Claras Allerleiweltsgedanken

Tablet und Phonchen verliefen sich im Wald …

24 Kommentare

(„Hänsel und Gretel“ der Neuzeit leicht Clarainterpretiert) Bei dieser Fußballeuphorie muss mal was anderes gesendet werden.

Tablet (Enkel) und Phonchen (EnkelinVERLIEFEN sich im Wald,

0907 Tablet Phonchen

es war so FINSTER

0907 Tablet Phonchen finster

… und auch so BITTERKALT.

0907 Tablet Phonchen bitterkalt

Sie kamen an ein HÄUSCHEN mit lila Blumen fein –

0907 Tablet Phonchen Pfefferkuchenhaus

wer mag die Frau wohl von diesem Häuschen sein?

Huhu, da schaut eine ALTE HEXE (Oma) raus,

0907 Tablet Phonchen Hexenhaus

sie lockt die Kinder ins Lilablumenhaus.

Sie zeigte sich gar FREUNDLICH, o Tablet, welche Not,

0907 Hexe mit Zauberhut

sie will dich braten im Ofen braun wie Brot.

Doch als die Hexe zum Ofen schaut hinein, ward sie gestoßen von T. und Phonchen fein …

0907 Tablet Phonchen Ofen 3

… und den Rest kennt ihr ja alle!

 

 

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

24 Kommentare zu “Tablet und Phonchen verliefen sich im Wald …

  1. Clara at her BEST!!! Wie kommst Du nur immer auf solche Geschichten-Drehereien, Clarita? 🙂

  2. Is ja wunderbar…dich hat der lilane Grimm Virus erreicht, gelle? Ja…Märchen erzählen ist ansteckend und wie ich lese, sehr gelungen das Resultat *lach*
    Klasse!

  3. Liebe Clara,
    was für eine interessante Version eines alten Märchens. So geschrieben und vor allem bebildert verstehen es auch die heutigen Kleinsten und brauchen sich gar nicht mehr zu fürchten.
    Tolle Idee und eine ganz feine Umsetzung!
    Angenehmen Mittwoch
    moni

  4. irgendwie taten sie mir auch leid, übrigens schöne Idee von dir, wünsche dir einen super Tag, Klaus

  5. Du bist und bleibst `ne Sondermarke!

    • Danke, liebe Sonja, das ist aus deinem Munde wie ein „Summa cum laude“ – nur stelle ich immer wieder fest, dass nicht alle Leute Sondermarken wollen – vor allem nicht solche, die einen 10-Ct-Soliaufschlag für irgendwelche Bedürftige haben – sondern mit den ganz normalen Standardmarken vollauf zufrieden sind. Das merke ich in allen Kreisen – in den engsten und in den entfernteren. Aber bipolar ist eben bunter als „monopolar“ – wenn es so etwas gibt.

  6. Was dir alles einfällt, nett gemacht 🙂 Mein tablet hat einen himmelblauen Mantel.

    • Die Hülle für das Smartphone habe ich gleich im Geschäft mitbekommen, obwohl sie nicht sehr viel taugt. – Als mir dann die Tablethülle für einen Appel und ein Ei angeboten wurde, habe ich natürlich zugefasst. – Hoffentlich werde ich nicht mal mit Demenz gestraft, so dass meine Phantasie auf der Strecke bleibt.

  7. HA! Falscher Tag für Märchen! Falsche Farben…

    • Ha! Meine Farben! Richtige Farben!
      Die „armen“ (die Fußballspieler werden nicht arm sein, nur die Bevölkerung) Brasilianer kamen mir gestern vor wie die Hexe, die in den Ofen gestoßen wurde. Mir taten sie leid, denn im eigenen Land zu verlieren – vor allem so hoch – da ist die Schmach (für sie so empfunden) vielfach höher als auswärts.

  8. danke für den lustigen “ ablenker “ :0)

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s