Claras Allerleiweltsgedanken

Ein Buch für Anna – 3

8 Kommentare

2302 FB 51 hinten

Hat ein Buch eine Einführungsseite, dann hat es natürlich auch eine Ausführungsseite. – Mit dem „Schaukelmotorradfoto“ habe ich auf die Anzeige der Mutter von Anna geantwortet – da war das Kind im zarten Alter von 4,5 Jahren. Das ist also schon ganz schön lange her.

Die restlichen Fotos von mir sind alle in der Zeit entstanden, als Anna und ich uns schon liebten.

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

8 Kommentare zu “Ein Buch für Anna – 3

  1. Auch wenn ich nicht immer kommentiere oder like, solche Fotobücher finde ich ganz toll. Vor allem die Arbeit die da drin steckt ist beachtlich. Ich denke, so mancher weiß dies nicht wirklich zu schätzen! Freue dich drüber, wenn es Anna gefältt, der Rest … 😉

    Viel Erfolg!

  2. Liebe Clara,
    auch diese Seite ist liebevoll gestaltet, sowohl text-wie auch bildlich.
    Schönen Samstag,
    moni

    • moni, ich hoffe ganz sehr, dass man das von jeder Seite wird sagen können. – Es sind alles Fotos (bis auf das mit mir auf dem Schaukelmotorrad), die in der Zeit mit ihr oder teilweise sogar von ihr fotografiert wurden – oder auch nicht, so genau weiß ich das nicht mehr. Bisschen passend zum Buch sollten sie schon sein!

  3. Und den Schmutztitel nicht vergessen :mrgreen: Ach Sysse, ich find die Idee so bezaubernd. Die Große wird sich sicher mächtig freuen! Dicken Knutsch und Sternenstaub, schickt dir am Ende ihrer Nachtschicht, bigi

    • Ich sehe schon, hier spricht die bucherstellungserfahrene Schriftstellerin“ bigi. Danke für den Sternenstaub – er hab bewirkt, dass ich diese Nacht geschlafen habe wie drei kleine Murmeltiere — hervorragend. – Aber das Buch ist doch jetzt schon fix und fertig ausgedruckt, auch ohne Schmutztitel – du meinst die erste Innenseite. Da habe ich das genommen: sh. „Ein Buch für Anna -2“ – eine einfache Wiederholung des Titels fand ich albern.
      Auch, wenn es für die Eltern eine Nachauflage geben sollte, werde ich es so lassen.
      Ich hoffe, die geht es trotz oder gerade wegen der abhanden gekommenen Mundstücke wieder einigermaßen gut – das muss ja ein echter Hammer gewesen sein.
      Ich schicke dir jetzt – leider keinen Sonnenstaub – aber Schneestaub könnte ich versenden.

  4. Ich finde Deine Idee (und natürlich auch die Umsetzung) mit dem Buch für Anna wirklich zauberhaft. Da hast Du etwas Bleibendes für die Zukunft geschaffen, das aus der gemeinsamen Vergangenheit resultiert. Besser geht’s nicht. Sehr schön!

    Fünfeinhalb Jahre sind ja auch echt schon ’ne Strecke, was?!

    • Natürlich merke ich auch so, dass sie mir von der „Schamhaargrenze“ langsam bis unters Kinn herangewachsen ist, aber auch in anderen Sachen sieht man es – ganz besonders an ihrem Zahnbefund. Durch das viele Nuckeln hatte sie sehr stark vorstehende Schneidezähne – diese fielen dann zwar ganz zeitig aus, aber die zweiten waren nicht anders,da sie immer noch mit Daumen im Mund saß, wenn sie still war. – Erst, als sie wohl schon in der zweiten Klasse eine Spange bekam, wurde es ZUSEHENDS besser, jetzt bekommt sie in Kürze diese festsitzenden „Briketts“. Die sind zwar in der ersten oder auch noch in der zweiten Woche unangenehm und die Kinder können nicht alles essen, aber sicher das beste, was die Kieferorthopädie erdacht hat.
      Irgendwann mache ich das (vielleicht) auch mit meinen Enkelfotos – aber ich habe ja nur dann eigene, wenn sie hier zu Besuch sind oder ich dort, was relativ selten ist. Aber die Idee gefällt mir – frau braucht ja Ziele vor den Augen, die was mit dem Computer zu tun haben *lach*

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s