Claras Allerleiweltsgedanken

Ich ging beim … Schweden …(2)

20 Kommentare

Ich ging bei IKEA so für mich hin,
und nichts zu FINDEN, das war mein Sinn.

Ich sah ein Kind auf dem Drachen reiten –
muss ich da nicht schnell einschreiten?

0702 IKEA Annas Drachenritt

Und hier diese Eule will Anna haben,
sie will sich an ihrem Gefieder laben.

0702 FB Anna Eule

Wer kommt da gekrochen durch diese Schlange?
Auch das ist 
Anna, braucht ziemlich lange.

0702 IKEA Anna Schlauch 63 0702 IKEA Anna Schlauch 62

Jetzt spielt sie Verstecken, ich soll sie suchen,
doch ich will lieber … ??? …
beim Smart eine Flatrate buchen

0702 IKEA Anna Haus 58 0702 IKEA Anna Haus 59

So, wir haben unseren Einkaufsbummel schon vor längerer Zeit beendet.
Mich beschäftigt immer noch ein Einkauf, den ich am 31.1. getätigt habe und der ziemlich „in die Hose“ ging. Doch davon später.

Hier gibt es noch etwas, aber das gab es schon gestern.

Einen schönen Tag wünschen Anna & Clara, aber nicht die Initialen A&C, wie sie sonst verwendet werden. 🙂

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

20 Kommentare zu “Ich ging beim … Schweden …(2)

  1. Lustig geht es auf jeden Fall bei Euren erlebnisreichen Ausflügen zu!
    Mein Gatte mag Ikeasachen überhaupt nicht, er hat mal Schreiner gelernt, von daher weiß er, dass da keine „Wertarbeit“ zu finden ist.
    Ich mag Stoffe von denen und diese kleinen Schubladenschränkchen. In der Grundschule hatten wir Regale von I., mit einer Plastikschublade pro Kind. Da konnten sie schwere Lesebücher, Mappen usw. aufbewahren, die haben sich auf jeden Fall bewährt.

    • Ich denke immer, dass die angedachte Nutzergruppe junge Leute mit weniger Geld sind – und die legen nicht so einen großen Wert darauf, dass ihre Erstmöbelausstattung gleich bis zur Silberhochzeit stehen oder halten soll.
      Für das Geld kann wohl auch keine wirkliche „Wertarbeit“ erwartet werden, aber meine Sachen, die ich habe, stehen immer noch.

  2. Ich würde auch gerne mal wieder zu Ikea, aber der einzige Ikea liegt weit im Norden der Insel, so dass ein Tag und viel Fahrerei notwendig wären. Gestern fand ich eine Möglichkeit im Netz zu bestellen und die Dinge ca 40 km von mir entfernt abzuholen. Das werde ich jetzt versuchen. Also Ikea virtuell :-). Lg und ein schönes Wochenende Leonie

  3. Anna, pass up, datte nich vom Drachenfels!
    Wären übrigens die Regierungsdarsteller in Bonn geblieben und hätten Kölsch zur Amtssprache in wichtigen Details gewählt(falls es die gibt, bei denen), hätte der Ami aber lauschen können…die suchen jetzt noch iht „Tschetschenisch- Wörterbuch“, um Anschläge in Boston zu verhundern. Erklären aber dem Russen, wie es geht. Aber der kann ja Tschetschenisch….dank PUTIN! Oder die Schweden haben das Ostseekabel falsch belauscht. Und falsch übersetzt…ich bleibe am Fall dran! Gehe aber nie zu IKAE

  4. du coole dichterin mit spielkind :0)

  5. P.S. Ich mag Deine Fotos sehr – und das Gereimte noch viel mehr 🙂

    • Ach wie lieb von dir – das bei den Fotos kann ich ohne „Scham“ annehmen – aber ich mag eigentlich keine Reimerei so nach dem Motto: „Reim dich oder ich fress dich“ – aber ich hatte irgendwie Lust dazu – und fand es dann auch ganz lustig.

  6. …ich muss lachen: Ich war unlängst nach ewigen Zeiten mal wieder beim Schweden – und ich wollte NUR gucken, NICHTS kaufen. Nu ja. Die Rechnung belief sich am Ende auf 56 Euro. Eigentlich ok, oder? Die haben immer so tolles Geschirr, Bettbezüge, Bilderrahmen, eben Kleinteile… Das meiste habe ich wohl in Duftkerzen investiert.
    Andererseits… Dafür, dass ich eben NIX kaufen wollte, sind 56 Euro aber auch schon wieder ordentlich 😉

    • Helma, wäre meine Wohnung leerer und mein Portemonnaie voller, dann wäre meine Rechnung dort sicher auch höher, denn ich finde die meisten Sachen dort „jung“ – und alt bin ich allein, da können wenigstens mein Zubehör und meine Accessoires (bloß gut, dass ich ein eingebautes Rechtschreibprogramm habe, sonst hätte ich doch das Wort nie richtig zustande bekommen)

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s