Claras Allerleiweltsgedanken

Wenn Vodafone nicht bald flotte Füße macht …

13 Kommentare

.. und endlich einen Techniker zu mir schickt, um des Übels Wurzel auszurotten, werde ich wohl zwangspausieren müssen, denn meine vorgebloggten Einträge sind Anfang August zu Ende.

Diese wenige Zeilen schreibe ich nachts oder besser, in den ganz frühen Morgenstunden, da kann ich dem Aufbau meiner Seite von der Geschwindigkeit her wundervoll mit den Augen folgen. Jedes Foto rollt sich im Zeitlupentempo auf.

Vielleicht muss ich meinen vor zwei Jahren – als ich ähnliche Schwierigkeiten mit der Netzgeschwindigkeit hatte – erstrittenen Sofortkündigungstermin jetzt wahrnehmen 🙂

In ganz freundlicher und sehr verbindlicher Manier erklärt mir die Kundenbetreuung, dass eine „Großstörung“ in meinem Bereich vorliege. Aber auch die muss ja mal bearbeitet sein, so dass man sich vielleicht auch um mein Anliegen kümmern kann. – Ich gebe Laut, wenn sich was getan hat.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Hausfrauentipps und -tricks als auch Koch- und Backrezepte müsst ihr wo anders suchen.

13 Kommentare zu “Wenn Vodafone nicht bald flotte Füße macht …

  1. Dort wo du wohnst müsste es doch am schnellsten gegen..ich fass es nicht *kopfschüttel*
    Dann hau mal auf den Tisch, liebe Clara…lass donnern!

    Gefällt mir

  2. Eigentlich ist das unglaublich, nicht zu verstehen, einen super Tag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  3. Hab ich ja gerade hinter mir „Sie müssen Geduld haben“ 🙂

    Gefällt mir

    • Aber eine von den Kundenbetreuerinnen hat mir auch gute Hinweise gegeben für danach, wenn alles wieder in Ordnung ist. – Aber es ist schon merklich besser, denn ich kann am Computer schreiben und muss nicht über das Phone antworten.

      Gefällt 1 Person

  4. Das ist mal ein Egoismus, den ich sehr schätze. – Es wird besser, wirklich! Vodafone hatte bestimmt Angst, dass ich die ganzen platt gedrückten Daumen an sie einsende 🙂 – Geschätzt habe ich jetzt eine Geschwindigkeit von 1500 von den 6000, die ich haben müsste. Messen kann ich sie allerdings immer noch nicht, weil sich die Seite zu langsam aufbaut.
    Artikel sind ja bisher noch bis Anfang August vorhanden, da (mit Vorahnung????) ja vorgebloggt. Doch du meinst sicher meine Kommentare zu euren Artikeln. – Ich werde jetzt gleich mal probieren, das Foto deiner Enkeltochter samt Freundin zu kommentieren. Mal sehen, wie viele Minuten ich auf den Seitenaufbau warten muss.
    Mach’s gut, ich gehe nicht unter und auch nicht verloren! Und das, obwohl ich kein UNKRAUT bin!

    Gefällt mir

  5. Willst du scherzen, liebe Daggi? Vielleicht liegt es daran, dass meine Störung (und ich) schon uralt sind, denn sie besteht ja jetzt eine knappe Woche. – Aber sie hat sich wirklich gebessert. Mit sehr viel Geduld kann ich meinen Blog aufrufen und das hier schreiben, denn die gesprochenen Antworten über das Smartphone werden doch immer phantasiereich verändert zu Aussagen, die ich sooooooo gar nicht rüberbringen wollte. – Jetzt werde ich mal im Feed nachsehen, ob ich Blogs aufrufen kann, ohne dass ich ewig auf eine Seite warten muss.

    Gefällt mir

  6. Liebe Clara 😉

    Mein Daumendrücken sei dir gewiss!!!! Einen für dich und einen für mich, der ich ja momentan auch nur mit Internetstick on bin, da ich auf die Umstellung meines Vertrages warte………… Die Daumen drück ich aber ganz feste ❤
    Wünsche dir für heute trotzdem einen angenehmen und vielleicht auch schönen………… (wenn nicht, mach dir einen schönen draus 😉 ) Start in den Tag
    Liebe Grüße
    Heike

    Gefällt mir

  7. Hallole, ich habe bereits 2 Störungsmeldungen bei der Telekom laufen. Seit Sonntag komme ich nur noch sporadisch ins Internet – jetzt zum Beispiel.

    … und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir …

    Gefällt mir