Claras Allerleiweltsgedanken

Ein wenig Pause für die Feiertage …

26 Kommentare

haben wir uns jetzt alle verdient nach diesem Vergangenheits-Parcours der Jahre 2009/2010. Im neuen Jahr geht es dann mit 2011 weiter und dann schau’n wir mal.

Meine Grüße an euch waren zwar nur virtuell, aber dennoch herzlich und lieb gemeint. Ich kann mich über einige richtige Engel- und Tannenbaumkarten freuen, die auf meinem Weihnachtstisch neben dem Nussknacker stehen und mich anlächeln. Es ist doch schön, dass es immer noch Menschen gibt, die an guten Traditionen festhalten.

Ich wünsche euch allen frohe Fest- und Feiertage und bleibt mir weiterhin bis 2015 gewogen – wie auch ich das bei euch machen werde.

2412 Pause

Einen klitzekleinen Weihnachtsgruß aus Berlin gibt es für euch alle!

 

2412 KugelKerzenschmuck 65

2412 Krippe

Eine Extrabotschaft für Lucie: Die Sternenkette, die du mir mal geschenkt hast, habe ich umfunktioniert. Inzwischen leuchtet der Stern auf dem Dach des Stalls von Bethlehem – dem symbolischen natürlich nur. Beim Aufbauen habe ich ab und an undamenhafte Worte von mir gegeben, da mir die Konstruktion ständig zusammen fiel. Das lag sicherlich daran, dass sie ein Bauingenieur gemacht hat 🙂

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

26 Kommentare zu “Ein wenig Pause für die Feiertage …

  1. Die Weihnachtsfiguren gefallen mir so gut. Ich habe diese schon zig Mal gegossen und angemalt. Und als ich dann mal eine Krippe für mich selbst machen wollte waren die Gießformen verschwunden. Ich hatte sie ausgeliehen und nie mehr zurück bekommen. Irgendwann werde ich mir die Formen wieder kaufen.
    Schön sind deine in der Farbe. Ich habe welche in Holzfarben und auch welche in zart Bunt gemacht.

    Gefällt mir

    • Hallo Doris, ich habe diese Figuren schon sehr lange und kann mich gar nicht mehr erinnern, woher sie sind. Zumindest sind sie nicht selbst gegossen. Ich dachte immer, sie wären „natur“ – wahrscheinlich hat die herstellende Person gleich den Gips eingefärbt.
      Meine Mutter hatte eine Krippe mit bunten Figuren – die wohllte ich nicht haben und habe sie verschenkt. Diese hier gehört für mich zu Weihnachten, auch wenn ich selbst nicht mehr gläubig bin.

      Gefällt mir

  2. Danke, das hast du wirklich lieb gesagt.
    Findest du nicht, dass das, was wir über whatsApp gehört und getauscht haben, noch viel besser ist als eine Karte, wo der Thomas den Berg hoch müsste.
    Hast du Lucie noch nicht dafür abgerichtet, ein Schreiben zwischen die Zähne zu nehmen und am Briefkasten hochzuspringen???? 🙂
    Ich hoffe, bei dir war es so schön und so lustig, wie du es erwartet hast. Hast du dir verdient.
    Gut, dass die Op schon etwas her ist, da kannst du schon schadloser lachen – sonst tut immer alles weh.

    Gefällt 1 Person

  3. Das gefällt mir gar sehr, dass Melanie und Du…Hach, schön.
    Ansonsten sieht der Kuchen auf dem Pausentisch ansprechend aus, zum Reinbeißen- und ich denke an Dich und wünsche Dir gemütliche Festivitäten ganz in Deiner persönlichen Mach-Art-Kunst!
    Herzlich
    Sonja

    Gefällt mir

    • Danke, das ist „Mandeltarte“ vom Möbelschweden. Schmeckt leeeeeeeeeeeeeecker!
      Sonja, ich bin ein klein wenig irritiert – du, derentwegen ich die virtuelle Grußkartenaktion für meine Blogleserinnen mit einzeln verschickten Kisseo-Karten eigentlich gestartet habe – von deinem Account habe ich keine Bestätigung bekommen, dass du die Karte geöffnet hast. – Ist sie in deinem Mail-Abfalleimer gelandet? Sie kam von der Mailadresse CHH1508 @ gmx. Es täte mir einfach nur Leid, denn du hast ja – wie ich auch – etwas übrig für solche Karten. Gib Laut, dann bekommst du sie noch einmal.

      Gefällt mir

      • Habe sie dankend erhalten! Sogar 2 mal geöffnet, einmal Ipad einmal PC. Finde ich merkwürdig, dass keine Meldung an Dich kam. Jedenfalls tausend Dank- nun brauchst Du sie nicht noch einmal schicken 🙂

        Gefällt mir

        • Ich kann z.B. e-cards (du bist dafür die prädestinierteste Versenderin) auf dem Phone nicht öffnen – geht nicht, erst zu Haus am PC.
          Vielleicht habe ich aber auch einfach die Meldung des Empfangs auf dem Phone gelöscht, denn da kam in letzter Zeit ganz schön viel an, auch viel Junkmails. – Der Computer trennt das besser nach dem Motto: „Die schlechten ins Spam-chen, die guten ins Computer-chen. 🙂

          Gefällt mir

  4. Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest, ruhige und gemütliche Feiertage. LG Uwe

    Gefällt mir

  5. Ganz herzliche Grüße und besinnliche Festtage wünsche ich. Ebenfalls aus Berlin. Melanie

    Gefällt mir

    • Hallo und einen weihnachtlichen Willkommensgruß mit deinem ersten Kommentar hier. Dein(en?) Like habe ich ja schon öfter gesehen.
      Also auch aus der Berliner Fraktion – schön! Vielleicht können wir das ja mal „personalisieren“
      Und tschüss sagt die „Koch-„Clara, die sich langsam mal hausfraulich betätigen müsste!

      Gefällt mir

      • Sehr gerne. Da habe ich doch glatt schon etwas auf meiner Neujahrsliste, auf das ich mich freuen kann 🙂 Bis bald.

        Gefällt mir

        • In welcher Ecke bist du ansässig? Ich wohne nach 15 Jahren in Mitte, 15 Jahre im Friedrichshain jetzt bereits fast 15 Jahre in Lichterfelde. Ziemlich ruhig, ziemlich angenehm.

          Gefällt mir

          • 🙂 Ich wohne in Lankwitz …

            Gefällt mir

          • Na, wie finde ich denn das – gleich um die Ecke.
            Melanie, bisher hatte ich deine Sachen meist im Feedreader gelesen – jetzt war ich auf deinem Blog. Mir geht gerade die Blog-Intelligenz ab. Ich kann deine Startseite aufrufen, dort aber nichts kommentieren. Und nach dem Vorstellungsartikel geht es nicht weiter.
            Und dann kommen andere Seiten mit thematisch gesammelten oder archivierten Texten.
            Wo – bitte schön – ist das normale Tagesgeschehen???

            Gefällt mir

          • Das hat überhaupt nichts mit Deiner Blog-Intelligenz zu tun, liebe Clara. Du bist mittlerweile die zweite Leserin, die mich darauf anspricht. Es liegt wohl an meiner starren Startseite. Da ich in diesen Computerdingen nicht sehr fit bin, habe ich es bisher nicht hin bekommen, das zu ändern. Ich schreibe, ordne es einer Kategorie zu und dann erscheint es bei mir einfach im normalen Reader … Ich werde mich mal noch intensiver damit befassen müssen, um das ganze ein wenig zu erleichtern. Warum, Du jetzt aber noch nicht mal kommentieren kannst, kann ich mir aber auch nicht erklären … Von Ecke zu Ecke liebe Grüße.

            Gefällt mir

          • Das könnte daran liegen, dass der Startseiteartikel schon ein wenig älter ist. Bei manchen Blogs wird nach einiger Zeit bei dem bestimmten Artikel die Kommentarfunktion abgestellt, damit nicht so viel Spam kommt.
            Ich gucke gleich mal bei mir und schreibe dann noch was.

            Gefällt mir

          • Unter „Einstellungen“ kannst du „Leseeinstellungen“ wählen. Dann steht „Startseite zeigt: deine letzten Beiträge ODER eine statistische Seite.
            Bei dir ist die Wahl garantiert letzteres.
            Wenn du „deine letzten Beiträge“ wählst, geht das alles munter hintereinander.
            Diesen Text von der Startseite kannst du gut unter „Über“ oder wie die so immer heißen, die Seiten, die Auskunft über die Blogbetreiberin geben.
            Das alles aber nur, wenn du willst – ich will dich nicht nötigen.

            Gefällt mir

          • Ich DANKE Dir. Wunderbar, werde es nachher gleich ändern. Ich habe es einfach nicht gerafft …

            Gefällt mir

  6. Alles Liebe und fröhliche Weihnachten für Dich Clara

    Gefällt mir

  7. Alles Liebe und Gute auch für Dich, Clarita! Herzlichen Dank für die Kartengrüsse! Hab Dich lieb – servus, hasta pronto!!!

    Gefällt mir

    • Hach, liebe Vallartina, wer bekommt schon solche netten Grüße von soooooooooooo weit weg. Lasse es dir weiterhin gut gehen!
      Keine rührselige, aber eine liebevolle Umarmung schicke ich zu dir – hoffentlich säuft die Umarmung unterwegs nicht ab – hier ist es relativ stürmisch!

      Gefällt mir

  8. Ich wünsche Dir von Herzen ein paar schöne Feiertage, einen tollen Jahreswechsel und für 2015 alles Liebe.
    Hier kommen bei 24 °C und grüner Natur (mit zugegeben schneebedeckten Bergspitzen) keine Weihnachtsgefühle auf. Macht uns aber nix 😉
    Liebe Grüße aus Queenstown
    von den Tonaris.

    (Hab Dank für deinen gemailten Gruß zum Fest.)

    Gefällt mir

    • Ich hatte ja schon bei Vallartina geschrieben, dass ich nicht oft Weihnachtsgrüße von so weit weg bekomme. Und dieses Jahr sind es auch deine – aber ihr seid ja nur Interims-Ausreißer oder wie das treffend heißt.
      Ich denke, diese drei Tage gehen auch ohne Weihnachtsgefühle vorbei – denke ich jedenfalls.
      Essen die Leute dort auch Enten, Gänse, Truthähne und sonstiges Federvieh, so wie wir es zu Tausenden verzehren?
      Reiche bitte meine Grüße an den besten Herrentoilettenfotografen weiter – ein lustigerer Titel fiel mir gerade nicht ein!

      Gefällt mir