Claras Allerleiweltsgedanken

22 BSuM – kannste mir ma wat pumpen???

22 Kommentare

… ein Projekt von Lucie

…..

Alle Profis wissen, dass das richtige Pumpentheater auf dem Fotoblog gespielt wird.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

22 Kommentare zu “22 BSuM – kannste mir ma wat pumpen???

  1. Hallo Frau Höllentief,
    Hab mir gerade auf der anderen Seite alle genau angesehen.Und nun will ich mal einen Kommentar auf der anderen Seite abgeben und bin scheins zu blöd dazu? Oder klappt das nur bei Menschen die vertwittert oder verfacebookt sind?
    Ich weigere mich immer und ewig dieser Gattung beizutreten…
    Aber Deine Brunnen finde ich „Spitze“ Berlin ist eben ne Wolke!!!
    Gruß von der Karin

    Gefällt mir

    • Nein, du musst weder verwandt noch verschwägert oder gar vertwittert oder verfacebuked sein – nein, du bist auf der Seite neu und musst wahrscheinlich erst freigeschaltet werden. Ansonsten alles so wie hier.

      Gefällt mir

    • Unter dem letzten Foto ist eine Zeile – da steht in blau: „11 Kommentare“ – das anklicken, da geht das Kommentarfeld auf und dann einfach schreiben.

      Gefällt mir

  2. Wasser? gerne doch!!! Aber sonst eher was schenken … schöne Collage, ich guck dann mal die anderen Bilder an…und wech

    Gefällt mir

  3. Dir würde ich sogar was pumpen, liebe Clara. 😀 (Ich kann manchmal auch sehr taub erscheinen.)

    Gefällt mir

    • Darüber freue ich mich, über die erste Aussage vielleicht ein wenig mehr als über die zweite.
      Und ich setze jetzt eins drauf und sage: Dir möchte ich (sogar) was schenken und denke da so an wuschelige Felle!

      Gefällt mir

      • Na, die zweite trifft ja auch bei dir nicght zu. Da stelle ich mich nicht taub. Dir höre ich schon zu und hab auch immer was zu sagen. 😀

        Gefällt mir

        • Danke. Wenn das „sächsische Maschinengewehr Gottes“ 🙂 in meinem linken Ohr ertönt, muss ich mich wahnsinnig anstrengen, was zu verstehen. Du weißt doch … Ich kann zwar wahnsinnig schnell denken, aber nur langsam hören.

          Gefällt mir

  4. Fein, sehen die „Brunnenträger“ aus. 😀 Solche alten Pumpen gefallen mir echt gut und wenn denn auch noch wirklich Wasser da raus kommt, genial!

    Dein Link unter dem Post, geht ins Leer, wollte ich melden!

    Danke, du treue Seele *drücks*

    Gefällt mir

    • Danke für den Hinweis – gleich geändert. Es ist komisch, unten erschien etwas im Vorschaufenster, aber wahrscheinlich wieder ein falsches Datum oder so.
      Ich glaube, die Katastrophenschutzordnung befiehlt. dass diese Pumpen funktionieren müssen. Da hat unsere Müttergeneration sicher schon Wasser geholt, wenn das Wasserleitungsnetz versagt hat.
      Re-Drücks, du treue Lucie!

      Gefällt mir

  5. Ich liebe Pumpen – eine hatten wir in meinem Elternhaus. Damit hatte nicht nur ich als Kind, sondern auch später meine Kinder viel Spass. GLG

    Gefällt mir

  6. Der Titel ist claragenial!

    Gefällt mir