Claras Allerleiweltsgedanken

Für alle ein friedvolles Weihnachtsfest

23 Kommentare

wünsche ich euch und die Erfüllung anderer, auch nichtmaterieller Wünsche wie Gesundheit, Freude und Ruhe – ich werde am 26.12. davon berichten

2412 WeihnachtsmontageDer eigentliche Grund für Weihnachten, die Geburt Christi – sollte nicht völlig außer acht gelassen werden. (Krippe im Blogspot-Blog)
Das sagt Clara,

2412 Weihnachtsfrau

… die gerade vor ein paar Minuten dieses hier von ihrem Treuleser Tapps zugesendet bekommen hat. Ich musste sooooooo lachen, dass ich euch daran teilhaben lassen möchte.

2412 Wunschzettel

Und das jetzt extra für Daggi: Das habe ich voriges Jahr gemacht, das „unter  den Baum legen“ oder „auf die Kugeln nageln“ – Was hat es gebracht? – Ich bin dennoch immer „kräftiger“ geworden. Aber vielleicht habe ich mir voriges Jahr auch was anderes gewünscht???

CHH Weihnachtsbaum Kugel

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

23 Kommentare zu “Für alle ein friedvolles Weihnachtsfest

  1. Liebe Clara, leider bin nicht ich es, die Klavier spielen kann (ich war immer zu faul zum Üben..früher) aber wenn heute mein ältester Sohn darauf „Tochter Zion“ spielt..dann ist das immer eine gr0ße Freude..nicht nur für mich.
    Ganz liebe Grüße von Isis

    Liken

    • Da geht es dir ja mit dem Klavier wie mir – ich hatte weder Lust noch Talent. Meine Oma sollte meine Übungen beim Mittagsschlaf überwachen. Wenn sie eingeschlafen war, hörte ich auf – doch das bemerkte sie. Also verfolgte ich eine andere Taktik: Ich klimperte einfach irgendwas mit einer Hand, mit der anderen Hand jedoch las ich. – Also wurde keine Pianistin aus mir – aber eine Schriftstellerin auch nicht!
      Lustige Grüße zu dir von mir

      Liken

  2. Liebe Clara, ich wünsche Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest. Liebe Grüße von der Insel Leonie

    Liken

    • Zwei Tage davon sind jetzt schon vorbei – heute war ich bei meinem Sohn und einem Mitbewohner aus seiner WG und habe tatsächlich schön gekocht. Und dann haben wir gespielt – es war richtig , richtig lustig.
      Wundervolle Weihnachtsgrüße zu dir auf die Insel, auch wenn dort kein Weihnachtswetter ist – hier aber auch nicht.
      Mit Feiertagsgrüßen von Clara

      Liken

  3. Liebe Clara,
    möchte gerne auch ein paar Weihnachstgrüsse dalassen. …. und dem Wunschzettel schliesse ich mich unbedingt an. 🙂
    LG Mia

    Liken

    • Liebe Mia, da freue ich mich aber, über deinen Weihnachtsgruß. Irgendwie haben wir uns ein wenig aus den Augen verloren – doch wenn ich wieder mehr Zeit habe für Bloggershausen, kann sich das sicher ändern.
      Ganz liebe Grüße und viele schöne Musik für dich
      Clara

      Liken

  4. Liebe Clara, ich wünsche Dir auch ein schönes Weihnachtsfest
    und mögen all Deine Wünsche in Erfüllung gehen.

    Ganz viele Grüße Lidora

    Liken

    • Liebe Lidora – vielleicht ist es ein großer Wunsch, ein wichtiger Wunsch – ich möchte nur, dass 2013 ohne große persönliche Katastrophen über die Bühne geht – denn für die Katastrophen der Welt kann ich nur hoffen, doch kaum etwas dagegen tun, wenn Bomben fallen, Leute sich gegenseitig die Köpfe einschlagen, wenn Kulturgüter zerstört werden, was neue Konflikte heraufbeschwört. Manchmal denke ich echt und ehrlich, die Menschheit ist es nicht mehr so richtig wert, gut und unbeschwert in dieser Art zu existieren – wie vor Urzeiten in der Bibel in Sodom und Gomorrha – da wurden auch die Unschuldigen mitbestraft für die Schuldigen. – Und so ähnlich erscheint es mir jetzt.
      Aber jetzt muss ich zu meinem Sohn. Herzliche Grüße an dich von Clara

      Liken

  5. Frohe Weihnachten!
    Bellana

    Liken

    • Das gleiche ich zu dir, liebe Bellana. – Ich fahre jetzt gleich mit allen Sachen zum Essen durch das frühlingshafte Berlin zu meinem Sohn.
      Liebe Grüße von Clara

      Liken

  6. Clara muss den Zettel auch unter’n Baum legen, sonst wird das nichts, dahin–>

    Liken

    • Daggi, im Schweiße meiner Festplatte habe ich jetzt das eine PhotFunia-Ergebnis eingestellt, damit du siehst: Auch diesen Trick habe ich schon versucht. – Aber dennoch danke ich dir für deine guten Ratschläge, Ideen und dein Mitgefühl. – Fangen dich die Pfunde auch schon an zu ärgern? – Aber im kalten Irkutsk kann man doch immer Winterspeck abbauen 🙂

      Liken

  7. Einen schönen Weihnachtsabend wünsche ich dir, liebe Clara. Hoffen wir, dass der Weihnachtsmann deinen Wunschzettel auch richtig liest.

    Liken

    • Ach weißt du, Ute, der Wunschzettel ist ja gar nicht von mir, denn ich bin inzwischen so weise, dass ich weiß: „Geld macht nicht glücklich, es beruhigt nur“ – und jetzt bin ich schon wider einigermaßen ruhig – und würde er mir von meinen angehamsterten Kilo wieder was wegnehmen, dann fehlte mir ja das dicke Fell. – Stimmt schon so, wie es ist.
      Gestern meine Mutter: Ich zu ihr: „Weißt du denn, was morgen für ein Tag ist?“ Früher hat sie peinlich genau jeden Tag einen Kalenderzettel abgerissen, das ist durcheinander gekommen). Sie: „Nein“. Ich: „Heiligabend.“ – Sie: „Ach wirklich?“ Und dann: „Da kommst du besser hierher, ich kann deine Treppen immer so schlecht laufen. – Dazu muss gesagt sein, dass sie noch nicht einmal steht, geschweige denn läuft oder Treppen steigt.
      Beste Grüße zu dir!

      Liken

  8. Ich wünsche dir auch ein schönes Weihnachtsfest: harmonisch und friedlich, vielleicht auch ein bisschen fröhlich? Herzliche Grüße.

    Liken

    • Franka – fröhlich wird es erst am Abend. Am Nachmittag wird es dadurch anstrengend, dass meine Mutter so wenig versteht und wir alle so wahnsinnig laut spechen müssen oder ihr direkt ins Ohr „schreien“ müssen.
      Aber mein Sohn ist auch noch da – wir werden schon etwas miteinander anzufangen wissen.
      Ganz liebe Grüße auch zu dir von mir

      Liken

  9. Liebe Clara,
    gut, wenn man verwechselte Geschenke so gelassen und fröhlich hinnehmen kann, gell!
    ♥liche Grüße
    moni

    Liken

    • Ach moni, zum Glück war es ja nicht so richtig der meinige Zettel. Ich habe jetzt bei Amazon was falsches bestellt, was ganz schwer zu bemerken war – da habe ich mich schon geärgert, da es ein Telefonheadset für meine unegalen Ohren war. Ich habe es vorhin gerade zur Post gebracht.
      Das andere, richtige werde ich bestellen – und mehr aufpassen – wenn das Geld als Gutschein bei mir ist, denn auch das war ein Gutschein.
      Weihnachtsabend-mittägliche Grüße zu dir von
      Clara

      Liken

  10. Na, die Verwechslung wäre echt ärgerlich. Der Wunsch ist allerdings wirklich lustig!

    Liebe CC, Dir wünsche ich so wunderschöne Weihnachten, dass Du Dich (positiv!) fast nicht mehr einkriegst. Das machst Du doch, oder? Ich verlasse mich darauf! ;o)

    Alles Liebe und Drüxxxe, so viele Du verkraften kannst!

    Liken

    • Beim „Drüxxxxe aushalten“ bin ich geübt, ich hoffe, du auch. Also schicken wir noch schnell vor der „Bescherung“ eine Expressladung „Drucksachen“ oder Drüxxereien hin und her!

      Liken

  11. Liebe Clara, ich wünsche dir auch ein schönes, erholsames Weihnachtsfest und dass so einige deiner Wünsche in Erfüllung gehen. Naja der Weihnachtsmann kann ja auch mal was verwechseln, gell. : D Aber das ist schon ganz, ganz selten.
    Einen Gruß von der Gudrun

    Liken

    • Ach Gudrun, so richtige Wünsche habe ich (eigentlich) gar nicht – aber ich hätte es sehr, sehr gern erlebt, dass sich der Um- und Auszugsärger im alten Heim „rentiert“ und sie das neue noch so richtig genießen kann – vor allem die hübschen Außenanlagen. Gestern war ich dort – es gefiel mir ungemein, wie die Schwester individuell für ihre Schützlinge Bouletten briet (ich durfte kosten – vorzüüüüüüüüüüüüüüüglich waren die) und dazu gab es Kartoffelauflauf. Anlass: Sie ist jetzt über die Feiertage nicht da und da sollen es ihre Leute heute gut haben. – Es war ja nicht mein Zettel, wo er was verwechselt hat.
      Da wird meine Mutter sicherlich wieder mit mehr Appetit essen.
      Beste Heiligabend-Mittagsgrüße zu dir von Clara

      Liken