Claras Allerleiweltsgedanken


22 Kommentare

Spät … aber nicht zu spät

bigi vom Synchronuniversums-Blog postete heute zum Erinnerungstag der Reichskristallnacht eine schier unglaubliche Meldung. In Greifswald waren alle Stolpersteine, die zur Erinnerung an deportierte und umgekommene Juden erinnerten, in der Nacht vor dem 9. November gestohlen worden.

Nur Hirnlose klauen Stolpersteine.

Nur Geistlose negieren Stolpersteine.

 Nur Gefühllose lachen über Stolpersteine.

Aber der Rest der Bevölkerung, also mindestens 99,9 %, sieht und ehrt sie als das, was sie sind:

Zeitzeugen an die Verbrechen in der Nazizeit.