Claras Allerleiweltsgedanken

„Langlang“ als Galerie

10 Kommentare

Für mich nach wie vor die bessere Variante als die endlos untereinander stehenden Fotos.

This gallery contains 9 photos


5 Kommentare

Lang, lang ist’s her … 1

Damit meine ich nicht den chinesischen flinke-Finger-Pianisten (auch wenn einer in der Familie beste Ansätze zeigt, ähnliche Erfolge zu erringen – und sie unterscheiden sich gerade man um 20 Jahre), sondern meine Zeit in Görlitz.

1964 habe ich dieser Stadt schnöde den Rücken zugedreht, um in die weite Welt zu ziehen. Diese hieß erst Dresden, dann  Berlin, und das war wirklich „weite Welt“. Jede Stadt erschien mir besser als dieses baufällige Nest am Arsch der Welt Rande Deutschlands. – Inzwischen ist durch die Grenzöffnung zu Polen der Rand Deutschlands nicht mehr ganz so schlimm, obwohl kaum jemand aus Deutschland polnisch spricht.

Doch die Baufälligkeit hat sich deutlich gebessert – Görlitz hat sich zu einer der schönsten Altstädte gemausert – und das sage ich nicht nur aus Lokalpatriotismus. Vor kurzem war ich zweimal dort – vom „50 Jahre Abitur-Treffen“ berichtete ich ja am 15., 17. und 19. Mai d.J. ausführlich .

Der zweite Anlass war der 70. Geburtstag meiner Freundin – der blieb bisher noch unkommentiert. Da Görlitz so eine Fülle an Motiven bietet, gibt es in diesem Blog heute und übermorgen Fotos und im Fotoblog am 26. und 28. Mai – ohne Extraverlinkung.

CLARA lädt zur Stadtbesichtigung ein

2506 Figur Görlitz 82

und sie kann nicht verleugnen, dass sie aus einer Lehrerfamilie stammt.2506 Cafe Görlitz 802506 Gästewohnung Lehrer 01Die Altstadt war zu meinen Schülerzeiten eine der gemiedensten Wohngegenden – überall wo anders war es besser, weil neuer, moderner, schöner. Heute würde ich das bei dieser herrlichen Architektur nicht mehr schreiben.

2506 Architektur Görlitz 90

Was mich an nach außen öffnenden Fenstern so fasziniert, kann ich gar nicht sagen – aber ich finde sie schön, obwohl sie wohl durch Wind und Wetter schneller bruchgefährdet sind.

2506 Architektur Görlitz Fenster 942506 Architektur Görlitz Fenster 95

Und wenn dann noch solche liebevoll gestalteten Türen den positiven Gesamteindruck vervollkommnen – bekommt Görlitz wieder einen Pluspunkt von mir.

2506 Architektur Görlitz Tür 03

Die Eigentümer dieses Hauses können sagen: „Klein, aber mein.

2506 klein aber mein

Da bleibt mir nur zu sagen: Vergiss mein nicht!

2506 Zunftzeichen Blumen defekt 86

 

 


3 Kommentare

Und wer denn heute Geburtstag hat …

Himmelhohes Fotogeflüster

trete ein, trete ein, trete ein. Den tiefen Knicks erspare ich denen, die ihn aus Altersgründen nicht mehr machen wollen – die, die sich noch jung genug fühlt, kann ihn gern machen.

Lieber Peter, liebe Juzicka, Schnittblumen wollt ihr aus verschiedensten Gründen nicht haben – entweder verwelken sie auf dem langen Weg dorthin oder die passende Vase ist gerade nicht zur Hand. Deswegen gibt es „gesunde Pflanzen“ am Strauch – allerdings muss man mit den Blüten oder den Beeren erst was machen.

Alles Liebe, alles Gute!

2406 FB Holunder 66

2406 FB Holunder 67

Ursprünglichen Post anzeigen


9 Kommentare

Zukunftsorientiertes Clarageschenk für …

???  Na, ich hoffe, sie fühlt sich angesprochen, die „Beschenkte“ – es ist eine Zukunftsvision, wenn der Enkel groß genug ist, sie auf der Schaukel anzuschubsen, damit sie ungestört ihrem Lieblingshobby nachgehen kann.

1706 Lesezeichen

Dieses Bild ist aus einem Papan Lesezeichen-Kalender von 2002. Es steht drauf, dass es verboten ist, einzelne Bilder zu gewerblichen Zwecken zu verwenden. – Aber ich will es ja verschenken und nicht „vergewerben“.

Mit meinem Enkel habe ich schon so unendlich viel Spaß, der muss einen Teil seines Humors von mir geerbt haben, denn wir wissen ziemlich genau, worüber sich der oder die andere freut und lacht.

Wer kann helfen, könnte das ein „Manfred Bofinger“ sein? Auf dem Lesezeichen ist nichts zu erkennen.


11 Kommentare

Mit Kette halbe oder doppelte Halbwertszeit?

Über die Liebesschlösser an Brücken habe ich mich ja schon mehrfach ausgelassen und auch aufgeregt, zB. hier:
https://chh150845.wordpress.com/2012/10/27/urlaubstraumereien-teil-5/.
Jetzt habe ich eine neue Variante entdeckt:

Nicht nur angeschlossen, auch noch angekettet.

Ich überlege ernsthaft, ob Gerald und Andrea nun die Durchschnittsdauer einer deutschen Ehe verdoppeln oder halbieren, weil sich einer von beiden zu sehr eingeengt fühlt?

2106 Liebesschloss Kette 92

Vielleicht hätten sie mehr Chancen, wenn sie sich die Schönheit des Teltowkanals ansähen – doch so schauen sie nur auf unendlich viel Verkehr und auf eine Dauerbaustelle.

„Tita“ und „Lium“ aus der Familie „Abus“ – oder sind es einfach nur die „Ts“ aus „Italium“ – haben nur die einfache Bügelsicherung gewählt.

2106 Liebesschloss anonym 93

Wann wird der Industriezweig der „Schlüsselbergungen“ entstehen, um daraus Rohstoffe zu gewinnen????