Claras Allerleiweltsgedanken


17 Kommentare

Walfischclara – RBFB

Vielleicht soll das eine Antwort auf meinen gestrigen Artikel sein, in dem es um das Frauenbild geht. Clara entfleucht hier gerade vielen  hausfraulichen Pflichten, befreit sich von Staubwedel und Kochlöffel und schaut interessiert in die Zukunft. – Das ist übrigens der Fisch, den ich von dem Keramiker aus dieser Geschichte mitgebracht habe.

Heute ist hier Platz für ein paar Positivmeldungen.

  • Eingeweihte wissen, dass meine Klingel-Ruf-Blitz-Anlage defekt war. Ein neues 5m-Mikrofonkabel für nur 11,50 und alles flasht wieder munter vor sich hin – so kann Internet (denn nur dort habe ich das Kabel gefunden) Spaß machen.
  • Meine neuen, noch nicht pekuniär beglichenen Hörgeräte sind jetzt auch verkabelt. Smartphone, Festnetztelefon, Computer – alle schicken jetzt ihre Töne direkt in meine Ohren und werden dort sogar (gnädig) erge-hört. Ich sollte es gleich mal bei meinen Sprech-Schlecht-Kandidaten probieren, ob die jetzt auch zu verstehen sind
  • Und last but not least bekam ich von Lucie – von wem sonst aber auch – einen Anruf, der meinen Feedreader wieder in Ordnung brachte. Ewig suchte ich nach der versteckten englischen Betaversion. Als ich die installiert hatte, gab es noch einige Probleme – doch dann war alles wieder da – und 588 Einträge, von denen ich mich befreien musste. – Doch jetzt ist alles wieder tutti paletti. Danke, liebe Miss Lu!

************

Originalpost hier 23.04.2011

Advertisements