Claras Allerleiweltsgedanken

33 BSuM ist pleite und …

10 Kommentare

muss sich was pumpen!

Aber nur ein bisschen was, ziemlich bescheiden. – Wir können uns ja am Eck treffen und dann gibst du mir das Geld Wasser 🙂

2304 Pumpe Bank 707 800

Wenn du meinst, es wird zu viel, dann schütte ich den Rest hier in die Auffangschüssel. Vielleicht wollen da paar Vögel drin baden.

2304 Pumpe 711 800

Im Fotoblog wird die Sache sogar ein wenig künstlerisch und noch ganz anders:

Gucken lohnt sich echt und ehrlich.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

10 Kommentare zu “33 BSuM ist pleite und …

  1. Bin ganz ausgepumpt…Wo stehen die? Hacksche Höfe??? Kommt mir irgendwie bekannt vor..aber nur irgendwie. Habe so viel Wasser gesehen, mit oder ohne Brunnen.

    Gefällt mir

  2. mea culpa … mea maximal culpa. Wir zwei beiden Informationsaustauscherinnen (Lucie und ich) haben es beide nicht probiert. So ist das, wenn man zu zweit ist – allein wäre mir das nieeeeeeeee passiert, dass ich da nicht an dem Schwängel gepumpt hätte.

    Gefällt mir

  3. Und die schönen Sachen im Fotoblog hast du gar nicht gesehen? Du kannst Anwesenheit nicht mit einem Like belegen 🙂

    Gefällt mir

  4. *pff* gerne zurück. Da ich mich aber momentan mit voller Kraft voraus über den Zahnarzt ärgere, habe ich für hier keine Energie mehr.

    Gefällt mir

  5. Ich fand die „Geldborgerei“ auch ansprechend angeboten.

    Gefällt mir

  6. Äscht, du hast ’nen Swimmingpool für Vögel im Balkonkasten. Watt’n Komfort! – Ich hatte noch nie Vögel mit unter der Dusche. Zum Kindertag werde ich dir und anderen vorführen, wie es ist, wenn Clara einen Vogel hat. – Und der sang auch, aber ich hatte ihn auch nicht mit unter der Dusche, dann wäre ihm das vielleicht vergangen.

    Gefällt mir

  7. Im Nachbardorf meiner ehemaligen Kuhbläke gab es jedes Jahr ein Pumpenfest. Im Leipziger Land sind die Pumpen = Plumpen. Deshalb hieß das dort eben Plumpenfest. Ist auch egal, aber die Steaks vom Grill waren lecker. Ich würde mich ja auf das Radel schwingen, aber gefeiert wird Abends und im Dunkeln alleine auf dem einsamen Radweg durch das Leipziger Land? Nee. Ich bin ein Schisser.

    Gefällt mir

    • Kannst du dich nicht irgendwie mit anderen einsamen RadlerInnen zusammen tun, um zum PLumpenfest zu fahren. Steaks … hm … wie lecker. Ich könnte mir es nicht vorstellen, vegetarisch zu leben, ich Banause.

      Gefällt mir