Claras Allerleiweltsgedanken

Eieiei, was seh‘ ich da …

23 Kommentare

ein verliebtes Ehe– Sparschuhpaar …

Vorbemerkung: Es gibt doch tatsächlich Leute, die still und heimlich ihren 40. oder 30. oder 20. oder 10. oder sonstwas Hochzeitstag feiern – DAS GEHT JA NUN SCHON MAL GAR NICHT! 🙂

Am 29. eines Monats sollte ich mich langsam entscheiden, ob es der Monat der Schuhe  oder des Sparens werden soll – na gut, mit Sparschuh habe ich wenigstens zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. – Für den Monat der Liebe ist es ja noch ein paar Tage zu früh. Doch das, was ich hier ganz zart andeute, kann, aber muss nicht unbedingt mit Liebe zu tun haben. Diese drei Buchstaben, die das hier bezeichnen, haben nur das „e“ mit der Liebe gemeinsam.

*********

Und alle sollen jetzt das denken, was ich beim Fotografieren in die Schuhe hinein interpretiert habe.

2904 Sparschuh Collage 1

Stürmisch versucht der junge Mann gleich und sofort ans Ziel zu gelangen – dabei haben sie sich gerade erst kennen gelernt. – Oder vielleicht haben sie schon im Geschäft durch die Packung hindurch miteinander geflirtet. – Aber sie lernt ganz schnell.2904 Sparschuh Collage 2

Auf Rosen gebettet liegt das junge Paar da und ruht sich von allen Anstrengungen aus.

*************

Vor mehr als 40 Jahren könnte sich zwischen einem jungen Mann = B.P. und einem sehr jungen Mädchen = L.M., jetzt L.P. folgender Dialog abgespielt haben. Ich verändere jetzt einfach mal den Herrn Freiherrn von und zu Goethe und schreibe:

B.P.: Schönes Fräulein, darf ich’s wagen, dir einen (Spar-)Vertrag anzutragen?“

Darauf L.M.:

Ich bin zwar Fräulein, doch bin ich nicht reich, wir müssen die Ehe verschieben! Bis gleich“

Und dann wieder B.P.:

Da sitz‘  ich nun, ich armer Thor, und bin so klug als wie zuvor! (Nähe S-Ostkreuz an der Boxhagener Straße)

2904 armer Thor

Vorhang, Ende des Spardramas! Aber die Ehe kam dennoch zustande, gleich doppelt, damit es besser hält.

************

Und jetzt gibt es noch ein Geburtstagskind in unserer Familie. Lennox, allgemein bekannt als Lenny oder auch Lenni, in internen Kreisen als „Kampfschmuser “ bezeichnet, wird heute 3 Jahre jung. Hier auf dem Foto ist er mit dem vorjährigen Geschenk zu sehen. So, wie er es festhält, weiß er schon, dass es das nicht alle Tage gibt.

2904 Geburtstag Lenny

Ich habe jetzt noch ganz schnell ein Ganzkörperfoto von Lenny im Fotoblog ergänzt.

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

23 Kommentare zu “Eieiei, was seh‘ ich da …

  1. Wunderbar, mit welcher Hingabe der Geburtstagshund den Knochen benagt ♥!

  2. Herzlichen Dank, ihr lieben Gratulanten – Bärbel, Isis, ute und alle die mich in ihre „Nachtgebete“ eingeschlossen haben! 😉

    OT:
    Du hast deine Reiseziel hoffentlich gut erreicht! Für morgen wünsche ich dir ganz viel Sonne und viel Spaß! bis zum Wiederhören! *drücks*

  3. An Lucie meine Glückwünsche und an ihren Mann.
    Dem Lennox alles Gute weiterhin.

  4. Ganz herzliche Glückwünsche auch von mir, der lieben Lucie. Wau wuff wuff= an Lenny 😉
    Du hast aber auch originelle Einfälle, liebe Clara

    • Wenn ich so viel Geld wie Einfälle hätte oder diese wenigstens zu Geld machen könnte, bräuchte ich beim Berliner Mieterverband nicht nur 3,50 pro Monat zu bezahlen (Beitrag für „arme“ Leute, denen nach Mietabzug nur noch 500,00 oder weniger bleiben), sondern müsste „Reichenbeitrag“ von 7,50 pro Monat bezahlen. – Du siehst, manchmal hat es auch Vorteile, nicht so viel Geld verwalten zu müssen 🙂

  5. Clara, wie Du nur immer auf solche Ideen kommst! Herzlichen Glückwunsch an euren Kampfschmuser.
    Liebe Grüße von Elvira

    • Danke, danke. Bei mir ist es ja eher umgekehrt – ich habe einfach zu viele Ideen. Meine „Veröffentlichungen“ sind bis Mitte Juni geplant und zum Teil schon fertig. – Her war es leicht. Den blauen Schuh habe ich für Lucie besorgt, sie wollte den. – Vom Hochzeitstag erfuhr ich mehr oder weniger zufällig. – Alles andere war dann leicht.
      Bei Lenny ist wirklich immer ein wenig „Kampf“ drin beim Schmusen.

  6. Einfallsreich auf jeden Fall. Schuhe sind ja nur als Paar überhaupt brauchbar, deshalb als gewähltes Bild sehr passend…

  7. …wer ist Lucie????
    Also die Idee mit den Schuhen finde ich richtig, richtig süüüß!! 🙂
    Und – last but not least – Happy Birthday Kleiner!! 🙂

    • Lucie ist die Frau, die als erste geantwortet hat, wo du über den Link auch auf ihren Blog kommst und die mich und meinen Computer immer, aber mindestens fast immer, aus allen technischen Querelen raushaut. Ich glaube, die kennt mein System besser als ich.
      Grins, besonders die „französische Schuhliebe“ gefiel mir beim Gestalten. Die Leute haben schon Recht, wenn sie sagen, ich habe bunte Knete im Kopp, aber besser, als ein buntes Vakuum.
      In der 11. Klasse sagte ich mal zu einer Mitschülerin (ich ganz dünne Flushaare, so wie jetzt, sie eine prächtige Langhaarhochfrisur der 60er Jahre): „Du hast es auf dem Kopf, ich innen drin.“ – Ich verstand es schon immer, mich punktgenau und schlagartig unbeliebt zu machen.

      • …und Du hast es in die elfte (und lass mich raten: in die zwölfte auch ;)) geschafft, während ich beschloss: Zehn Jahre Schulbildung reichen mir! 🙂
        Und es ist gerade Deine bunte Knete im Kopf, die ich so mag 🙂
        Meine gelben Seiten sagen auch immer „bunte Murmeln im Koppe“ dazu und ich habe mir dementsprechend eine dieser Postkarten gekauft, die man ja mittlerweile allerorten kaufen kann „Lieber verrückt als einer von Euch“ *kreisch*

        • Ich hatte ohne Jugendweihe so hart um die EOS gekämpft, da musste und wollte ich sie auch zu Ende machen. Es hat dennoch nicht viel genutzt, denn studieren ließen sie mich nicht. –
          Wenn ich das Postkartenmotto hier auf den Blog als Leitmotiv stellen würde, bekäme ich wohl zurecht Kloppe und keine BesucherInnen mehr.

  8. Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag, liebe Lucie.
    Natürlich auch herzlichen Glückwunsch lieber Lenny. Ich wünsche dir einen noch größeren Knochen als im letzten Jahr.

    • Ute, da gab es heute Nacht, wo ich von Lennys Geburtstag erfuhr, Probleme mit der Klärung, ob das wirklich ein Knochen ist. Mein Sohn meinte, auf dem Foto sei eine „Luftröhre“ von irgendeinem Tier drauf. Ich schicke ihm jetzt die Postadresse und er soll doch bitte selbst antworten. Und schreiben, was Lenny zum dritten Geburtstag bekommen hat – denn das war ja vom zweiten.

    • Natürlich war es ein Knochen – er meinte andere Fotos, die ich gar nicht habe.

  9. Tolle Bilder, verrückte Ideen. – gefällt mir. Und natürlich happy birthday für Lenni von Leonie und Lasko

  10. Ha ha, das Ehe(schuh)paar sieht wirklich toll aus! Mir gefällt die „fast“ wahre Geschichte sehr, das „Verschieben“ war zwar nicht wegen Reichtum und so … sondern weil ich in den Augen einiger Mitmenschen zu wenig Jahre auf dem Buckel hatte! Der arme Thor gefällt mir sooo gut! Danke!

    Geburtstagswünsche auch an Lenny, ihm scheint sein „Geschenk“ zu schmecken. 😉

    • Du musst dich ja nicht outen – aber bei dem runden Hochzeitstag, der … — da bin ja sogar ich stutzig geworden. Hat dir denn der spätere Ehe-Knabe schon mit 15 einen Antrag gemacht? – Da wäre ich als Jugendschutzbehörde aber auch eingeschritten *grins*
      Ich hatte dir ja schon erzählt, dass ich den „Thor“ durch reinen Zufall entdeckt habe. Eine Medaille – in diesem Falle meine Orientierungsprobleme, notfalls auch trotz Navi – haben mich an diesem Kerl vorbeigeführt, den ich sonst nie entdeckt hätte.
      Ich habe Lenny noch in den Fotoblog gesetzt, denn der darf ja auch nicht einschlafen.

      • Hi hi, mit 15 nicht aber mit 16 und als ich 17 wurde wollten wir heiraten, da wollte meine Mum nicht mitspielen … Aber mit 19 hat sie es dann erlaubt! 😀

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s