Claras Allerleiweltsgedanken

UPDATE – Biologie: Sehr gut…

38 Kommentare

Mathematik: Ungenügend

Biologie zumindest in der Beziehung, die sich auf den Erdbeeranbau bezieht.

Ich sah folgendes (nachgebsteltes) Schild:

0107 Erdbeerschild

Ich, vollkommen harmlos: „Klar, wenn ich nur eine kleine Schachtel kaufe, spare ich 2,00 € im Vergleich zur großen, wenn ich aber gar keine kaufe, spare ich sogar 4,80 €. Ich hätte gern ein Kilo für 3,60 €!“

Verkäuferin, vollkommen ernst: „Sie missverstehen das Schild – es ist so gemeint, dass sie 2 Euro weniger im Vergleich zu zwei kleinen Schalen bezahlen, wenn sie eine große kaufen.“

Ich, vollkommen ungerührt: „In diesem ausgepreisten Beispiel spare ich aber nur 0,80 €.“

Am Ende hat sie es sogar begriffen und geändert. – Ich weiß, ich bin UNMÖGLICH!

0107 Erdbeeren 18

Um es nicht in den Antwortkommentaren jedem extra zu erzählen, erweitere ich hier die Story noch um eine ähnliche Episode. – Übrigens, die Verkäuferin hier bei den Erdbeeren sagte mir, dass sie diese Tafeln fix und fertig geliefert bekommen, also sitzen die „Rechenkünstler“ in der Zentrale. Sie muss es  gemeldet haben, denn ab dem nächsten Tag entdeckte ich an unterschiedlichen Ständen: „Sie sparen 0,80 €!

Als ich mich 4 Tage als Spargelverkäuferin versuchte und verdingte, merkte ich, dass ich in Verkaufs“psychologie“ noch unendlich viel lernen muss.

Es war die Zeit, als die ersten Erdbeeren dem Spargel Konkurrenz machten. Wir bekamen 10 kleine Schalen à 250 g, jede kostete 2,50 €. Ich schrieb in gleicher Schriftgröße auf den Aussteller: Eine Schale Erdbeeren à 250 g = 2,50 €. 1 kg Erdbeeren = 10,00 €.

Ich musste das sofort und gleich wegwischen und den kg-Preis ganz klein an den unteren Rand schreiben. Hielt die Firma die Leute für zu dumm oder halte ich sie für zu klug, dass das jeder sofort beim Kauf weiß.

 

 

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

38 Kommentare zu “UPDATE – Biologie: Sehr gut…

  1. Zu Deiner Ergänzung, liebe Clara:
    Die können nicht rechnen und deshalb rechnen sie fest mit der Dummheit (Faulheit,Gedankenlosigkeit etc.) der potentiellen Käufer! 😉
    Solche Beispiele könnte man seitenweise auflisten!!!
    ♥lichst moni

  2. aber sie hat es ja nicht absichtlich getan, wie mir scheint, ansonsten würde ich sagen, einfach clever, einen guten Tag, Klaus

  3. Liebe Clara,
    das war ja noch nicht einmal den Versuch (zu Schummeln) wert!
    Wie gut, dass wir zu den Ohne-Taschenrechner-können-wir-auch-rechnen-Generation gehören. 😉
    Liebe Grüße
    moni

  4. Wie war das noch mal?? Mathematik ist etwas ganz logisches und hat feste Regeln 😉 In der Regel kennt man sich aber doch auch mit der Logik aus, oder nicht etwa doch?

    Liebe Klara, du hast mir wieder einmal ein nettes Schmunzeln in mein Gesicht gezaubert 😉 Dafür danke ich dir und lass dir liebe Grüße und Wünsche für den heutigen Tag hier auf dem Tisch der Erkenntnis liegen *lächel*
    lG Heike

    • Liebe Heike, danke für die Grüße auf dem Tisch der Erkenntnis – aber die muss ich jetzt leider beiseite räumen, denn ich will Schrankwandteile bearbeiten. Ich bin so richtig schön in Fahrt. – Ansonsten habe ich die Mathematik noch ein wenig geupdatet oder wie das neudeutsch so heißt.

      • liebe Clara 😉

        ja, mach nur 😉 du hast ja die Grüße bereits gesehen und damit haben sie ihren Zweck voll und ganz erfüllt *lächel*

        Aha 😉 also bekommt die Schrankwand nun doch ein neues Kleid und kommt nicht ins Nirwana? Das find ich schön………..habe mir gleich. als du den Post gepostet hast…… Gedanken gemacht, dass diese Wand doch nur ein wenig kreative Streicheleinheiten benötigt und so doch wieder zu altem, neuem Glanz erstrahlen könnte 😉
        lg
        Heike

        • Pausenlos (fast) bin ich am streicheln – und bin auch schon ganz zufrieden. Ich habe aber entdeckt, dass meine Schlafzimmermöbel auch Streichelbedarf haben.

          • ach du arme………. da bist du ja voll im Streichel- Stress *lächel*

          • Nein, kein Stress, macht unheimlich Spaß – denn Deko habe ich auch schon für teures Geld gekauft – manchmal habe ich einen Knall, wenn ich leicht manisch bin. Vor genau 10 Jahren habe ich mir in Prag 3 Tattoos und ein Piercing stechen lassen – jetzt mache ich es mit Wandtattoos, die kann man leichter entfernen.

          • lächel*** da hast du vollkommen Recht! Die Wandtattoos lassen sich wirklich wesentlich leichter enfternen 😉 Ich selbst hab mich bis jetzt immer noch erfolgreich gegen Piercings und Tattoos wehren können, eben, weil sie was für die Ewigkeit sind und ich nicht mehr frei entscheiden kann über „sein oder nicht sein“ ……. da hab ich `n Problem mit…….zumindest für mich und meinen Körper 😉 Mein Töchterchen hat dafür 2 kleine Piercings und 1 winziges Tattoo mit dem Schriftzug ihres Söhnchens Leon + Geburtsdatum… 😉

          • Wie lustig – da ich Leon auch so einen schönen Namen finde, habe ich mein Auto so genannt.
            Meine Tattoos kann ich gut verstecken, so ich will. Ich habe das unter dem Aspekt eines Flugzeugabsturzes gesehen – mich kann man gut identifizieren, da sie alle ganz verschieden sitzen: linker Oberarm, rechter Unterschenkel, rechte Schulter. – Jetzt würde ich sie auch nicht mehr machen lassen, aber ich habe mich auch noch nie gegrault, dass ich sie habe.

          • Na, das ist doch die Hauptsache, dass sie dir noch gefallen und dass du es nicht bereust 😉

            Ist aber schon lustig *lächel* da trägt meine Tochter doch tatsächlich tagtäglich den Namen deines Autos auf ihrem Arm spazieren……….. tz tz……….. und dabei kennt sie dein Auto überhaupt nicht ……sowas aber auch!! **

            Ich glaub, ich sollte jetzt wirklich mal ins Bett wandern,……..merke wieder mal, dass mich mein Schalk so langsam in meinem Nacken festbeißt*** Da muss ich aufpassen, sonst nimmt das noch „Überhand“ und ich hör gar nicht mehr mit dem Tippseln auf………..

            Noch schnell winken in deine Richtung und dir noch einen schönen Rest- Abend wünschen, später ne gute Nacht …………..und dann bin ich jetzt auch weg für heute
            lg
            Heike

          • Nur ein Link zu meinem Leon:
            https://chh150845.wordpress.com/2011/12/30/mein-auto-hat-einen-antrag-an-mich-gestellt/
            Ich hatte noch zwei Posts darüber, aber die finde ich auf die Schnelle nicht.

          • „Isch“ habe gefunden 😉 und kommentierte Worte dort niedergelegt ❤

          • Ich habe gefunden und ge-smilet!

          • Dann hab ich doch mein Ziel erreicht 😉 Das freut mich

  5. Da hat doch die EZB die Finger im Spiel! Oder der Määhdorn.

  6. Interessieren würde mich, wie viele Leute darauf reinfallen – bestimmt eine ganze Menge 🙂

    • Die eigentlichen Schnäppchenjäger vielleicht – denn ansonsten waren ja die Verkaufszahlen nicht falsch, ein kleines Körbchen kostete tatsächlich 2,80 € und das große 4,80 €. Und wie die auf die 2,00 € gekommen sind, wissen sie wahrscheinlich selbst noch nicht mal.
      sh. Update mit einem anderen Beispiel.

  7. Der morgendliche Besuch Deiner Seiten ist wie das Betreten eines mitunter hochwissenschaftlichen Porzellanladens, immer wieder neu, kommen Sie, schauen Sie….mit einer verruchten Stimme vorgetragen, diese Eintrittsaufforderung!

    • „Verruchte Stimme“ ist gut, klappt leider nur, wenn ich erkältet bin. Ansonsten: ganz, ganz lieben Dank, ich freue mich sehr über so ein Lob – deswegen habe ich gleich noch ein Update angehängt.

  8. was du nicht immer alles findest clara :O)

    • Juzicka, ich sehe bestimmt nich mehr als andere – aber meine überschießende Phantasie hat bei vielen Sachen gleich die Story dazu im Kopf. – Im Update schreibe ich noch über eine andere Sache.

      • ich liebe menschen mit einer überschiessenden fantasie … bestimmt mag ich dich deshalb so sehr :O)

        • Das baut mich jetzt auf, da ich 15 min vergeblich versucht habe, eine Schranktür wieder eizuhängen und die Scharniere zu befestigen. Dann habe ich versucht, einen Schraubenzieher an einem Magneten magnetisch zu machen, damit der die Schraube hält. – Alles ging nicht, ich muss mir morgen jemand zur Hilfe holen.

  9. kreisch!!!! das ist ja fast so gut wie mal in einer berliner pizzaria: „kaufen sie zwei, bezahlen sie drei!“ 😀

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s