Claras Allerleiweltsgedanken

ABC-Hund: Team

16 Kommentare

Teamhund ja oder nein? Bedingt ja, aber nur mit bestimmten Hunden, überwiegend mit Hündinnen, darf er spielen und toben, bis ihm die Luft ausgeht. Ansonsten kann er sehr ungemütlich werden, wenn ihm ein Rüde ins Revier kommt, den er nicht leiden kann.

Ein Geschirr ist so schön praktisch, wenn man den Hund aus dem Gewühl rausziehen will – man würgt ihn nicht so wie am Halsband.

2301 Teamhund

Im Fotoblog gibt es auch noch ein T-Foto.

************

Interessiert an Hundebedarf?

http://hundeladen-berlin.de/ oder
 info@hundeladen-berlin.de

Advertisements

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

16 Kommentare zu “ABC-Hund: Team

  1. Das sieht auf dem Foto so aus als ob die Hunde miteinander tanzen 😀 gut eingefangen!
    Hundegeschirr finde ich auch weit besser als die bekannten Hundehalsbänder *würg* muß nicht sein, wir sind ja tierlieb.

    • Wie bei den Elefanten, da hält der eine Rüssel den Schwanz des vorangehenden Elefanten fest. – Und bei den Hunden will jeder am Popo des Vorderhunds schnüffeln.

  2. „Terrier triezen Tischtennisspieler total tyrannisch terrorisierend trotz tiefer Tagträumereien.“

    Uff!

  3. dieses hundgeschirr ist extrem praktisch und auch für den hund sehr gut. Gibt ja noch immer diese “ würg “ und sogar “ stachel “ halsbänder – waren früher ( leider ) auch ganz normal !!!!

    • Ich weiß es nicht genau, aber mir ist so, als wenn die Stachelhalsbänder vom Tierschutz her verboten sind, aber Würgehalsbänder gibt es.
      Lenny liebt das Geschirr nicht besonders, überwiegend ist er doch mit Halsband draußen.

      • ja die stachelhalsbänder sind verboten … aber trotzdem sieht man sie ja immer wieder wenn so ein arsch mit seinem ( gewollt ) aggressiven hund unterwegs ist . Also ich sehe das ab und wann in TV …

  4. Hundehammelwolfsrudelgetümmel!

    • Wenn wirklich alle friedlich sind, dann hat sich Lenny da immer sehr wohl gefühlt, weil er sich richtig austoben konnte. – Passiert jetzt aber schon einige Zeit lang nicht mehr. Irgendwie gab es immer irgendwelchen Ärger.

  5. Ich benutze das Geschirr viel beim Wandern. Falls Hund irgendwo abstürzen würde, kann er leichter hochgezogen werden. Und mit Geschirr kann er auch mich besser den Berg hochziehen 🙂 LG Leonie

    • Die letztere Aufgabe finde ich ja besonders bedeutungsvoll, aber das schafft dein Hund spielend. – Leonie, lies doch mal bitte, was ich vor wenigen Minuten im Fotoblog ergänzt habe. Hättest du noch eine Idee, was sie außer Mails mit Foto an alle Tierärzte zu schicken und in der Umgebung an Bäume zu hängen, noch machen kann?

  6. Jaaaa woooo ist der Klitschko? Jaa…suuuch….und fass!

    • Kann ich leider nicht mit dienen, ich habe mir die Namen der Hunde weder gemerkt noch habe ich sie überhaupt gehört. Also such dir selbst einen aus, den du dazu machen willst.