Claras Allerleiweltsgedanken

Im WP-Fotoblog gibt es …

14 Kommentare

eine zusammengestellte Galerie der schwarz-weißen Fotos vom Tag 11-20 von Blogspot. Diese ist nach dem Zufallsprinzip erstellt und ist immer anders. Das kann man gut finden, das kann man weniger gut finden. – Als die zornige Anna ganz groß als Anfangsbild zu sehen war, fand ich das besser als beim letzten Ansehen, da war es der verrostete Kran aus Düsseldorf.

Ich sollte mich eigentlich hier zurückhalten, denn mein rechter UA ist umwickelt, weil ich so etwas wie eine Überlastungsstörung habe. Bestimmt nicht vom Einkaufen und Schleppen, bestimmt nicht – denn hier ist alles ruhiger als je in einem Jahr gewesen.

Hier verzuckert eine feine, weiße Schicht den vierten Advent. Ich hoffe, dass keiner darauf zu Schaden kommt, sondern diesen letzten Tag vor Weihnachten in Ruhe genießen kann.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

14 Kommentare zu “Im WP-Fotoblog gibt es …

  1. Gute Besserung, liebe Clara und alles Gute für die Weihnachtstage.
    Herzlich,
    Anna-Lena

    Liken

  2. Dann gönne Deinem Arm eine Weihnachtspause, damit er sich vom Marathon erholen kann.
    Für Dich wäre es praktisch, wenn Du Deinem Blog einfach diktieren könntest, was Du schreiben willst.
    Frohe Weihnachten wünscht Dir
    Bellana

    Liken

    • So unrecht hast du gar nicht, da ich meist schon recht „druckfeine“ Sätze denke – und wenn nicht, Korrekturen könnte ich dann ja machen, nur das erste Niederschreiben bliebe mir erspart.
      Ohne Kommentarbeantwortung will ich aber auch nicht sein.
      Ganz liebe Grüße zu dir von
      Clara

      Liken

  3. Liebe Clara,
    ich bin bestürzt zu lesen, dass Du Kummer (mit dem Arm) hast. Schone Dich also mal ein wenig, damit rechtzeitig zum Jahresbeginn alles wieder in Butter ist, ja! ♥

    Sicher wird auch bei Dir der letzte Schneerest noch wegtauen, wir haben hier echtes Kopfwehwetter….es ist viel zu schnell viel zu mild geworden! 😦
    Aber ab Dienstag soll es sich ja dann (wie manch anderes auch) wieder normalisieren! 😉

    Jetzt erstmal einen geruhsamen 4.Advent und schon jetzt
    fröhliche, friedliche und entspannte Weihnachtstage
    ♥lichst moni

    Liken

    • Ich war heute im neuen Heim meiner Mutter – das Zimmer war vom Vorgänger noch nicht in Ordnung gebracht, leider. Eigentlich wollten wir am 27. die Sachen hinbrigen, werden jetzt aber bis zum 28. warten – so viel ist ja nun auch wieder nicht zu machen.
      Der Platz reicht massig, auch wenn das Zimmer viel kleiner ist.
      Mit Gruß zu dir von Clara

      Liken

  4. Natürlich gefällt mir das mit deinem Arm gar nicht. Liebe Clara, recht gute Besserung für dich.

    Liken

  5. Das mit dem Arm kenne ich ja, für dringende Fälle gibt es ja auch:
    http://en.support.wordpress.com/post-by-voice/
    Oder podcast, sprich: vorlesen.

    Liken

    • Wenn ich mir deinen Link ansehe, fällt mir immer wiedr meine zu weit östliche Herkunft auf die Füße – englisch ist mühsam, aber russisch ist vollkommen unmöglich. Insofern wohl offenbar nicht östlich genug aufgewachsen, zum Glück!

      Liken

  6. Deine Fantasie ist aber auch umwerfend und besonders, da muß ich immer gucken was dir Neues einfällt.
    Wünsche dir eine angenehmen 4. Advent..hier gießt es in Strömen – grauselig.
    Isis

    Liken

    • Da habe ich ja richtig Glück, dass meine „Phantasie“ (im Kopf) nicht gewässert, nur beschneit wird.
      Danke – auch dir und überhaupt allen bei dir viel Freude!

      Liken

  7. Zitat „denn mein rechter UA ist umwickelt, weil ich so etwas wie eine Überlastungsstörung habe“ -> Clara, Clara, Du weisst hoffentlich, dass Du zu viel bloggst, wenn die Knochen, Sehnen und Bänder versagen.
    (Dennoch immer wieder schön, von Dir zu lesen und zu hören.)
    Hab ein schönes Fest.

    Liken

    • Ich weiß, aber es ist mein seelischer Ausgleich, sonst würde ich an manchem Kummer ersticken, explodieren oder ähnliches. – Und außerdem, wo soll die Phantasie sonst hin???
      Sie schmerzen ja nur, versagen noch nicht!
      Drück dich!

      Liken