Claras Allerleiweltsgedanken

Über den (lila) Tellerrand geguckt …

10 Kommentare

Nein, ist nicht wahr, weder meine Teller sind lila noch ihr Rand – aber mit lila hat es doch was zu tun. Als ich nämlich zum Markt am Maybachufer wollte, um Stoff für das Schrankfeldloch zu erwerben, hatte ich unendlich viel Zeit. Mein Stoffkauf war schon vorfristig auf dem Weg erledigt, Geld wollte ich auf dem Markt nicht ausgeben, also blieb Freizeit.

Zeit, einen wunderschönen Spielplatz anzusehen und ein paar Fotos zu machen, die es hier und im Fotoblog zu sehen gibt.

Auch andere Maler haben lila Pinsel *grins*

2308 Spielplatz Maybachufer Blume 38

Die große Blüte war nicht zu übersehen und hing hoch genug, um von trinkfreudigen Bewohnern nicht zerstört zu werden. So eine plastische Monsterblüte habe ich selten oder noch nie gesehen.

2308 Spielplatz Maybachufer Blume 29

Die Übergänge zwischen den „Balanciereinheiten“ sind als Minikletterwand gestaltet. Da es sehr viele gibt, dürfte es kaum Streit geben. Der Sand auf dem Boden fängt Abstürzler bestimmt weich auf.

2308 Spielplatz Maybachufer Kletterwand 30

Das letzte Foto finde ich am lustigsten. Wahrscheinlich soll dort den Kindern mit Migrationshintergrund gezeigt werden, dass die deutschen Kinder vom Storch gebracht werden. Und wenn der wegen eines fehlenden Flugplatzes Landeprobleme hat, dann gibt es eben wenig deutsche Babys.

2308 Spielplatz Maybachufer Storch 37

Im Fotoblog gibt es auch noch 3 Fotos zu sehen.

 

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

10 Kommentare zu “Über den (lila) Tellerrand geguckt …

  1. Der Spielplatz gefällt mir sehr. Dazu muss ich wahrscheinlich nicht viele Worte machen.
    Monis Claramobil ist im Gesichtsbuch natürlich aufgefallen. :)Viel Farbe ins Leben ist immer besser als graue Abgesänge.

  2. Liebe Clara 😉

    ich glaube, ich denke, ich muss mir doch mal langsam hier auf deiner Seite ein Plätzchen einrichten für`s nicht nur besuchen, sondern ein ständiges…. Damit ich bloß nichts von deinen Beiträgen und Bildern verpasse..

    Bin mal gerade einige Tage am vergangenen Wochenende nicht so verfügbar gewesen. Hatte das WE über ein Rendezvous nach dem anderen mit meiner Wärmflasche im Bett; komme wieder und du hast schon wieder X – neue Beiträge gepostet. Du bist ein lila Tausendsassa, wenn ich das mal so nennen darf *lächel*

    Wieder mal schöne Fotos und eine tolle Fotostory dazu, die ich dir fast aufs Wort glauben mag
    liebe Grüße
    Heike

    • Das ist aber schön, dass du deine Dates mit „Mr. Bauchschmerz“ oder wie auch immer der unerwünschte Besuch hieß, wieder aufgegeben hast.
      Danke schön, dass du dich zwischen meinen Berichten so wohlfühlst. Ich werde doch gleich mal gucken, ob ich dir nicht gleich und sofort einen geeigneten Platz hier einrichten kann. Wird ein bisschen Bastelei, aber mal sehen.
      Wenn es klappt, dann bis gleich, sonst bis morgen.
      Früher habe ich täglich geschrieben, jetzt meist nur jeden zweiten Tag.
      Was bitte schön wäre von der Story nicht zu glauben??? Das mit dem Storch? Aber glaubhaft klingt es schon, oder?
      Lieben Gruß zu dir von mir

      PS: Das, was ich vorhatte, klappt erst einmal nicht, weil ich dein Gravatarfoto nicht vergrößern kann. – Jetzt habe ich es anders gemacht und du hast einen Schaukelstuhl bei Clara.

      • liebe Clara 😉

        ja, Mr. Bauchweh hat mich erst mal wieder verlassen 😉

        Meinen mir angestammten Platz hier bei dir, habe ich mir schon mit der Ausgiebigkeit meiner selbst, betrachtet und für phantastisch befunden 😉 Ein solch gemütliches Eckchen aber auch….. Ich könnt „Himmelhoch“ jauchzen ❤ Danke dir

        Mit dem "fast glauben wollen deiner Story" meinte ich ja nur, dass ich mir fast sicher bin, dass der Storch, wenn er dann die Babys bringt, selbst auf der kleinsten Fläche landen und parken kann *grins* und da schreibst du dann von fehlendem Landeplatz liebe Clara, das soll ich glauben ? *lächel*

        Sei ganz lieb gegrüßt von mir, der
        Heike 😉

  3. Liebe Clara, vieles in Pink/Lila ist einfach schön, nicht nur auffällig, es passt auch sehr oft wirklich gut. Ist halt eine außergewöhnliche Farbe! Meinen Lila-Roller hast Du ja auch sofort gesehen! 😉
    Liebe Grüße
    moni

    • Hallo moni, ich sage immer, die Farben pink und lila wären nicht erfunden worden, wenn sie keine LiebhaberInnen gefunden hätten.
      Das ist aber lieb von dir, dass du den Roller extra für mich fotografiert hast – du bist ein Schatz. Ich sage es ja immer – frau muss nur sagen, was ihr gefällt – und schon bekommt sie „Geschenke“.
      Mit Gruß zu dir!

  4. Das ist ein Spielplatz nach meinem Geschmack…nicht so einer nach dem Motto 0815
    Auch als alter Hase würd ich gern wieder mal balancieren in luftiger Höh..aber nur wenn ich weich falle, falls ich zu ungeschickt wäre.

    • Nixe, meist ist ja Sand unter den Spielgeräten – und wenn diese Schicht nicht nur 5 cm dick ist, hält sie schon einiges ab. Auf dem Spielplatz an der Yorckstraße hat man Holzschnitzel verwendet – noch sehr viel besser. – Mir hat dieser Spielplatz auch gleich an Anhieb gefallen – und mit Anna gehe ich beim nächsten Samstagdienst hin, es sei denn, es regnet.

  5. Ich auch, liebe Clara, eine gute Woche für dich, Klaus

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s