Claras Allerleiweltsgedanken

Tiamat sagt: Such mich – RBFB

8 Kommentare

Gestern war wirklich ausgesprochener Clara-Tag im Fernsehen, was ich zum Beweis fotografisch und per Festplattenaufnahme festgehalten habe. Die großartige Schauspielerin M. Gedeck brachte mir Clara Schumann nahe, doch mit der kann, will und würde ich mich nie messen.

0401 Collage Clara Schumann

Für mich als Zuhörerin und Zuschauerin blieb nur diese Rolle:

0401 Clara Schumann 81

Gleich danach kam der Film „Prinzessin Clara“, ein ganz wundervolles Märchenpotpourri. Wenn je mein Leben verfilmt werden sollte, würde ich diesen beiden Schauspielerinnen bedenkenlos gestatten, mich als junge und als ältere Clara darzustellen. Nur bei der Prinzessin müsste eine von uns beiden noch an ihren Haaren arbeiten. Solch eine Wuschelmähne hatte ich nie, habe ich nicht und werde ich schon gleich gar nicht nie niemals mehr haben.

0401 Prinzessin Clara Collage

Von diesen Personen war Prinzessin Clara umgeben – auch im echten Leben ist es ähnlich.

0401 Prinzessin Clara Collage 2

Und – in welcher Rolle habe ich mich in dem Film erkannt? – In der Rotkäppchen-Großmutter, allerdings hätte ich die rote Mütze nicht gestrickt, sondern gekauft.

0401 Prinzessin Clara 88

 

**********

Einige von euch werden sich noch an Tiamat, das lustige Drachenmädchen“ erinnern, das u.a. mal eine Reise von Blog zu Blog gemacht hat – natürlich zu den fleißigen SchreiberInnen. Ich war auch eine Glückliche, die dem grünen Wildfang (Ungeheuer würde ich nie im Leben zu diesem possierlichen Tierchen sagen) eine Woche Unterhaltung verschaffen durfte, bevor es zu der lieben Sunny zurück musste/wollte/durfte. Sunny hat sich wegen großer beruflicher Anforderungen aus dem Blogleben zurückgezogen, nur auf Fb kann frau ihr noch begegnen – oder als Mailkontakt.

Hier in Berlin hatte u.a. Anna ihre große Freude an Tiamat, der Fotobestand beweist es. Aber auch Lucie durfte und musste ihr Kurzzeitasyl gewähren, denn ich hatte sie auf meiner Reise zu ihr einfach auf dem Koffer sitzen. Ich verlinke dieses Foto extra, weil es mich noch einmal an den im März aus der S-Bahn heraus geklauten Koffer erinnert. – Ja, 2014 war schon ein Jahr mit Verlusten, sogar mit weitaus schlimmeren als nur ein Koffer. – Auf der Fahrt zu Lucie konnte Tiamat auch andere Ruhrpottstädte voller Begeisterung kennenlernen. – Wie heißt es so schön: BLOGGEN BILDET! Was es bildet, kann sich jeder selbst wünschen. – Ich finde die alten Artikel schon deswegen interessant, zu sehen, wer damals was geschrieben hat.

Der Originalartikel

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

8 Kommentare zu “Tiamat sagt: Such mich – RBFB

  1. Wenn dein Leben verfilmt werden sollte, wie wäre der Titel – und welche Lebensphase die wichtigste und sorgsamst zu drehende?

    • Da ich 99,9 %ig davon ausgehen kann, dass es nicht verfilmt wird, werde ich mir dazu (öffentlich) keine Gedanken machen – das wäre mir zu persönlich, wenn jeder bewerten kann, was mir wichtig und was mir weniger wichtig ist.
      Der Titel wäre so ähnlich wie der meines Blogspot-Blogs, denn der ist das mich seit Jahren begleitende Motto.

  2. Ich mag die Gedeck auch supergerne:)

  3. M. Gedeck hat das ja auch gelernt, die Burda- und noch drögere Maschmayer- Tanten sind da weit weg von. (Furtwängler u. Ferres)

    • Ich nehme den beiden Schauspielerinnen V.F. und M.F. eigentlich nur ihre Männer übel, denn beide Heiraten sehen so nach Versorgungsehe aus.
      Ansonsten mag ich beide – nach meinem Empfinden machen sie keinen „ungelernten“ Eindruck.
      Ausnahmsweise hätte ich es dieses Mal auch ohne Klarnamen verstanden.

      • VF, kann wohl nur TV, Mit Proben, Wiederholungen….aber „Ende September 2006 wollte sie bei der Ruhrtriennale im Landschaftspark Duisburg-Nord die Hauptrolle im Theaterstück Courasche oder Gott lass nach des Büchner-Preisträgers Wilhelm Genazino spielen, machte jedoch ihre Zusage vor Probenbeginn wieder rückgängig, da die Rolle einer Prostituierten nicht mit ihrer künstlerischen Integrität vereinbar sei.“ Ist also kein Schauspielerin.
        MF hat aber…da wird Daggi neidisch, den „Goldenen Wuschel von Brisant für ihr soziales Engagement“ eingesackt. Ein Wuschel“! Nix Tätschel! Ich werde umdenken müssen,,,,was machte aber…
        Martina Gedeck absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Universität der Künste Berlin. Ihr Theaterdebut gab sie am Frankfurter Theater am Turm…
        habe zwar nicht die Oberahnung, weiß aber, wen ich nicht (mehr) gucke…..oder gestern…Suttner/ Nobel, da passten die beiden F Tanten nie rein. Minichmayr wohl.

        • Daggi, du kennst den „Witz“ von dem Cowboy, der erschossen wurde, weil er zuviel wusste? – Also, du lebst auch gefährlich. Du kennst doch die allgemeine Losung: „Wissen ist Macht – aber nichts wissen macht auch nichts!“

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s