Claras Allerleiweltsgedanken

18 Brunnen, Skulpturen und mehr – u.a. auch aus Potsdam

19 Kommentare

Die Perleberger Katze gibt es hier (sie ist mehr oder weniger eine Katze selbdritt – oder eine SSS-Katze = als Skulptur, als Schatten und als Spiegelung),  die Schweine dort und hier gibt es Fontänenfotos aus Potsdam und einen Brunnen aus Leipzig. In Potsdam war das auf der Insel der Freundschaft.

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

19 Kommentare zu “18 Brunnen, Skulpturen und mehr – u.a. auch aus Potsdam

  1. Hallo Clara,
    Ich finde es wunderschön, dass du gerade den Märchenbrunnen aus Leipzig mit in den Post genommen hast, das Bild ist wirklich mehr als gelungen. Leipzig an sich hat aber sehr viele Brunnen zu bieten. Auch ich bin jedesmal davon fasziniert, wieviele es sind. Wenn ich Zeit habe, dann setze ich mich oftmals an die Brunnen und sehe dem Wasser beim plätschern zu. Auch vor dem Märchenbrunnen am Dittrichring habe ich schon gesessen und einfach nur die Zeit vergessen. Hiermit sende ich dir einen ganz netten Gruß aus meiner Heimatstadt Leipzig.

    • Hallo Kerstin, das ist ja eine Überraschung, dass jemand einen Artikel kommentiert, der schon so lange her ist. Oft sind das ja Spammer, doch bei dir scheint es mir anders zu sein.
      Ich kenne Leipzig leider nicht sehr gut, so dass ich mit deinen anderen Angaben zu weiteren Brunnen nichts anfangen kann.
      Ich freue mich aber dennoch, dass dir der Märchenbrunnen gefallen hat.
      Liebe Grüße von Clara

      • Hi Clara,
        Ich wusste nicht, dass dir Leipzig eher unbekannt ist. Eigentlich sehr schade, denn ein Besuch dort ist wirklich lohnenswert, aber nicht zu ändern. Ich dachte du hast das Bild selbst geschossen….
        Gruß Kerstin

  2. Wie schön, das du nun auch den Märchenbrunnen am Dietrichring in Leipzig zeigst.
    Den hatte ich neulich…
    http://promocia.wordpress.com/2012/12/04/b-s-u-m-4-der-marchenbrunnen-in-le/

    Ich finde den sooo schön.

    Liebe Grüsse, Elke

    • Ich weiß, Elke, ich konnte mich genau erinnern – aber ich habe ihn dennoch bei mir gelassen, weil ich die Zusammenstellung der Fotos schon fertig hatte.

      • Warum solltest du ihn wegmachen.
        das fände ich Schade.
        Ich sah/sehe da kein Problem. Auserdem ist er in einer Collage..

        • Bei den Farben hatte ich immer das Gefühl, dass die zweite kein „tomatenrot“ posten wollte, wenn das schon die erste gemacht hat. – Aber ich freute mich, als auch Gudrun diesen Brunnen m.M. nach gezeigt hat – der Brunnen kommt richtig rum und muss nicht immer nur so stumm stehen.

          • Siehst du, das ist doch toll das er so rum kommt.
            so sehen ihn noch mehr Blogger..

            Welches der Farben? Es sind ja inzwischen etliche Farben Projekte gelaufen 😉
            Mir ist das Wurscht, denn die Fotos (wenns keine geklauten sind) sind ja immer unterschiedlich, auch wenn es mal das gleiche Motiv ist. Zumindest sind meine von mir…

          • Annettes Projekt. – Ich denke auch, jede sieht ihre Tomate unterm eigenen Blickwinkel.

  3. Liebe Clara,
    wäre das nicht wunderwunderschön, wenn jetzt (sofort,auf der Stelle) alles wieder grün wäre, die Sonne schiene, die Vögelein zwitscherten, die Brünnlein flössen….UPS, jetzt bin ich aufgewacht! 😉
    Real ist bei uns alles Grau in Grau!!! 😦
    Also, schaue ich mir weiter Deine Brunnen an und träume von kommenden (Jahres)Zeiten.
    Liebe Grüße
    moni

    • Bei uns auch – und DAS nenne ich dann auch keinen Winter. Aber BloggerInnen überstehen das! 100pro! In drei Monaten können wir wieder an Vögel, Sonne, Brunnen und anderen Luxus denken.

  4. Der Märchenbrunnen am Dietrichring in Leipzig ist wirklich schön. Überhaupt gibt es hier einige sehr alte, wieder hergestellte und interessante Brunnen, manchmal etwas abgelegener vom großen Trubel der Großstadt.
    Wenn ich mir deine Bilder so ansehe, liebe Clara, und das, was du daraus gebastelt hast, dann bekomme ich große Lust, mich mal in die Spur zu bewegen. Irgendwann ist das Sch…wetter ja auch mal vorbei.
    Liebe Grüße von der Gudrun
    (heute mal am Vormittag und nicht mitten in der Nacht :D)

    • Momentan sind gerade WP-Diebe unterwegs – man hat mir meinen schönen Hintergrund geklaut. Der kam (vorläufig) auch nicht wieder, als ich das Foto mehrmals hochgeladen habe. – Der in Neckarsulm ist sicher abseits vom großen Trubel der Großstadt, denn mit seinen 27.000 Einwohnern hat der Ort sicher noch keine Großstadtdimensionen erreicht – zum Glück – denn dort ist es noch richtig beschaulich am Ufer des Neckars und die haben dort eine ganz tolle Musikschule für solche drei Musikbegeisterten, wie sie in meiner Nächst- und Übernächstgeneration zu finden sind.

  5. Schöne Brunnen, schönes Potsdam – dort war ich gern zu Besuch. *Lechz* und die Sonne fehlt mir in diesen grauen Tagen, da kommen die Fotos gerade richtig.
    LG Isis

    • Ich habe ein einziges Mittel gegen den Sonnenentzug: Mit dem Rücken zum Fenster sitzen und auf dem Bildschirm entweder schneeglänzende Bildschirmhintergründe oder schöne Fotos sehen – anders wäre ich auch schon rappelköpfig.

  6. Der Märchenbrunnen gefällt mir sehr gut! Prima, dass du heute wieder mitmachst! 😀
    Gute Nacht und süße Träume 🙂

    • Lucie, ich wäre ja sonst an meinen vielen Festplattenbrunnen und -skulpturen „erstickt“. – Jetzt weiß ich endlich, warum ich seit langer Zeit so zeitig ins Bett gehe: Weil pünktlich 8.00 Uhr oben gehämmert, gebohrt oder getrampelt wird. Und das alles schon seit Wochen.

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s