4 Stunden mit meinem 4beinigen „Enkel“ zusammen, da wird mir eh immer warm.

      Gefällt mir

  6. Und was machst du jetzt mit all diesen scharfen Dingern?

    Gefällt mir

  7. Pingback: Heiße Blogs | Quilt-Traum

  8. Huuuu… da brennen mir schon vom Gucken die Augen…hot 😉 . Und zum Wetter: Seitdem unsere Gartenpumpe ausgetauscht wurde war es nicht mehr soooo trocken, dass wir sie einsetzten mußten/durften. Heißt in Englisch: We’re still waiting… 🙂

    Gefällt mir

  9. Liebe Clara! Nur ein klitzekleiner Kommentar von mir: Schau mal in 10 Minuten in mein Blog!
    Bis dahin liebe Grüße von Elvira

    Gefällt mir

  10. Es trägt Crocks!

    Gefällt mir

  11. Clara,keine Panik. Das Eimerchen DFB- Hemd WEISS, das mein Schriftführer der Herr Blinkfeuer da nicht an Tür und Zarge brachte….aber auf ORANJE….wir lassen es wie einen Unfall aussehen…es zahlt die Assekuranz eine satte Prämie! Speziell nach dem 2:1. Kleiner Deal…Aber: pssst!
    (Opera Blog kann auch Geheimtinte….falls Anna das mag…ach Quatsch)

    Gefällt mir

    • Was sucht ihr zwei denn ständig in der Besenkammer Spamstube – habt ihr kein Zuhause, wo ihr ungestört turteln könnt, dass ihr das in meinem Spam machen müsst??? 😉
      Ach euch haben die ganzen Fähnchenfahrer das 2:1 zu verdanken? Saubere Arbeit!

      Gefällt mir