Claras Allerleiweltsgedanken

Eberswalde-ein lohnenswerter Ausflug 13

9 Kommentare

Der Nachtwächter im Familiengarten mit seinem Hohlkopf war ein gefragtes Fotomotiv – doch ich konnte nicht Modell und Fotografin gleichzeitig sein, also habe ich das Modellstehen gelassen.

2410 Collage Spielplatz 2

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

9 Kommentare zu “Eberswalde-ein lohnenswerter Ausflug 13

  1. Sobald ich mal die Gelegenheit habe, irgendweilche Kinder dorthin zu „schleppen“, muss ich noch einmal hin, weil es mir auch so gut gefallen hat.

    Gefällt mir

  2. Vielleicht hat er seine Montur auch nur abgelegt und ist geflüchtet…weil er unerkannt bleiben wollte. Aber ich dachte, dass Nachtwächter zumindest eine Laterne dabei haben.
    😉 Schöner Garten, schöne Bilder!

    Gefällt mir

    • Du hast wieder einmal so etwas von Recht. Natürlich ist es nicht der Nachtwächter -fast alle glauben mir meinen Schwachsinn. Ich singe jetzt mit Reinhard Mey: „Der Mörder ist immer der Gärtner …“ – klar doch, der hat doch eine Harke als Werkzeug dabei. – DANKE!

      Gefällt mir

  3. Schade, dass kein Fotografierwilliger um die Beetecke kam, das hätte ich doch zu gern gesehen. Und diese Beine, hätten die gepasst?

    Gefällt mir

    • Da steckte wohl mehr meine „Nichtwilligkeit“ dahinter, denn ich schlüpfe nicht gern in andererleuts Persönlichkeiten hinein. 🙂
      Die Beine hätten wohl von der Form her gepasst, aber die ganze Person war doch mehr auf Kinder eingerichtet – ich hätte mich sehr rückenunfreundlich bücken müssen. —-
      Bei dir wollte ich mich über den Priester nicht genauer auslassen. Ich hatte sofort den Gedanken, dass man das unleugbar seiner Badehose ansehen würde.

      Gefällt mir

  4. Selbstauslöser wäre vielleicht eine Lösung. Mache ich aber auch kaum. LG Leonie

    Gefällt mir

    • Ich kann mich erinnern, vor Jahren auf der Landesgartenschau habe ich das mal gemacht – ich auf diesen Regenbogenliegen – aber hier wäre erstens keine geeignete Ablage für den Apparat vorhanden gewesen und zweitens hätte ich wohl nicht so gern in dieses Nachtwächtergewand schlüpfen wollen. – Ich kann auch mal ohne Foto von mir leben *grins*

      Gefällt mir

  5. Ei Ja tolla geht’s kaum. (Gruß an NSA)

    Gefällt mir