Claras Allerleiweltsgedanken

Einmal Anna – … – dreimal Anna …

14 Kommentare

aber nur einmal Aufklärung für Anna

Heute machen Frau Himmelhoch und Anna einen Ausflug in alle Obstgeschäfte in der Umgebung. Die Englischkenntnisse – besonders die meinigen – sollen aufgebessert werden. Und wenn wir dann ko sind, ruhen wir uns auf den ein wenig eigenartig anmutenden Sitzplätzen aus. – Damit ihr mich auch wiedererkennt: Das bin ich in zivil.

1802 Obst mit Übersetzung

Da mir ein wenig die Zeit für die viele Bloggerei Leid tut fehlt,  gibt es hier nur eine Fotogalerie und die prägnantesten Aufnahmen gibt es im Fotoblog.

Entstanden sind die Fotos, als ich einen Samstag bei Anna „Dienst“ hatte und wir U-Bahnhöfe erkunden gingen und den Spielplatz für Erwachsene erfolgreich gesucht haben.

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

14 Kommentare zu “Einmal Anna – … – dreimal Anna …

  1. Ich habe im Moment so schlechtes Internet, dass ich nicht einmal mehr den like-button finde, aber die Bilder gefallen mir. GLG Leonie

    • Das tut mir Leid für dich, falls du auch nur annähernd so netzsüchtig bist wie ich. Du wirst es doch auch für deine Arbeit brauchen. Lässt sich da nichts dran ändern?

  2. Warum ist Deine Gesichtsfarbe so dunkel?
    Diese Spielplatzplastiken sind wiederum sehr haptisch. Das Kind führt es vor. Schön.

    • Sonja, das ist ein Jugend-Blöd-Foto von mir – da wäre ich sicher ins Solarium gegangen, hätte es diese Dinger in der DDR gegeben. Stattdessen sind wir an den Goldstrand von Bulgarien geflogen oder ich hatte gerade 1/2 Flasche Selbstbräuner aus dem Westen im Gesicht.
      Diese haptischen Plastiken sind nicht auf dem Spielplatz, sondern auf dem U-Bahnhof Dahlem-Dorf, die Haltestelle für die Freie Universität. Unsere Jungakademiker in spe dürfe ja das Leben nicht aus den Augen verlieren.

      • Oh. Von welchem Flughafen aus nach Bulgarien? Wie war es dort? Würdest Du heutzutage wieder hin wollen?

        • Für Ostberliner gab es nur Flughafen Schönefeld. Wir waren 1972 dort – das Töchterchen war mit und uns hat es sehr gut gefallen – alles noch ziemlich rustikal. – Ich glaube, das ist jetzt längst nicht mehr so – aber hinfahren würde ich schon noch mal, vielleicht mache ich das sogar noch mal.

  3. Hey.. die Tittis sind zum Kugeln *lach* und die eggs from man auch *lachmichscheckig*
    Uuups..schnell wieder einkriegen vor lachen. was hast du jetzt für nen Obstsaft probiert? Oder gabs eher ganze Früchte für später?
    Lachende Grüße vom Eiffelturm 🙂
    Isis

    • Du kannst ganze Früchte oder auch Obstsaft daraus machen – ich muss mal versuchen, alles zu übersetzen. Bei der oben angegebenen Seite kann man diese Namensspielerei machen und mit verschiedenen Begriffen ausdrucken lassen.
      Ich finde diese Bahnhofsbänke auch lustig.

  4. Aha: virginische Traubenkirsche, auch ein Früchtchen also!

  5. Wünsche dir eine gute Woche schöne Fotos.Gruß Gislinde

  6. Liebe Clara,
    Dir fehlt „Zeit“? Ich schicke Dir jetzt sofort ein paar Extraportionen rüber, mit ganz lieben Grüßen von mir zu Dir, gespickt mit allen guten Wünschen für einen schönen Wochenstart,
    ♥lichst moni

    • Eigentlich fehlt mir mehr Konzentration – ich habe gerade drei unangenehme Probleme auf dem Hals – eins davon freiwillig – und kann mich kaum richtig konzentrieren. Ich hoffe, dass es sich in der nächsten Woche klärt.

  7. Ich kann leider nicht „gefällt mir“ drücken, da müsste ich erst irgendeine Anmeldung besitzen. Noch eine? So viele Passwörter merkt sich doch kein Schwein 🙂
    Also Clara: GEFÄLLT MIR 🙂

    • Ich muss ja auf deinem Blog auch immer viele Worte machen, um dir zu sagen, dass es mir gefällt.
      Ich habe mir ein unscheinbares Buch = Heft zugelegt, was unscheinbar irgendwo zwischen den Büchern steht, um aller Passworte Herr oder Frau zu sein.

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s