Claras Allerleiweltsgedanken

Grünes Licht erteilt …

6 Kommentare

Grünes Licht im wahrsten Sinne des Wortes

0706 Groß Ziethen Grünes Licht 38

wurde für Claras Auto für den Transport von Vierbeinern erteilt. Da das Auto von meinem Sohn leider einen längeren Aufenthalt beim TÜV nehmen musste, der Hund aber unbedingt zur Hundeschule in Groß Ziethen wollte, wurde getestet, wie er sich im Kofferraum des Twingo macht. Sonst hat er immer ein Absperrgitter vor der Nase. Dass dieses jetzt nicht da war und er besser am Geschehen teilnehmen konnte, gefiel ihm sehr. Mehr Fotos von diesem Ausflug gibt es im Fotoblog. – Erstmalig war ich über die Ledersitze erfreut, denn von ihnen lässt sich Hundesabber besser abwischen als von Velour 🙂

0706 Lenni in meinem Auto 37

Als „Kind“ (Sohn) und „Einkelkind“ (Hund) vor Ort und Stelle waren, konnte ich leider nicht per Auto die Gegend erkunden und tolle Fotos schießen, da das Auto als „Zwischenlager“ für Lenni benötigt wurde, damit er die anderen Hunde nicht alle „aufmischt“, wenn die dran sind.

Ich ging zu dem wunderschön wieder hergestellten Schloss und erfreute mich an dem noch wunderschöneren Schlosspark. Als ich mir die Webseite dieses Schlosses ansah, stieß ich auf die Bildergalerie – und die ist ABSOLUT SEHENSWERT. Bis 1945 gehörte die Einrichtung der Familie von Bülow – und 1994 hat es eine Nachfahrin der Familie gekauft, bis 1997 in liebevoller Kleinarbeit und mit sehr viel Geschmack restaurieren lassen und jetzt kann sich jeder an dem Park erfreuen – nicht nur Hotelgäste. Der Park wird von Zeus bewacht – einem riesigen, dennoch gutmütigen schwarzen Schnauzer, der mit Lenni zusammen zur Schule geht. Dadurch kannte ich ihn und seinen Besitzer schon und bekam keine Angst, als er schnupperte, ob er was von meinem Spargelessen abhaben will.

0706 Groß Ziethen Spargelessen 51

Hier nur wenige Eindrücke aus dem Schlosspark – die anderen im Fotoblog

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

6 Kommentare zu “Grünes Licht erteilt …

  1. dein grünes licht ist klasse – und der lenni ist sowieso ein süßer, sympathischer hund (wie’s herrchen und die großmutter auch sympathisch sind!)

  2. Deine Fotos sind schön, liebe Clara, den Lenny könnt ich knuddeln 😉
    und Hunger kriegt man auch beim Anblick des Spargelmenues *knurrr* laut genug?
    Das man Kühlung sooo lange aufrecht erhalten kann wußt ich nicht..toll, ich stell meinen Kühlschrank bald doch ab, spart Energie.

  3. Was man doch per Zufall für wunderbare Orte entdecken kann!

    • Ganz so „per Zufall“ dann vielleicht doch nicht. Die Freundin aus allerjüngsten Kindertagen, bei der ich gerade zum 70. in Görlitz war, ist eine geborene Ziethen – und deswegen wurde ich sofort hellhörig und wollte mitfahren, als der Ortsname fiel. – Bei Neubrandenburg soll es auch noch etwas museumshaftes über den General Ziethen geben, da werde ich auch mal hinfahren.

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s