Claras Allerleiweltsgedanken


9 Kommentare

Flaschenmenschen – Menschenflaschen – Menschen auf Flaschen …

… und Uroma-Hut-und-Oma-Perücken-Modenschau

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen – und wenn ein Mensch nicht mehr trinken kann, dann lässt er andere trinken – bestenfalls sogar auf das eigene Wohl.

Und wenn an diesem „Trinken“ dann bildliche Erinnerungen dranhängen, dann wird aus dem schnöden Sekt ein wirklicher Erinnerungssekt – also ein gern genommener Tropfen. Es gab eine Ehepaarflasche, eine Kinderflasche, eine Enkelflasche und eine Urenkelflasche – letztere natürlich alkoholfrei.

0610 Collage Abschiedsflaschen

Der Fotobilderbaum wird den Tisch im Café schmücken und Fotos von den drei Nachkommensgenerationen. Tochter und „Sohn“, Enkeltochter und Enkelsohn auf einem anderen und Urenkelsohn mit Urenkeltochter auf dem dritten. Und fast alle werden dabei sein, morgen.

0610 Collage Fotobaum

Die Kinder mit den Hüten sind so schön, dass ich sie einfach etwas verpixeln musste, damit sie keiner hier klaut wegen ihrer Schönheit.

0610 Collage Hutenkel

Bei dem Töchterchen bestand die Hauptkunst darin, die eigenen langen Haare unter der Perücke zu verstecken und dann den viel zu kleinen Hut mit Macht so auf den Kopf zu drücken, dass es wie echt aussah.

0610 Collage Hutenkelin