Claras Allerleiweltsgedanken

Ein Buch für Anna – 18

11 Kommentare

 

1303 FB 50 Urlaub

Jetzt haben wir uns gemeinsam durch einen großen Teil des Buchs gelesen. Es ist zwar noch nicht zu Ende, aber meine Berichterstattung darüber ist es mehr oder weniger. – Hier auf diesen Fotos geht der Sommerurlaub 2012 seinem Ende entgegen – ich denke, er war für uns beide eine schöne Sache.

Morgen gibt es noch eine Zusammenfassung – und dann schau’n wir mal.

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

11 Kommentare zu “Ein Buch für Anna – 18

  1. Ein wirklich schönes Errinerungsfotobuch, machst du dieses Jahr auch wieder eine Urlaubsdeutschlandsrundreise?
    Oh…ich lese gerade…. Ich hoffe, du kannst wieder besser sehen…hast du ne Bindehautentzündung?
    Vor allen Dingen wünsche ich dir gute Besserung und danke fürs mitlesen/gucken in dem Fotobuch.
    Isis

    • Ich denke, es sind nur enorm trockene Augen, aber vielleicht gehe ich morgen zum Arzt.
      Dieses Jahr mache ich vielleicht auch eine ‚Tour, aber wahrscheinlich ohne sie – aber ich weiß das alles noch nicht so genau.

  2. Liebe Clara,
    ich habe den „Blick ins Buch“ sehr genossen, vor allem diese Lebensfreude PUR, die einen auf jeder Seite ansteckend entgegen leuchtete! 🙂
    Schönen Restmittwoch und alles Gute für das Auge ♥
    Liebe Grüße
    moni

    • Ich muss ins Bett – Augen müssen geschlossen bleiben, weil sie brennen wie mit Sand drin.
      Ist das nicht wieder eine Vorsehung??? Heute war ich in Berleberg – und auf dem Buchfoto die beiden Bilder rechts unten, wo Anna was im Mund hat – die sind in Perleberg aufgenommen.

  3. Euer, bzw. Dein Buch für die Kleine, wie großartig! Wie unerhört fleißig und an ihr anteilnehmend Du doch bist.
    Was ist ein Matschauge? Vermutlich hat keiner seine Faust da rein- eher was Entzündliches- oder? Auf jeden Fall soll ALLES wieder gut werden!!!

    • Sonja, ein Matschauge ist ein Auge, was ununterbrochen tränt, brennt, juckt und unangenehm auffällt. Geschlagen hat mich keine/r, das fehlte gerade noch. – Wenn es morgen früh noch so ist, gehe ich zum Augenarzt – ohne Termin so ca. 4 – 6 Stunden Wartezeit. Schauen wir mal.

  4. Eine wunderschöne und bleibende Erinnerung. Alles Gute für dich, was immer du hast und recht gute Besserung.

    • Ute, ich war den ganzen Tag über in Perleberg – da ging es meinen Augen relativ gut. Ich glaube doch, dass es nur wieder chronisch trockene Augen sind. Ich schreibe jetzt mit geschlossenen Sehluken. -Oder es ist wirklich eine Bindehautentzündung.

  5. In jedem Fall habe ich alle Beiträge sehr genossen. Und bei der Lebensfreude, die aus allen Fotos sprach, bin ich mir sicher, dass es für Euch beide eine schöne Sache war! Erlebnisreich und keineswegs langweilig. Schön das! ☺

    • Tina, ich danke dir und freue mich, dass du und wir zwei virtuellen Spaß hatten. Anna und ich reden ab und an von dir, also fühle dich gegrüßt.
      Ich muss jetzt gleich zum Zum. Vorher muss ich noch anrufen, damit mich meine Schwägerin abholen kommt, denn mit dem Matschauge kann ich nicht richtig gucken.
      Ich habe nur eine Sache zum „Jammern“, und das mache ich gleich ausgiebig.

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s