Claras Allerleiweltsgedanken

Großeltern reisen – Erfurter Gartenbauausstellung II

27 Kommentare

Bis gestern gegen 15.00 Uhr hätte ich behauptet, dass ich mir aus dem ganzen Muttertags-Gedöns auch nichts mache. Als dann aber der Sohn aus Thailand anrief, der morgen seinem Freund den Rücken bei dessen Hochzeit stärkt, habe ich mich doch sehr gefreut. Sicherheitshalber kam auch noch eine Mail , falls das mit dem Telefonieren nicht klappt.

*************

13 Fotos ohne viele Worte und hier und im Fotoblog ähnlich:

1205 Blumenhase 58

Weißt du, wie viel Stiefchen blühen, auf dem großen Osterhas‘?1205 Brunnen 28

Weißt du, wie viel Tropfen sprühen, aus der Kugel, kühl und nass?1205 FB Ährenpflanze 34

Dass mir keiner auf die Idee kommt, die hätte ich wegen der Farbe fotografiert! NIEEEEEEEEEEEE!1205 Hyazinthen 78

Wie ich mitbekommen habe, gibt es ja einige Blaufans in dieser Runde!1205 Japan Garten 20

Die Bäume gingen einfach nicht aus dem Weg, ich wollte doch NUR den rosa Strauch *grins*1205 Kaiserkrone 74

Ehre, wem Ehre gebührt – und Krone, wem Krone gehört.1205 Orchideen 66

Und Blume, wem Blume gehört. Mir nicht – ich bin nicht die größte Orchideenfreundin.1205 Skulptur 096

Über solche „Dauerblumen“ kann ich mich mehr freuen, weil sich da Menschen haben echt was einfallen lassen.1205 Skulptur Claraspiegelung 56

Das ist zwar nicht mehr direkt auf der EGA, aber toll finde ich meine pinke Jacke in dem Glitzerteil dennoch.1205 Stiefmütterchen 68

Mir gefallen Stiefmütterchen fast am besten von allen Blumen – allein deswegen, weil sie mit so einem blöden Namen gestraft sind.1205 Tulpe 75

Wir hatten mit der Zeit Glück, es war Hochsaison für Tulpen.1205 Tulpen 70

In allen Arten und Ausführungen waren sie zu fotografieren.1205 Tulpen Hyazinthen 72

Im Juni (10.06.) zeige ich Fotos von der Heimreise und der Unterbrechung in Gotha (Schloss) und Weimar noch später, denn im Moment mag ich erst mal nicht mehr.

Auf jeden Fall zeige ich im Juli im Fotoblog jeden Tag ein Foto von der Gartenbauausstellung – dafür habe ich mir die schönsten Bilder mit den abwegigsten Titeln aufgehoben.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

27 Kommentare zu “Großeltern reisen – Erfurter Gartenbauausstellung II

  1. Häschen in der Grube, mit einem Blumenkleid … *grins*

    In den BLUMENgärten hast du aber STUNDEN über Stunden verbracht, liebe CCH!
    Nette Ausbeute haste da mit gebracht und die blauen Hyazinthen gefallen mir sehr! Ich kaufe mir jedes Jahr im Frühjahr welche in blaue, rosa und weiß.

    Duftende Grüße 🙂

    Gefällt mir

    • Das mit den „Stunden verbracht“ ist bedingt richtig – nur habe ich meine Zeit richtig intenxiv genutzt und habe auf die Kaffeepause im Turmcafé zugunsten der Fotoausbeute in Gewächshäusern verzichtet und mich von der langsam gehenden Gruppe abgesetzt. Unsere sehr nette Führungsfrau wusste einfach zu viel – und da ich das eh gleich wieder vergesse, habe ich mich lieber auf „unvergessliche“ Fotos gestürzt, für meine lieben LeserInnen.
      Wir waren von 15.00 bis 18.30 Uhr drin.

      Gefällt mir

  2. Zu Ostern hatte der Osterhase bestimmt noch den Schneeanzug an 🙂 .Unsere Osterglocken sind gar nicht erst gekommen, aber nun ist es auch in unserem Garten bunt.
    Unser Pool hat schon Wasser, du kannst bald wieder plantschen kommen 🙂 .

    Liebe Grüße ♥,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  3. Das sind aber ganz, ganz feine Fotos! 🙂
    Ich hab noch nicht gecheckt, wo ich „Like“ klicken kann – falls ich es nicht finde, hier schon mal das verbal Kompliment! 😉

    Gefällt mir

  4. Toll! Die blauen Hyazinthen haben es mir besonders angetan. Wohl dem, der sich das alles in natura ansehen kann.

    Gefällt mir

    • Schön, dass ich dir eine Freude machen konnte – gehörst du auch zu der blau-Liebhaber-Fraktion? – Kann dich nicht jemand von der Familie mal in die Herrenhäuser Gärten fahren, da ist es doch jetzt in dieser Jahreszeit auch wunderschön. Ich wünsche es dir so sehr, liebe Babbel!

      Gefällt mir

      • Ich oute mich, ich gehöre auch zu der blau-Liebhaber-Fraktion. 🙂
        Ich könnte dir noch viele andere schöne Stellen in Hannover benennen, nur den Rollstuhl läßt es sich nicht überall bequem schieben und Opossum hat im Moment auch Probleme mit dem Gehen. Mit meinem Scooter schaffe ich 36 km am Stück. Ich käme also lässig nach Hannover, dann müßte ich allerdings für Stunden die Akkus ans Netz hängen. Mit anderen Worten, ich müßte mir für eine Nacht ein Zimmer mieten. 😉 Kein schlechter Gedanke, Urlaub in der Heimatstadt, ca. 25 km vom Wohnort entfernt. 🙂

        Gefällt mir

        • Das mit den Gehproblemen von Opossum hatte ich im Hinterkopf. – Mit dem Elektrorollstuhl kannst du nicht im eigenen Auto befördert werden, weil den keiner raus und reinbekommt. – Gibt es nicht preiswerte Fahrdienste, die dich bis zum Eingang fahren und dann wieder abholen?

          Gefällt mir

  5. Was für eine Pracht!
    Tulpen können schon wahrlich schön ausschaun.
    Aber dieses Sonnen(?)-Rad macht sich auch gut, und dieses blanke runde Band um die beiden Stelen bot dir ja die beste Gelegenheit zu einem Selbstbildnis…
    Vor allem mag ich die Papageien-Tulpen, diese zerfransten.

    Gefällt mir

    • Gut, dass du was von Papageientulpen schreibst – das wusste ich nicht, dass die so heißen.
      Das Sonnenrad war mein absoluter Liebling unter den Skulpturen, einfach toll! Na, und Clara als Glitzerfotobild: noch toller *grins*

      Gefällt mir

      • Die Papageientulpen hatten wir damals ein paar im Garten meiner Eltern. Daher mag ich die immer noch so gern.
        Genau, das Sonnenrad hat mit auch richtig gut gefallen.

        Gefällt mir

  6. Es sind 71 923 Stiefmütterchen (hatte doch versehentlich erst Steif… geschrieben….oha), ich habe allerdings nur die Gelben gezählt 😉
    Ich steh heut auf deine bunte Pracht – hier gießt es ziemlich heftig die Blüten kaputt.

    Gefällt mir

    • Wirklich??? Hast du die auf der Rückseite auch richtig zählen können??? Ich glaube, ich zähle doch mal nach – und du darfst nur die ganze Pflanze zählen, nicht die Blüten *grins*
      Du bekommst eine Belobigung für fleißiges Zählen!

      Gefällt mir

  7. Blühende Landschaften! Wird am Ende „der Dicke“ lachen?

    Gefällt mir

  8. Ganz ungewohnt, Clara und Blümchen 🙂 Die Aufnahmen sind allesamt gut. Die letzte ist was für mich, so was mag ich.

    Gefällt mir

    • Und damit sich dieser ungewohnte Anblick nicht etwa festigt, habe ich gleich versucht, ihn mit Brunnen und Skulpturen ein wenig auf andere Wege zu führen.
      Ich denke immer, Blumen hat jeder in seiner Umgebung und die sind in der Natur am allerschönsten – die muss ICH nicht stundenlang ablichten. Doch auf einer Gartenschau gehören sie schon dazu – das wäre sonst komisch. Da wären die ErfurterInnen bestimmt sauer, denn denen schicke ich die Post-Adressen auch – die sollen ja sehen können, wie begeistert ich ihre schöne Stadt ver-postet habe.
      Aber bei der letzten ist mein CLARA-Effekt (ich nenne ihn schon langsam so) wieder aufgetreten. Der Vordergrund, auf den ich gestellt habe, der ist unscharf – aber es hat eben auch so seinen Reiz. Titel: „Durch die Hya geschaut“

      Gefällt mir

  9. Deine Fotos zeigen sehr eindrucksvoll, wie prächtig diese Ausstellung ist. Bunt und fröhlich. Und das trotz des dröseligen Wetters! *pah

    Man gut, dass die Bäume neben dem pinken Strauch nicht weggegangen sind. Hey, die sehen wunderbar aus! Außerdem können Bäume gar nicht gehen, so!

    Gefällt mir

    • Wetter??? Na gut, es waren keine Wolken am Himmel und vielleicht auch nicht unbedingt Sonne und somit warfen die Gegenstände keinen Schatten, aber es waren auch keine Tropfen auf dem Asphalt – und was will Frau mehr?
      Doch doch, meine Liebe, mein Fotoprogramm macht Bäume gehen. Der Programmteil heißt „Verschwindibus abschneidicum“ – -und schon wären sie weg. Flüstermodus an: Ich finde sie auch toll!

      Gefällt mir