Claras Allerleiweltsgedanken

Fruchtige Belohnung …

11 Kommentare

… für die Botaniker

Der zweite Teil der Fotos aus dem Botanischen Garten in Berlin zeigt Sträucher oder Bäume mit Früchten, wovon ich nicht eine/n einzigen mit Namen kenne – außer natürlich die Superzitrone. – Ursprünglich hatte ich gestern Nachmittag einige von diesen Fotos im Fotoblog gezeigt – doch als ich bemerkte, wie schön sie hier aussehen, wenn man sie aus der Galerie heraus anklickt, da habe ich den anderen Post sofort wieder gecancelt.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

11 Kommentare zu “Fruchtige Belohnung …

  1. Ich mache auch aktuell was Fruchtiges, aber bekannter, ist aber erst am 1. online.

    Gefällt mir

  2. Ich war so lange nicht in einem botanischen Garten – gucke ich deine Fotos, war ich dort! 🙂

    Gefällt mir

  3. Oh ja.. beim Anblick dieser exotischen Früchte juckt das Obstmesser vor Neugierde und der Gaumen juckt 🙂 welcher Geschmack verbirgt sich hinter der Schale?

    Gefällt mir

    • Nana, dass du dich da man nicht irrst – dass die Zitrone im NOrmalfall essbar ist, ist klar – aber ob so ein genmutierter Riesenbomber das auch noch ist, weiß ich nicht. – Und bei den anderen kann ich es nicht bei einer einzigen Frucht sagen. Doch wir stellen es uns vor und denken jetzt nicht weiter darüber nach.
      Einen schönen Tag für dich!

      Gefällt mir

  4. Hallo liebe Clara, die Botanik habe ich mir gar nicht so genau angeschaut, mache ich später noch einmal! Mir gefällt Dein Header so gut, ist eine Lampe, oder? Sieht toll aus. GLG von der Pauline und Gute Nacht ♥

    Gefällt mir

    • Da muss ich jetzt mit „Guten Morgen“ anfangen.
      Ja, es ist eine Lampe, und zwar in einer Eisdiele in Cottbus fotografiert. – Ich habe ja im Fotoblog den ganzen dunklen November schon die Serie „Leuchtigkeiten und Sprichwörter“ – und da war es gleich der erste Beitrag
      http://clarahimmelhoch.wordpress.com/2013/11/01/leuchtigkeiten-und-sprichworter-1/
      Da der Header nur 288 hoch sein darf, musste ich alle dafür vorgesehenen Fotos (auch andere von mir, im Januar zum Beispiel Hunde) so beschneiden, dass noch ein anständiges Bild übrig blieb.
      Liebe Grüße an dich und gute Fortschritte für dich!

      Gefällt mir

      • Hallo, Clara, wenn meine Konzentration heute reicht, schaue ich mir nachher mal Deine „November“-Beiträge an und natürlich die Hunde. 😀
        Danke für die guten Wünsche. Fortschritte sind noch nicht in Sicht, aber was mich nicht umbringt, macht mich nur härter :mrgreen:
        Einen schönen Tag und GLG von der Pauline ♥

        Gefällt mir